Anzeige
Überraschender 007-Favorit

James Bond: Laut Star-Regisseur Christopher Nolan war DAS der beste 007-Darsteller aller Zeiten

  • Aktualisiert: 18.09.2023
  • 08:02 Uhr
Christopher Nolan ist sich sicher: Dieser Schauspieler wäre für ihn der perfekte James Bond!
Christopher Nolan ist sich sicher: Dieser Schauspieler wäre für ihn der perfekte James Bond!© picture alliance / ZUMAPRESS.com | Francois Duhamel | picture alliance / abaca | Domine Jerome/ABACA

Das Wichtigste in Kürze

  • "Oppenheimer"-Regisseur ist bekennender Jams-Bond-Fan.

  • Er wird immer wieder als kommender 007-Regisseur ins Gespräch gebracht.

  • Er verrät seinen liebsten Film - und seinen liebsten 007-Darsteller.

Anzeige

Christopher Nolan, Regisseur des Erfolgsfilms "Oppenheimer", wird immer wieder für kommende James-Bond-Umsetzungen ins Gespräch gebracht. Auch weil er sich wiederholt als Fan der Reihe outete, die sein Filmschaffen maßgeblich beeinflusst habe. Unlängst verriet er, was sein liebster Bond-Film und wer sein liebster 007-Hauptdarsteller ist.

Christopher Nolan, der am 30. Juli seinen 53. Geburtstag feiert, war ein noch sechsjähriger Junge, als "Der Spion, der mich liebte" am 7. Juli 1977 Premiere feierte. Es war der zehnte Film der Reihe und der dritte, in dem Roger Moore den Geheimagenten im Dienste ihrer Majestät spielte. Der Film, so gestand Nolan später, hinterließ großen Eindruck, weil er ihm die Magie des Kinos vor Augen führte. Aber weder der Film noch Roger Moore schafften es an die Spitze seiner persönlichen Bond-Hitliste.

007 Nachfolge: Das sind die neuen Favoriten für die James-Bond-Rolle

007-Nachfolge: Das ist der neue Top-Favorit für die James-Bond-Rolle

Anzeige
Anzeige

Christopher Nolan: "Ich habe immer bei Bond-Filmen geplündert"

Christopher Nolan machte nie ein Hehl daraus, dass er bei allem, "was ich je tat, bei Bond-Filmen geplündert habe. Sie haben einen großen Einfluss auf mich." Im Podcast "Happy Sad Confused" von Schauspieler und Autor Josh Horowitz verriet Nolan seine Favoriten, die durchaus überraschen.

Nolan Lieblingsfilm ist demnach "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" aus dem Jahr 1969. Das könne jeder, so Nolan im Interview, der seinen Film "Inception" (2010) gesehen habe, nachvollziehen. Es ist der einzige Film, in dem George Lazenby den 007 spielte. Aber Lazenby (83) ist nicht sein liebster Bond. Christopher Nolan favorisiert auch nicht Sean Connery (1930-2020) oder Daniel Craig (55), die als größte Lieblinge der 007-Fans gelten. Und auch nicht Roger Moore (1927-2017), den er einst erstmals in der Rolle als 007 kämpfen und flirten sah.

Timothy Dalton ist Christopher Nolans liebster Bond

Christopher Nolans Favorit in der Bond-Rolle ist Timothy Dalton (77). Der Waliser war nur zweimal für "Der Hauch des Todes" (1987) und "Lizenz zum Töten" (1989) im Einsatz, was Nolan bedauert.

Timothy Dalton als James Bond im Jahr 1989
Timothy Dalton als James Bond im Jahr 1989© picture alliance / Everett Collection

Nolan meint, der von Dalton dargestellte James Bond käme den Buchvorlagen von Ian Flemming am nächsten. "Dalton war fantastisch und es wäre interessant gewesen, ihn in mehr Bond-Filmen zu sehen." Daraus wurde nichts, weil Pierce Brosnan (70) 1995 für "GoldenEye" die Dalton-Nachfolge antrat.

Mehr News und Videos
Phoebe Dynevor
News

"Bridgerton": Phoebe Dynevor spricht über mögliches Comeback!

  • 18.07.2024
  • 16:45 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group