Anzeige
Sorge um die Grammy-Gewinnerin

Kim Petras: Der Pop-Superstar sagt alle Festival-Shows ab

  • Aktualisiert: 02.05.2024
  • 10:02 Uhr
  • (sv/spot)
Aus gesundheitlichen Gründen hat Grammy-Gewinnerin Kim Petras nun alle Festival-Auftritte diesen Sommer abgesagt.
Aus gesundheitlichen Gründen hat Grammy-Gewinnerin Kim Petras nun alle Festival-Auftritte diesen Sommer abgesagt.© ddp/Dafydd Owen / Avalon

Eigentlich hätte Kim Petras (31) im Sommer auf mehreren Festivals auftreten sollen. Doch nun hat die deutsche Sängerin und Grammy-Gewinnerin sämtliche Konzerte abgesagt.

Anzeige

Der Grund seien "gesundheitliche Probleme", wie sie in ihrer Instagram-Story nun mitteilte. "Auf ärztlichen Rat hin musste ich diese schwere Entscheidung treffen, diesen Sommer nicht auf Festivals aufzutreten", so die 31-Jährige in dem Statement. "Ich liebe euch so sehr und ich werde es wiedergutmachen und bald besser denn je zurück sein", verspricht sie ihren Fans.

Im Clip: Kim Petras schreibt Grammy-Geschichte

Historischer Sieg: Deutsche schreibt bei den Grammys Geschichte

Anzeige
Anzeige

Auf diesen Sommer-Festivals war sie angekündigt

Auf vier Festivals hätte Petras diesen Sommer performen sollen. Am 29. Mai ist sie im Line-up für das Primavera Sound Festival in Barcelona, am 1. Juni war sie für das Mighty Hoopla in London angekündigt, am 6. Juni für das Primavera Porto Festival in Portugal und am 19. Juli hätte sie in Seattle auf der Capitol Hill Block Party auftreten sollen.

Details zu ihren gesundheitlichen Problemen nannte die Sängerin nicht. Im März hatte sie in der britischen "Cosmopolitan" enthüllt, dass sie sich nach ihrem Grammy-Erfolg im vergangenen Jahr in Therapie begeben hatte.

Kim Petras war bereits in Therapie

"Eine Therapie war für mich notwendig, nachdem ich einen großen Song hatte, um zu lernen, wie ich alles abschalten kann", erklärte Petras. Nach ihrem großen Erfolg mit "Unholy" sei sie plötzlich "viel auf Reisen" gewesen. Sie erlebte eine gesteigerte Aufmerksamkeit rund um ihre Person und es "waren mehr Augen auf mich gerichtet als je zuvor". "Nichts kann dich auf dieses Maß an Aufmerksamkeit vorbereiten", erklärte Petras. "Es war verrückt." Eine Therapie könne sie jedem empfehlen, denn die Musikindustrie könne sehr hektisch sein.

  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: Kim Petras
  • Cosmopolitan: Kim Petras: How a small-town girl became a Grammy-winning pop princess
Das könnte dich auch interessieren
"Deadpool & Wolverine"
News

Neuer "Deadpool & Wolverine"-Trailer: Weiblicher Deadpool sorgt für eine Überraschung

  • 18.06.2024
  • 14:16 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group