Anzeige
Festliche Tradition

22.100 Glocken und 33.892 Kugeln: Das Weiße Haus erstrahlt in weihnachtlichem Glanz

  • Veröffentlicht: 28.11.2023
  • 16:44 Uhr
  • Anne Funk
Das Weiße Haus erstrahlt auch in diesem Jahr in festlichem Glanz.
Das Weiße Haus erstrahlt auch in diesem Jahr in festlichem Glanz. © REUTERS

Jill Biden hat offiziell die Weihnachtsdekoration für das Weiße Haus vorgestellt. Diese Ehre wird traditionell der amtierenden First Lady zuteil.

Anzeige

Jedes Jahr aufs Neue ist die Weihnachtsdekoration im Weißen Haus ein Kraftakt: Aus dem ganzen Land kommen Hunderte Freiwillige in die US-Hauptstadt, sie basteln und schmücken eine Woche lang, bis am Ende die First Lady ein dekoratives Feuerwerk präsentieren kann. 

Festlicher Glanz und viel Glitzer: Weihnachtsdeko im Weißen Haus von 1995 bis heute
1995 präsentierte First Lady Hillary Clinton die Weihnachtsdekoration im Weißen Haus. Das Bild, das sie hier stolz zeigt, war die Basis für die damalige Weihnachtskarte des Präsidenten Bill Clinton und seiner Frau.
1995 präsentierte First Lady Hillary Clinton die Weihnachtsdekoration im Weißen Haus. Das Bild, das sie hier stolz zeigt, war die Basis für die damalige Weihnachtskarte des Präsidenten Bill Clinton und seiner Frau.© Reuters
Kurz vor den Feiertagen las Präsident Clinton Schulkindern den Weihnachtsklassiker "Twas the night before Christmas" vor.
Kurz vor den Feiertagen las Präsident Clinton Schulkindern den Weihnachtsklassiker "Twas the night before Christmas" vor.© Reuters
Auch im folgenden Jahr 1996 präsentierte Hillary Clinton wieder im grünen Kostüm die Weihnachtsdeko im Weißen Haus. F

