Anzeige
So könnte es mit "Germany’s Next Topmodel" weitergehen

Übernimmt Leni Klum GNTM? Diese Andeutungen macht Modelchefin Heidi im Halbfinale

  • Veröffentlicht: 26.05.2022
  • 15:45 Uhr
  • ma
Article Image Media
© ProSieben/Sven Doornkaat

Das Finale ist für Martina, Lou-Anne, Luca, Anita und Noëlla in greifbarer Nähe. Zum 17. Mal kürt Modelchefin Heidi "Germany's Next Topmodel". Doch wie lange noch? In Woche 16 begleitet Tochter Leni Klum ihre Mutter und nutzt ihren ersten Auftritt direkt, um die Rolle der Gastjurorin zu übernehmen. Am Ende des Halbfinales deutet Heidi an, wer ihre Nachfolgerin werden könnte.

Anzeige

Im Clip: Leni Klum ist Gastjurorin in Folge 16!

Die Entscheidung ist gefallen. Martina, Lou-Anne, Luca, Anita und Noëlla sind im großen Finale von "Germany's Next Topmodel". Das Halbfinale war voller Emotionen und Spannung. Und das nicht nur bei den Models, denn Heidi hatte diesmal eine ganz besondere Gastjurorin an ihrer Seite: Ihre 18-jährige Tochter Leni Klum. Die ganze Woche begleitete diese ihre Mutter und lernte Heidis GNTM-Alltag kennen. Hat das einen Grund?

Nachwuchsmodel Leni Klum tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter

In Woche 16 macht das Mutter-Tochter-Gespann immer wieder Andeutungen, dass Leni möglicherweise "Germany's Next Topmodel" übernehmen wird. So stellte Heidi ihrer Tochter bestimmte Fragen zur Show. "Was sag ich denn immer bei 'Topmodel'?", fragte das Supermodel seine Tochter auf der gemeinsamen Autofahrt zum Fotoshooting. "Ich habe heute leider kein Foto für dich", antwortete Leni mit verstellter Stimme. 

Es wäre nicht das erste Mal, dass Leni in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter tritt. Das erste Cover für die "Vogue" machte das Nachwuchsmodel gemeinsam mit Heidi. Es folgten weitere Covers auf bekannten internationalen Modemagazinen und eine Kollektion mit About You. Nun ist sie Markenbotschafterin von Dior Make-Up.   

Anzeige
Anzeige

Rätsel um Nachfolge: Darum könnte Leni GNTM "in drei Jahren" übernehmen

Besonders zum Ende des Halbfinales ließ Modelchefin Heidi die Zuschauer:innen mit einigen offenen Fragen zurück. Nach dem Entscheidungs-Walk machte sie nämlich einige Andeutungen über die Zukunft der beliebten TV-Sendung. "Jetzt hast du mal die Woche komplett mitgemacht", sagte das Supermodel und klatschte mit Tochter Leni ab. "Und wie lange muss ich das jetzt noch machen? Wann übernimmst du es?", fügte sie hinzu. Die 18-Jährige antwortete: "In drei Jahren. Dann bin ich 20" (Anmerkung der Redaktion: zum Zeitpunkt des Drehs war Leni Klum 17 Jahre alt). Daraufhin entgegnete Heidi, dass dann ja noch genug Zeit bliebe, "ein bisschen besser Deutsch" zu lernen.  

Ob Lenis Antwort eine verbindliche Zusage war, bleibt abzuwarten. Vielleicht verrät ja Heidi in den zukünftigen Staffeln noch etwas mehr.

Das große Finale von GNTM 2022 siehst du am 26. Mai um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Folge 17: Das große Finale

Teaser: Das passiert im GNTM-Finale 2022

Wer überzeugt Heidi Klum und ihre Gäste im großen Finale und wird #GNTM 2022? Welches Model erscheint auf dem Cover der deutschen Harper's Bazaar und gewinnt 100.000 Euro? Und wer wird das deutschlandweites Kampagnengesicht von MAC Cosmetics?

  • Video
  • 00:30 Min
  • Ab 12
Mehr Informationen
Wird Designer Kilian Kerner auch bei GNTM 2024 zu sehen sein? Die ersten kandidat:innen hat er bereits näher unter die Lupe genommen.
News

"Bin verliebt bis über beide Ohren": Kilian Kerners Favorit:innen

  • 04.03.2024
  • 09:26 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group