- Bildquelle: ProSieben / Willi Weber © ProSieben / Willi Weber

Der Monstronaut: Größer als seine Eltern

Das beste, verrückteste TV-Rätsel Deutschlands hat das wohl süßeste Wesen überhaupt hervorgebracht. Der Monstronaut ist das Baby des Monsterchens und des Astronauten. Nanu? Das Monsterchen schwärmte doch so lange für Moderator Matthias Opdenhövel. Wie es zu seiner Liebesgeschichte mit dem Astronauten kam, wird es dir sicher bald erzählen.

Klar ist jetzt schon: Der kleine Monstronaut ist gar nicht mehr so klein. Ganz im Gegenteil. Er hat seine Eltern größentechnisch längst überholt und misst ganze 2,50 Meter. Seine Flügel sind zwei Meter breit und seine Arme 1,60 Meter lang. 

Im Clip: Die ersten drei Masken wurden enthüllt

Ganz der Vater

Der Monstronaut bringt die Augen des Publikums und des Rateteams zum Strahlen. Zum größten Kostüm, das jemals bei "The Masked Singer" antrat, gehören funkelnde Moon-Boots und Applikationen aus Strasssteinen.

Du erinnerst dich vielleicht: Auch der Astronaut wurde von Gewandmeisterin Alexandra Brandner und ihrem Team von Hand mit Unmengen der glitzernden Steinchen geschmückt. Seinen berühmten Vater kann der #MaskedSinger-Nachwuchs also nicht leugnen.

Zwei weitere Masken sind bekannt

Neben dem plüschigen Monstronauten wurden auch noch zwei weitere Masken bekanntgegeben. Der Dinosaurier will mit seinen verrückten Performances begeistern, das Einhorn entführt die Zuschauer ab Staffelstart am 16. Februar 2021 in seine ganz eigene Phantasiewelt.

>>> Alle Infos zum Dinosaurier

>>> Alle Infos zum Einhorn

Weitere News