HILLARY CLINTON
Auch im folgenden Jahr 1996 präsentierte Hillary Clinton wieder im grünen Kostüm die Weihnachtsdeko im Weißen Haus. F HILLARY CLINTON© Reuters
Grün schien einfach ihre Weihnachtsfarbe zu sein: Hillary Clinton neben dem offiziellen Weihnachtsbaum im Weißen Haus, 1997.
Grün schien einfach ihre Weihnachtsfarbe zu sein: Hillary Clinton neben dem offiziellen Weihnachtsbaum im Weißen Haus, 1997.© Reuters
1998: Hillary Clinton präsentiert das traditionelle Lebkuchenhaus im State Dining Room des Weißen Hauses.
1998: Hillary Clinton präsentiert das traditionelle Lebkuchenhaus im State Dining Room des Weißen Hauses. © REUTERS
1999: Traditionell wird auch immer die Ankunft des offiziellen Weihnachtsbaums für das Weiße Haus von der Presse verfolgt - 1999 nahm Hillary Clinton den Baum im karierten Kostüm in Empfang.
1999: Traditionell wird auch immer die Ankunft des offiziellen Weihnachtsbaums für das Weiße Haus von der Presse verfolgt - 1999 nahm Hillary Clinton den Baum im karierten Kostüm in Empfang.© REUTERS
1999: Hillary und Bill Clinton beim traditionellen weihnachtlichen Vorlesen für Kinder.
1999: Hillary und Bill Clinton beim traditionellen weihnachtlichen Vorlesen für Kinder.© Reuters
2000: Hillary Clinton nimmt zum letzten Mal während der Amtszeit ihres Mannes den Weihnachtsbaum in Empfang.
2000: Hillary Clinton nimmt zum letzten Mal während der Amtszeit ihres Mannes den Weihnachtsbaum in Empfang.© REUTERS
2001: Nun ist Laura Bush an der Reihe. Ihr Mann George W. Bush wurde im Januar zuvor zum 43. Präsidenten der Vereinigten Staaten vereidigt,
2001: Nun ist Laura Bush an der Reihe. Ihr Mann George W. Bush wurde im Januar zuvor zum 43. Präsidenten der Vereinigten Staaten vereidigt,© REUTERS
2001: Auch das traditionelle Lebkuchenhaus gehört natürlich wieder dazu.
2001: Auch das traditionelle Lebkuchenhaus gehört natürlich wieder dazu.© REUTERS
Ton in Ton mit der Weihnachtsdeko präsentiert Laura Bush 2002 den Baum.
Ton in Ton mit der Weihnachtsdeko präsentiert Laura Bush 2002 den Baum.© REUTERS
Laura Bush bleibt ihrer Farbe treu und präsentiert 2003 zusammen mit dem Chef-Konditor des Weißen Hauses das Lebkuchenhaus.
Laura Bush bleibt ihrer Farbe treu und präsentiert 2003 zusammen mit dem Chef-Konditor des Weißen Hauses das Lebkuchenhaus. © REUTERS
Während sich die Bäume 2004 in Weiß präsentieren, lässt sich Laura Bush nicht von ihrer traditionellen Farbwahl abbringen.
Während sich die Bäume 2004 in Weiß präsentieren, lässt sich Laura Bush nicht von ihrer traditionellen Farbwahl abbringen.© REUTERS
Laura Bush darf weitere vier Jahre Weihnachtsdeko präsentieren: Ihr Mann George W. Bush ist seit Januar 2005 erneut US-Präsident.
Laura Bush darf weitere vier Jahre Weihnachtsdeko präsentieren: Ihr Mann George W. Bush ist seit Januar 2005 erneut US-Präsident.© REUTERS
Sie kann auch anders: 2006 wählt Laura Bush für die Präsentation der Weihnachtsdeko kein rotes Outfit.
Sie kann auch anders: 2006 wählt Laura Bush für die Präsentation der Weihnachtsdeko kein rotes Outfit.© REUTERS
Doch das war wohl nur eine Ausnahme: 2007 kehrt die First Lady zurück zum festlichen Rot.
Doch das war wohl nur eine Ausnahme: 2007 kehrt die First Lady zurück zum festlichen Rot.© REUTERS
2008 führte Laura Bush zum letzten Mal durch das weihnachtlich geschmückte Weiße Haus ...
2008 führte Laura Bush zum letzten Mal durch das weihnachtlich geschmückte Weiße Haus ...© REUTERS
... das es auch in der Lebkuchenversion gab.
... das es auch in der Lebkuchenversion gab.© REUTERS
Neue Bewohnerinnen nehmen den Weihnachtsbaum 2009 in Empfang: Michelle Obama mit ihren Töchtern Malia und Sasha.
Neue Bewohnerinnen nehmen den Weihnachtsbaum 2009 in Empfang: Michelle Obama mit ihren Töchtern Malia und Sasha.© REUTERS
Geschmückt sieht der Baum der Obamas dann so aus.
Geschmückt sieht der Baum der Obamas dann so aus.© REUTERS
Festlich geschmückt ist der State Dining Room auch im Jahr 2010.
Festlich geschmückt ist der State Dining Room auch im Jahr 2010.© REUTERS
... ebenso wie der offizielle Weihnachtsbaum im Blue Room.
... ebenso wie der offizielle Weihnachtsbaum im Blue Room.© REUTERS
Michelle Obama bei einem Empfang Anfang Dezember 2010 im State Dining Room.
Michelle Obama bei einem Empfang Anfang Dezember 2010 im State Dining Room.© REUTERS
