Anzeige
Britney Spears und Sam Asghari sind getrennt

Britney Spears: Nach Ehe-Aus postet sie kryptische Worte auf Instagram – "Belogen und betrogen"

  • Aktualisiert: 15.09.2023
  • 10:42 Uhr
  • Lara Büsing, Anna-Maria Hock
Britney Spears und Sam Asghari gehen getrennte Wege. Alle Infos zu ihrem Ehe-Aus gibt es hier. 
Britney Spears und Sam Asghari gehen getrennte Wege. Alle Infos zu ihrem Ehe-Aus gibt es hier. © IMAGO/NurPhoto

Britney Spears' dritte Ehe geht zu Ende. Sam Asghari und die Pop-Prinzessin gehen nach sechs Jahren Liebe und einem Jahr Ehe getrennte Wege. Nach der Trennung zeigt sich die Musikerin nun ziemlich nachdenklich auf Instagram. 

Anzeige

Im Video: Sam Asghari ist wohl schon bei Britney Spears ausgezogen

Liebes-Aus: Britney Spears und Sam Asghari stehen wohl vor Scheidung

Anzeige
Anzeige

Meint Britney Spears mit DIESEM Instagram-Beitrag ihren Ex? 

Auf ihrem Instagram-Kanal sorgt Britney Spears wenige Wochen nach der Trennung nun für Verwirrung bei ihren Fans. Sie postet ein Video von sich, in dem sie zum Song "Trick Me" von Kelis tanzt. Dabei trägt sie einen Body mit Leoparden-Print und cremefarbene Stiefel. In dem Video lacht Britney und wirkt glücklich. Doch die Bildunterschrift unter dem Posting lässt viele Follower:innen fragend zurück. So schreibt die Pop-Prinzessin: 

Meine Hände auf meinen Hüften sagen alles! Wie oft seid ihr schon von jemandem, den ihr geliebt habt, belogen und betrogen worden?

Britney Spears,, 2023

Ob die 41-Jährige damit wohl auf die Trennung von Sam Asghari anspielen will? Immerhin hatte die Influencerin Ashley Franke erst vor wenigen Wochen angedeutet, dass der Personaltrainer seine Ehefrau angeblich ständig betrogen hat. 

Ist Britney Spears nach der Trennung auf Versöhnungskurs?

Immer wieder ließ Britney Spears in den vergangenen Jahren durchblicken, wie sehr sie unter der Vormundschaft ihres Vaters gelitten hatte. Insgesamt 13 Jahre lang bestimmte Jamie Spears über das Leben der Pop-Prinzessin, bevor die Vormundschaft im Jahr 2021 auf Wunsch der Sängerin endlich aufgehoben wurde. Eigentlich wollte die 41-Jährige in ihren Memoiren, die noch dieses Jahr erscheinen sollen, über die schwierige Beziehung zu ihrem Vater auspacken. Doch kommt es überhaupt dazu? Laut "TMZ" soll Britney Spears sehr viel daran liegen, nach dem Ehe-Aus wieder Kontakt zu ihrem Papa aufzunehmen. Angeblich denkt sie sogar über eine Versöhnung nach.

Insider:innen zufolge soll Jamie bereits davon gehört haben, dass sie sich mit ihm aussprechen wolle. Darüber soll er sich sehr gefreut haben. Kehrt also doch noch Friede im Hause Spears ein?

Anzeige
Anzeige

Britney Spears wurde beim Dinner mit einem Unbekannten erwischt

Vor wenigen Tagen war die Musikerin in West Hollywood unterwegs und wurde von Paparazzi beim Verlassen des Restaurants Craig's abgelichtet. Doch die 41-Jährige war dabei nicht alleine: Sie wurde nicht nur von ihrem Security-Mann begleitet, sondern auch von einem Unbekannten. Um wen es sich dabei handelt, ist bislang unklar. 

