- Bildquelle: ProSieben / Max Beutler © ProSieben / Max Beutler

Entgegen Jokos Tipp hatte Laura sich auf "Wer stiehlt mir die Show?" gut vorbereitet und sogar gelernt, wie sie beim Kennenlernen mit dem Moderator zugab. Und dieser Aufwand war mehr als nachvollziehbar, schließlich bot die Teilnahme an der Quizshow der Wildcard-Kandidatin aus Folge 4 eine riesige Chance.

"Wer stiehlt mir die Show?": Laura wollte gewinnen

Wäre es Laura gelungen, in den Raterunden mehr Punkte als die prominenten Herausforder:innen und der zum Kandidaten degradierte Joko Winterscheidt zu erspielen und sich dann im Finale gegen Neu-Moderator Bastian Pastewka durchzusetzen, hätte sie die nächste Folge der Show moderieren und nach ihren Vorstellungen anpassen dürfen.

Bisher ist das noch keiner Wildcard-Kandidatin und keinem Wildcard-Gewinner gelungen, obwohl Simon in Folge 2 schon sehr nah dran war. Efta in Folge 3 und Antonia in Folge 1 hatten deutlich weniger Glück. Laura reiht sich ein. Auch sie konnte die Show nicht gewinnen.

Im Clip: Laura ist gekommen, um zu bleiben

Steckbrief: Wildcard-Kandidatin Laura

  • Name: Laura
  • Alter: 30
  • Wohnort: Hamburg
  • Besondere Fähigkeiten: kennt sich gut mit Japan aus
  • Fashion-Motto: "sexy, translucent, dangerous"

Bei ihrem Vorstellungsgespräch für die Show verriet Laura, dass sie sich "ganz viel Liebe" wünsche. Doch all die Liebe hat am Ende nicht gereicht.

In Folge 4 von "Wer stiehlt mir die Show?" kannst du sehen, wie sie sich geschlagen hat. Diesmal war auch ein ganz besonderer Kandidat dabei: Joachim Winterscheidt im Vorstellungsvideo.

Staffel 2: Diese Wildcard-Kandidat:innen waren bisher dabei

Hier kannst du die Videos der anderen Wildcard-Teilnehmer:innen der 2. Staffel ansehen:

Die aktuellsten News

Alle Highlights der Show