2011: Da kommt er wieder, der offizielle Baum für Familie Obama ...
2011: Da kommt er wieder, der offizielle Baum für Familie Obama ...© REUTERS
... und präsentiert sich wenige Tage später festlich dekoriert.
... und präsentiert sich wenige Tage später festlich dekoriert.© Reuters
Michelle, Malia und Sasha Obama inspizieren auch 2012 den neuen Baum ganz genau.
Michelle, Malia und Sasha Obama inspizieren auch 2012 den neuen Baum ganz genau.© REUTERS
Auch 2013 ein Hingucker: das Weiße Haus aus Lebkuchen ...
Auch 2013 ein Hingucker: das Weiße Haus aus Lebkuchen ...© REUTERS
... ebenso wie der offizielle Weihnachtsbaum 2013.
... ebenso wie der offizielle Weihnachtsbaum 2013.© REUTERS
2014 empfängt Michelle Obama erneut Militärangehörige und ihre Familien im festlich dekorierten Weißen Haus.
2014 empfängt Michelle Obama erneut Militärangehörige und ihre Familien im festlich dekorierten Weißen Haus. © REUTERS
Der offizielle Weihnachtsbaum im Weißen Haus im Jahr 2014.
Der offizielle Weihnachtsbaum im Weißen Haus im Jahr 2014.© REUTERS
Beide grün, beide strahlend: Michelle Obama 2015 im Weißen Haus.
Beide grün, beide strahlend: Michelle Obama 2015 im Weißen Haus. © REUTERS
2016: Von Weitem strahlt der Weihnachtsbaum durch das Weiße Haus.
2016: Von Weitem strahlt der Weihnachtsbaum durch das Weiße Haus.© REUTERS
Festlich dekoriert auch das Lebkuchen-Weiße-Haus 2016.
Festlich dekoriert auch das Lebkuchen-Weiße-Haus 2016.© REUTERS
Es glänzt und glitzert auch 2017, nachdem neue Bewohner das Weiße Haus bezogen haben ...
Es glänzt und glitzert auch 2017, nachdem neue Bewohner das Weiße Haus bezogen haben ...© REUTERS
Inzwischen ist Melania Trump die Ehre zuteilgeworden, die Weihnachtsdeko im Weißen Haus zu präsentieren.
Inzwischen ist Melania Trump die Ehre zuteilgeworden, die Weihnachtsdeko im Weißen Haus zu präsentieren.© REUTERS
2018 nimmt Melania gemeinsam mit ihrem Mann Donald Trump den Weihnachtsbaum in Empfang.
2018 nimmt Melania gemeinsam mit ihrem Mann Donald Trump den Weihnachtsbaum in Empfang.© REUTERS
Nur kurze Zeit später erstrahlt dieser im weihnachtlichen Glanz.
Nur kurze Zeit später erstrahlt dieser im weihnachtlichen Glanz.© REUTERS
2019 nimmt Melania Trump den Baum alleine in Empfang ...
2019 nimmt Melania Trump den Baum alleine in Empfang ...© REUTERS
... ebenso wie im Jahr  2020.
... ebenso wie im Jahr 2020.© REUTERS
Im Blue Room erstrahlt der Baum auch im Jahr 2020.
Im Blue Room erstrahlt der Baum auch im Jahr 2020.© REUTERS
2021 übernimmt Jill Biden den "Job" von Melania Trump und freut sich über den neuen Weihnachtsbaum.
2021 übernimmt Jill Biden den "Job" von Melania Trump und freut sich über den neuen Weihnachtsbaum.© REUTERS
Kurz darauf erstrahlt der erste Weihnachtsbaum in der Amtszeit von Joe Biden.
Kurz darauf erstrahlt der erste Weihnachtsbaum in der Amtszeit von Joe Biden.© REUTERS
Das Weiße Haus 2022 - klassisch elegant und aus Lebkuchen.
Das Weiße Haus 2022 - klassisch elegant und aus Lebkuchen.© REUTERS
Der Weihnachtsbaum des Jahres 2022 im Blue Room des Weißen Hauses.
Der Weihnachtsbaum des Jahres 2022 im Blue Room des Weißen Hauses.© REUTERS
Auch 2023 wird die Tradition fortgesetzt: Jill Biden empfing am 20. November den offiziellen Baum fürs Weiße Haus.
Auch 2023 wird die Tradition fortgesetzt: Jill Biden empfing am 20. November den offiziellen Baum fürs Weiße Haus.© REUTERS
"Magic, Wonder and Joy" (Magie, Wunder und Freude) ist das Motto der diesjährigen Dekoration im Weißen Haus, die am 27. November der Öffentlichkeit präsentiert wurde.
"Magic, Wonder and Joy" (Magie, Wunder und Freude) ist das Motto der diesjährigen Dekoration im Weißen Haus, die am 27. November der Öffentlichkeit präsentiert wurde.© REUTERS
Euphorisch präsentierte Jill Biden die Weihnachtsdekoration 2023.
Euphorisch präsentierte Jill Biden die Weihnachtsdekoration 2023.© REUTERS
1995 präsentierte First Lady Hillary Clinton die Weihnachtsdekoration im Weißen Haus. Das Bild, das sie hier stolz zeigt, war die Basis für die damalige Weihnachtskarte des Präsidenten Bill Clinton und seiner Frau.
Kurz vor den Feiertagen las Präsident Clinton Schulkindern den Weihnachtsklassiker "Twas the night before Christmas" vor.
Auch im folgenden Jahr 1996 präsentierte Hillary Clinton wieder im grünen Kostüm die Weihnachtsdeko im Weißen Haus. F

