- Bildquelle: ProSieben / Screenshot © ProSieben / Screenshot

In Folge 16 werden die Mädchen von Topmodel-Chefin Heidi Klum mit einer ganz besonderen Nachricht im Auto überrascht: "Ich habe mir gedacht, hängen wir noch 'ne Woche dran!" Heidi versteht die Vermutung der Mädchen in der letzten Folge nicht: "Ich weiß nicht warum – aber die Mädchen denken aus irgendeinem Grund, sie wären schon im Finale!"

Noch ein Höhenshooting für die Kandidatinnen

Für die GNTM-Kandidatinnen geht es nicht zum Flughafen, sondern zu einer spontanen Shooting-Location. Jetzt wird auch den Mädchen klar, dass sie definitiv nicht im Finale, sondern noch im Halbfinale sind. Was erwartet Lijana, Anastasia, Maureen, Jacky, Sarah und Tamara? Für die sechs GNTM-Anwärterinnen steht ein weiteres Höhenshooting an – diesmal aus 15 Metern Höhe.

Nicht alle sind von Heidi Klums Überraschung begeistert. Tamara ist gar nicht gut darauf zu sprechen: "Ja, nächste Runde, was soll ich sagen? Ist halt nervig. Ich find's einfach unnötig, ich weiß nicht, ich find's einfach nicht lustig." Für die 19-Jährige ist es gerade zu viel – auch sie war der festen Überzeugung, Finalistin bei "Germany's next Topmodel – by Heidi Klum" zu sein.

Tamaras Meinung zum Shooting

"Das ist kein Prank! Und Jacky oder so, findet es okay. Aber ich find's nicht okay! Ich finde, das ist kein Prank. Ich find's einfach nur menschlich unmoral!", gibt Tamara zu. Ihr ist die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben – doch viel bringt es ihr nicht. Auch die 19-Jährige muss ihr Shooting in 15 Metern Höhe absolvieren, dabei hat sie, wie auch ein paar andere Mädchen, enorme Höhenangst!

Wie wird Tamara ihr Shooting meistern? Wird sie diesmal den Einzug ins Finale schaffen? Das erfährst du am Donnerstag, den 14.Mai. 2020 um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.de. Du kannst nicht live dabei sein? Dann komm in unseren Live-Ticker!