Anzeige
Die Serie "Superman & Lois" findest du auf Joyn

Darum wird der neue "Superman" so gehated!

  • Aktualisiert: 11.07.2024
  • 17:54 Uhr
  • Peter Falan Picha
Der erste Trailer lässt noch auf sich warten, doch schon hagelt es Kritik auf James Gunns neues DCU ein. Die Kostüme aus dem neuen "Superman"-Film sorgen für Empörung bei den Fans. Clark Kent wird gespielt von David Corenswet (links) und Lois Lane von Rachel Brosnahan (rechts).
Der erste Trailer lässt noch auf sich warten, doch schon hagelt es Kritik auf James Gunns neues DCU ein. Die Kostüme aus dem neuen "Superman"-Film sorgen für Empörung bei den Fans. Clark Kent wird gespielt von David Corenswet (links) und Lois Lane von Rachel Brosnahan (rechts).© picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Chris Pizzello

Das Reboot des DC Extended Universe sorgt schon vor Kinostart für Kontroversen. Bei den ersten Bildern zu den Drehaufnahmen zu "Superman" sind mehrere Helden aus der "Justice League" bereits zu sehen. Doch die Kostümauswahl spaltet die Fangemeinde, denn es sind größere Unterschiede zu den bekannten Figuren zu erkennen.

Anzeige

Inhalt

Anzeige
Anzeige

Kostüme der "Justice League"-Helden stehen in der Kritik

Unter der Leitung von James Gunn soll der neue "Superman"-Film bereits 2025 in die Kinos kommen und somit den Startschuss für das Reboot des DC Extended Universe (DCEU) einläuten. Doch schon bei den Dreharbeiten kommt erste Kritik auf.

imago images 0165807057
News

Nicht alle Fans sind begeistert von der neuen Besetzung

"Superman"-Nachfolger von Henry Cavill: bittere Kritik für David Corenswet

Die Welt hat einen neuen Superman! David Corenswet wird die Rolle des DC-Helden im nächsten Teil der Reihe übernehmen. Doch nicht alle Fans sind begeistert von der Wahl. Viele bezweifeln, dass der US-Amerikaner, der als brandheißer Newcomer gilt, die Fußstapfen von Henry Cavill ausfüllen und einen perfekten Clark Kent alias Superman spielen kann.

  • 12.08.2023
  • 10:09 Uhr
Das sind die Darsteller für den neuen Superman-Film

Das sind die Darsteller für den neuen Superman-Film

"Ich werde nicht als Superman zurückkehren", gab "Superman"-Darsteller Henry Cavill im vergangenen Jahr bekannt. Damit eröffnete er das Casting um eine der begehrtesten Filmrollen überhaupt.

  • Video
  • 01:23 Min
  • Ab 0

Auf Instagram wurden erste Bilder vom Set geleaked. Neben Clark Kent beziehungsweise Superman (gespielt von David Corenswet) sind die Helden Mr. Terrific (Edi Gathegi), Hawkgirl (Isabela Merced) und Green Lantern (Nathan Fillion) zu sehen.

Während Mr. Terrific und Superman der Comic-Vorlage entsprechen, sind die anderen beiden Helden kaum wiederzuerkennen. Viele Fans sind empört und machen in der Kommentar-Sektion des Instagram-Posts ihren Unmut breit.

Die Superhelden-Kostüme in diesen DC-Serien sind getreu der Comics:
➡ Sieh dir das Highlight "Superman & Lois" auf Joyn an!
➡ "Supergirl" findest du ebenfalls auf Joyn!

Anzeige
Anzeige

Ein erster Einblick in die Dreharbeiten:

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Warum nicht auf das Kostüm-Design des Arrowverse zurückgreifen?

Die ungewohnte Superhelden-Garnitur wird in vielen Fan-Reaktionen als "zu kitschig" beschrieben. Die Kostüme sähen für eine Realverfilmung nicht passend und zeitgemäß genug aus - insbesondere Supermans Outfit. Da kommt die Frage auf: Weshalb orientieren sich die Macher:innen nicht am Superhelden-Design aus dem Arrowverse, was bei der Fangemeinde überwiegend gut ankam?

In der Serie "Superman & Lois" gleicht Supermans Aussehen beispielsweise der Comic-Vorlage "The New 52" aus dem Jahr 2011. Das Kostüm wurde aber durch die stromlinienförmige Muskelstruktur und die von Athleten inspirierten Stiefel aufgebessert, sodass es möglichst wirklichkeitsnah aussieht.

Auch Superman-Actor Tyler Hoechlin war angetan von seinem Look: "Dieses Kostüm ist einzigartig und anders. Ich begrüße die Möglichkeit, das Kostüm zu tragen und die Verantwortung, die damit einhergeht."

Anzeige
Anzeige

Das hat es vermutlich mit den "schlechten" Kostümen auf sich

Bei den Enthüllungen handelt es sich um keine offiziellen Set-Aufnahmen des Produktionsstudios. Die Qualität der Fotos und somit auch der Kostüme lässt demnach zu wünschen übrig. Im fertigen Film werden solche unbearbeiteten Bilder mit Sicherheit nicht vorkommen, denn vor Kinoveröffentlichung unterlaufen die einzelnen Kameraaufnahmen noch eine digitale Nachbearbeitung.

Dass die Heldenkleidung jedoch anders aussieht als in den Comics, liegt vermutlich daran, dass es sich hierbei um eine Version der "Justice League Internationals" handelt.

Ein erstes Indiz dafür: Auf den Gewändern einiger Helden befindet sich das Logo von Lordtech, der Firma von Maxwell Lord, der bereits als Antagonist in dem Film "Wonder Woman 1984" aufgetaucht ist. Welche Rolle der Technologie-Mogul in James Gunns "Superman" spielen wird und was die Helden mit ihm zu schaffen haben, bleibt abzuwarten.

Anzeige

Kennst du schon "Gotham Knights"? Die Serie und weitere Videospielverfilmungen haben wir hier im Überblick. Außerdem sind hier die Serien und Filme mit den besten Antihelden.

Mehr News und Videos
Im dritten "Die Tribute von Panem"-Teil ist Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence fast durch eine Nebelmaschine erstickt.
News

"Die Tribute von Panem": Ist die Story des Sci-Fi-Hits abgekupfert?

  • 12.07.2024
  • 19:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group