HILLARY CLINTON
Grün schien einfach ihre Weihnachtsfarbe zu sein: Hillary Clinton neben dem offiziellen Weihnachtsbaum im Weißen Haus, 1997.
1998: Hillary Clinton präsentiert das traditionelle Lebkuchenhaus im State Dining Room des Weißen Hauses.
1999: Traditionell wird auch immer die Ankunft des offiziellen Weihnachtsbaums für das Weiße Haus von der Presse verfolgt - 1999 nahm Hillary Clinton den Baum im karierten Kostüm in Empfang.
1999: Hillary und Bill Clinton beim traditionellen weihnachtlichen Vorlesen für Kinder.
2000: Hillary Clinton nimmt zum letzten Mal während der Amtszeit ihres Mannes den Weihnachtsbaum in Empfang.
2001: Nun ist Laura Bush an der Reihe. Ihr Mann George W. Bush wurde im Januar zuvor zum 43. Präsidenten der Vereinigten Staaten vereidigt,
2001: Auch das traditionelle Lebkuchenhaus gehört natürlich wieder dazu.
Ton in Ton mit der Weihnachtsdeko präsentiert Laura Bush 2002 den Baum.
Laura Bush bleibt ihrer Farbe treu und präsentiert 2003 zusammen mit dem Chef-Konditor des Weißen Hauses das Lebkuchenhaus.
Während sich die Bäume 2004 in Weiß präsentieren, lässt sich Laura Bush nicht von ihrer traditionellen Farbwahl abbringen.
Laura Bush darf weitere vier Jahre Weihnachtsdeko präsentieren: Ihr Mann George W. Bush ist seit Januar 2005 erneut US-Präsident.
Sie kann auch anders: 2006 wählt Laura Bush für die Präsentation der Weihnachtsdeko kein rotes Outfit.
Doch das war wohl nur eine Ausnahme: 2007 kehrt die First Lady zurück zum festlichen Rot.
2008 führte Laura Bush zum letzten Mal durch das weihnachtlich geschmückte Weiße Haus ...
... das es auch in der Lebkuchenversion gab.
Neue Bewohnerinnen nehmen den Weihnachtsbaum 2009 in Empfang: Michelle Obama mit ihren Töchtern Malia und Sasha.
Geschmückt sieht der Baum der Obamas dann so aus.
Festlich geschmückt ist der State Dining Room auch im Jahr 2010.
... ebenso wie der offizielle Weihnachtsbaum im Blue Room.
Michelle Obama bei einem Empfang Anfang Dezember 2010 im State Dining Room.
2011: Da kommt er wieder, der offizielle Baum für Familie Obama ...
... und präsentiert sich wenige Tage später festlich dekoriert.
Michelle, Malia und Sasha Obama inspizieren auch 2012 den neuen Baum ganz genau.
Auch 2013 ein Hingucker: das Weiße Haus aus Lebkuchen ...
... ebenso wie der offizielle Weihnachtsbaum 2013.
2014 empfängt Michelle Obama erneut Militärangehörige und ihre Familien im festlich dekorierten Weißen Haus.
Der offizielle Weihnachtsbaum im Weißen Haus im Jahr 2014.
Beide grün, beide strahlend: Michelle Obama 2015 im Weißen Haus.
2016: Von Weitem strahlt der Weihnachtsbaum durch das Weiße Haus.
Festlich dekoriert auch das Lebkuchen-Weiße-Haus 2016.
Es glänzt und glitzert auch 2017, nachdem neue Bewohner das Weiße Haus bezogen haben ...
Inzwischen ist Melania Trump die Ehre zuteilgeworden, die Weihnachtsdeko im Weißen Haus zu präsentieren.
2018 nimmt Melania gemeinsam mit ihrem Mann Donald Trump den Weihnachtsbaum in Empfang.
Nur kurze Zeit später erstrahlt dieser im weihnachtlichen Glanz.
2019 nimmt Melania Trump den Baum alleine in Empfang ...
... ebenso wie im Jahr  2020.
Im Blue Room erstrahlt der Baum auch im Jahr 2020.
2021 übernimmt Jill Biden den "Job" von Melania Trump und freut sich über den neuen Weihnachtsbaum.
Kurz darauf erstrahlt der erste Weihnachtsbaum in der Amtszeit von Joe Biden.
Das Weiße Haus 2022 - klassisch elegant und aus Lebkuchen.
Der Weihnachtsbaum des Jahres 2022 im Blue Room des Weißen Hauses.
Auch 2023 wird die Tradition fortgesetzt: Jill Biden empfing am 20. November den offiziellen Baum fürs Weiße Haus.
"Magic, Wonder and Joy" (Magie, Wunder und Freude) ist das Motto der diesjährigen Dekoration im Weißen Haus, die am 27. November der Öffentlichkeit präsentiert wurde.
Euphorisch präsentierte Jill Biden die Weihnachtsdekoration 2023.