Doch fest steht: Britney Spears bläst nach der Trennung von ihrem Noch-Ehemann Sam Asghari offenbar kein Trübsal, sondern genießt ihr neues Single-Leben in vollen Zügen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Britney Spears und Sam Asghari reden nicht mehr miteinander

Obwohl Sam Asghari in seinem Trennungsstatement betont hatte, dass zwischen Britney und ihm kein böses Blut fließt, sprechen die beiden nach dem Ehe-Aus angeblich nicht mehr miteinander. Das behauptet zumindest ein:e Insider:in gegenüber "Us Weekly": 

Sie lässt [Sam] nicht ins Haus und sie reden nicht mehr miteinander.

Insider:in,, 2023

Angeblich lief es zwischen den beiden schon vor der Trennung lange nicht gut. "Das ganze Drama um Britney war für Sam unglaublich schwer zu ertragen", meint die Quelle zu wissen. 

Anzeige
Anzeige

Britney Spears posiert halbnackt bei Instagram

Dass sich Britney Spears gerne freizügig zeigt, ist längst kein Geheimnis mehr. Bei Instagram präsentiert sie ihren Körper nur allzu gerne im Bikini. Nun legte die Pop-Prinzessin aber noch mal einen drauf:

Auf ihrem Instagram-Kanal teilte sie wenige Tage nach der Trennung ein kurzes Video, in dem sie sich halbnackt im Bett rekelt und dabei lasziv in die Kamera blickt. In ihrer Haut scheint sich die 41-Jährige dabei sichtlich wohlzufühlen. 

Nur wenige Tage hat sie das Posting aber schon wieder gelöscht. Was es wohl damit auf sich hat?

Erste Worte von Britney Spears nach der Trennung

Auf Instagram bestätigte Britney Spears in einem Statement Mitte August die Trennung. Unter einem ihrer berühmten Tanzvideos zeigte sich die Pop-Prinzessin ganz emotional: 

Wie jeder weiß, sind Hesam und ich nicht mehr zusammen ... Sechs Jahre sind eine lange Zeit, um mit jemandem zusammen zu sein, also bin ich ein bisschen schockiert, aber ... Ich bin nicht hier, um zu erklären, warum, weil es ehrlich gesagt niemanden etwas angeht.

Britney Spears,, 2023

Weiter führte Britney aus: "Ich konnte den Schmerz nicht mehr ertragen, ehrlich."

Sie würde gerne ihre "Emotionen und Tränen" zeigen, aber sie habe ihre "Schwächen" wegen der Vormundschaft ihres Vaters immer verbergen müssen. Für die Unterstützung ihrer Fans sei die 41-Jährige in dieser schweren Zeit umso dankbarer. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Ob Britney Spears mit ihrem Statement wohl auf die neuesten Gerüchte rund um ihren Ex Sam Asghari anspielt? Die US-Amerikanerin Ashley Franke erhob schwere Vorwürfe gegen den Personaltrainer: Angeblich soll Sam sie während seiner Ehe mit Britney sexuell belästigt haben. Zudem wirft sie ihm vor, dass er seine Ehefrau betrogen haben soll.

In einem Instagram-Statement schrieb sie:

Sam war einer meiner Personaltrainer (und ein Freund), als ich noch im 'Royal Personal Training' in Beverly Hills trainierte. Er betrog Britney die ganze Zeit, während sie zusammen waren, und auch, nachdem sie geheiratet hatten.

Ashley Franke,, 2023

Ashley habe zudem "unerwünschte Fotos" von Sam Asghari geschickt bekommen. Angeblich fragte er sie sogar, ob sie mit ihm "in der Dusche des Fitnessstudios Sex haben" wolle. Auf die Flirtversuche sei die Influencerin jedoch nie eingegangen. 

Um die ganze Sache aufzuklären, wolle Ashley nun Screenshots seiner Nachrichten an Britneys Anwälte schicken. 

Anzeige

Sam Asghari macht die Trennung bei Instagram offiziell

In einem kurzen Instagram-Statement bestätigte Sam Asghari im August die Trennungsgerüchte. In seiner Story notierte er:

Nach sechs Jahren der Liebe und des Engagements füreinander haben meine Frau und ich beschlossen, unseren gemeinsamen Weg zu beenden.

Sam Asghari,, 2023

Auf die Gründe für das Ehe-Aus ging der 29-Jährige zwar nicht ein, dafür versicherte er aber, dass zwischen ihm und Britney Spears kein böses Blut fließe: "Wir werden die Liebe und den Respekt, den wir füreinander haben, bewahren und ich wünsche ihr immer das Beste."

