Profile image - Christian Ulmen

Christian Ulmen

Schauspieler, Entertainer, Synchronsprecher

Foto: © imago images/APress

Christian Ulmen ist ein echtes Multitalent: Bekannt geworden als Moderator, begeisterter Kolumnist und Autor, hat er eine große Fangemeinde als Entertainer, TV- und Kinoschauspieler, erfolgreicher Produzent und Kreativer. In letzter Zeit glänzte Christian Ulmen vor allem als "Tatort"-Ermittler sowie in der Comedy-Serie "jerks.".

NameChristian
NachnameUlmen
LandDeutschland
GeburtsortNeuwied, Rheinland-Pfalz
Alter48
Geburtstag22.09.1975
SternzeichenJungfrau
Geschlechtm
Haarfarbebraun
Grösse1,77 m
Familienstandverheiratet
Kinder2

Biografie zu Christian Ulmen

In der Blütezeit des Musikfernsehens wurde Christian Ulmen - geboren 1975 in Neuwied, aufgewachsen in Hamburg - für MTV entdeckt. Zuvor hatte der bereits als 15-Jähriger mit dem "Junior Reporter Preis" von Peter Scholl-Latour ausgezeichnete Ulmen jahrelang beim Radio gearbeitet. 1996 ging er nach London, denn MTV sendete noch europaweit, und begeisterte die Engländer:innen mit seinem deutschen Akzent.

Als Deutschland ein eigenes MTV bekam, übernahm Christian Ulmen zunächst "MTV Hot", dann "MTV Alarm", "Live aus Berlin" und schließlich "Unter Ulmen". Die deutsche Jugend lernte einen gewitzten Moderator mit ironischen Sprüchen kennen.

Christian Ulmen auf der Kinoleinwand

Nach einigen Jahren als Print-Journalist bekam Ulmen 2003 die Hauptrolle in Leander Haußmanns Kinofilm "Herr Lehmann" (mit Detlev Buck und Katja Danowski) angeboten. Kritiker:innen und Publikum liebten ihn für sein "bestürzend reifes Debüt".

Es folgten weitere Kinohauptrollen, etwa in Filmen wie "Der Fischer und seine Frau" (2004; mit Alexandra Maria Lara, Simon Verhoeven und Elmar Wepper), "Elementarteilchen" (2005; mit Moritz Bleibtreu, Franka Potente und Martina Gedeck"Männerherzen" (2009; mit Til Schweiger, Jana Pallaske und Florian David Fitz), "Jerry Cotton" (2010; mit Christian Tramitz, Christiane Paul und Monica Cruz) oder "Macho Man" (2015; mit Aylin Tezel und Dar Salim).

Christian Ulmen als Fernseh- und Internet-Star

2005 bekam Ulmen seine erste TV-Show abseits von MTV. "Mein neuer Freund" wurde zwar von Kritiker:innen geliebt, aufgrund geringer Einschaltquoten wurde die Show aber eingestellt. Dank Fan-Protesten kam das Format mit versteckter Kamera dann doch ins Spätabendprogramm von ProSieben zurück. Für die Krimiserie "Dr. Psycho" erhielt Ulmen 2007 den Bayerischen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis.

2008 gründete Christian Ulmen dann seine eigene Produktionsfirma, um seine Shows selbst produzieren und im Internet vermarkten zu können. Als Produzent entwickelte und verwirklichte er diverse TV- und Webshows, u.a. "Der 12. Mann", "Uwe Wöllner trifft" und "Die Snobs - Sie können auch ohne Dich" oder "Stuckrad Late Night".

2013 kehrte Christian Ulmen wieder auf die Fernsehbildschirme zurück: Zusammen mit Nora Tschirner ermittelt er in Weimar in der ARD-Krimireihe "Tatort". Für ProSieben und Joyn produziert er seit 2017 außerdem die Comedy-Serie "jerks." (mit Fahri Yardim, Emily Cox und Collien Ulmen Fernandes). 

Christian Ulmen privat

Apropos Collien Ulmen Fernandes: Mit ihr ist Christian Ulmen seit Juni 2011 in zweiter Ehe verheiratet, im April 2012 hat das Paar eine kleine Tochter bekommen.

Mehr Infos über Christian Ulmen
Profifußballer und Influencer machen Joko und  Klaas das Leben schwer
Episode

Profifußballer und Influencer machen Joko und Klaas das Leben schwer

  • 111:23 Min
  • Ab 12
Mehr Stars

© 2024 Seven.One Entertainment Group