Am Montag (27. November) war es dann auch für Jill Biden wieder so weit: Die Frau von US-Präsident Joe Biden stellte offiziell die diesjährige Weihnachtsdekoration der US-Regierungszentrale vor.

142.425 Lichter erstrahlen

98 Tannenbäume wurden auf dem Gelände des Weißen Hauses verteilt, 142.425 Lichter angebracht und 4,5 Kilometer Schmuckband zu Schleifen und anderen Verzierungen verarbeitet. 22.100 Glocken und 33.892 Christbaumkugeln schmücken nun den Amtssitz des Präsidenten. Jedes Jahr hängen an den Fenstern des Weißen Hauses 72 Kränze, auch eine große Lebkuchenversion des berühmten Gebäudes wird Jahr für Jahr gefertigt. Mehr als 13 Kilogramm Schokolade und fast 23 Kilogramm Glasur wurde diesmal dafür "verbaut". Das Motto in diesem Jahr: "Magie, Wunder und Freude" der Feiertage.

Besucher:innen können in den kommenden Wochen durch das Weiße Haus touren, um die Dekoration anzuschauen. Jill Biden sagte, in diesem Jahr würden insgesamt mehr als 100.000 Besucher erwartet.

Anzeige
Anzeige
:newstime
  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
urn:newsml:dpa.com:20090101:240223-935-59004
News

Scholz' Videobotschaft: "Niemand soll es wagen, uns anzugreifen"

  • 24.02.2024
  • 14:21 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group