Seine Community bat Sam zudem um Verständnis: "Um Privatsphäre zu bitten, scheint lächerlich, also werde ich einfach darum bitten, dass jeder einschließlich der Medien freundlich und rücksichtsvoll ist."

Sam Asghari trennt sich von Britney Spears nach Fremdgehgerüchten

Britney Spears (41) steht zum dritten Mal in ihrem Leben kurz vor der Scheidung. Ihr Noch-Ehemann Sam Asghari (29) soll die Scheidung schon eingereicht haben. Das berichtet "TMZ" im August. Als Grund gab er die typischen "unüberbrückbaren Differenzen" an, doch "TMZ" berichtet von anonymen Quellen in ihrem Umfeld, die auf einen großen Streit zwischen dem Paar verweisen. Angeblich soll Britney Spears fremdgegangen sein. Nachdem Sam Asghari sie dazu wohl konfrontiert habe, sei die Situation eskaliert und er sei ausgezogen. "Page Six" berichtet, dass Sam Asghari in den Scheidungsdokumenten den 28. Juli 2023 als Trennungstag an. Erst im Juni 2022 hatte das Paar ihre Hochzeit gefeiert. Damals durften sie sich endlich das Ja-Wort geben, nachdem Britney Spears aus der Vormundschaft durch ihren Vater entlassen wurde. 

Britney Spears wurde inzwischen auch schon ohne ihren Ehering in Los Angeles gesichtet, wie "Daily Mail" berichtet. Auf ihrem Instagram-Account postet sie fröhlich weiter, ohne jegliche Erwähnung von dem Ende ihrer Ehe. In einem Post tanzt sie energisch in ihrem Wohnzimmer und hält immer wieder ihren Mittelfinger in die Kamera. In einem anderen Post teilt sie Fotos einer jüngeren Britney und kommentiert sie sei am Nachdenken. Zuletzt teilte sie dann, dass sie sich ein neues Pferd kaufen wolle, und posiert stolz am Strand.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Obwohl ihr Instagram aussieht, als sei nichts großes Vorgefallen, soll sich Britney Spears auf den Scheidungsprozess vorbereiten, so berichtet "Page Six" und die "Daily Mail".

Britney Spears Scheidungsanwältin kämpft um den Ehevertrag mit Sam Asghari

"Page Six" zufolge soll Britney Spears schon eine Scheidungsanwältin angeheuert haben. Und nicht nur irgendeine, sondern Laura Wasser, die Scheidungsanwältin von Hollywood-Größen wie Johnny Depp, Kevin Costner und Kim Kardashian. Laura Wasser hat Britney Spears auch schon 2008 in ihrer Scheidung von Kevin Federline vertreten. 

Der "Daily Mail" zufolge, wollte Britney Spears damals, dass ihr zukünftiger Ehemann einen Ehevertrag unterschreibe. Diesen Vertrag will Sam Asghari nun "TMZ" zufolge anfechten. Angeblich habe er peinliche Enthüllungen über Britney Spears parat, solle sie sich nicht dazu bereit erklären, den Ehevertrag zu lockern. "Page Six" gegenüber hat Anwältin Laura Wasser eine klare Meinung zu Eheverträgen:

Jedes Paar sollte einen Ehevertrag haben, unabhängig vom Vermögen. Sie treffen die größte Entscheidung Ihres Lebens, jemanden zu heiraten. Deshalb sollten Sie sich über wichtige Dinge wie Kinder, Finanzen und die Art und Weise, wie Sie Ihre Eltern im Alter betreuen möchten, einigen.

Laura Wasser, 2023

Auch Sam Asghari lässt seinen Anwalt Neal Hersh sprechen. Dieser ist sich sicher, dass es gemeinsame Vermögenswerte gibt, die Sam Asghari beanspruchen kann und wird, das berichtet "TMZ". Keiner der beiden Stars äußerte sich bisher persönlich zu den Trennungsgerüchten.

Mehr News und Videos

Nacktbilder auf Instagram: Britney Spears zeigt ihre Kurven

  • Video
  • 00:56 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group