Anzeige
Geschwindigkeitskontrollen-Aktion

Achtung, Blitzermarathon: Termin steht fest

  • Veröffentlicht: 08.04.2024
  • 11:52 Uhr
  • Stefan Kendzia

Einmal mehr findet in Deutschland ein besonderer Marathon statt - es wird geblitzt: Eine Woche lang werden die Geschwindigkeiten der Autofahrer:innen gemessen. 

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Ist man zu schnell mit dem Auto unterwegs, kann das empfindliche Strafen nach sich ziehen. Zur Sensibilisierung findet regelmäßig ein überregionaler Blitzermarathon statt.

  • Der nächste Blitzermarathon läuft in der Woche vom 15. bis 21. April 2024. Während dieser Zeit sollten sich Autofahrer:innen deshalb besonders in Acht nehmen.

  • Die am Blitzermarathon teilnehmenden deutschen Behörden teilen in der Regel wenige Tage vor dem Großereignis die geplanten Standorte der Tempoüberwachung mit.

Ist man zu schnell mit dem Auto unterwegs, kann das durchaus empfindliche Strafen nach sich ziehen. Besonders Acht geben sollte man während des Blitzermarathons, mit dem die Polizei an das Thema Geschwindigkeitsbegrenzungen erinnern möchte. Eine ganze Woche lang wird mit Laserpistolen und anderen mobilen Messgeräten Jagd auf Raser:innen gemacht.

Im Video: Österreich verschärft Strafen für Raser

Österreich verschärft Strafen für Raser

Die reine Geldbuße ist die geringste Form der Sanktionierung

Wer zu schnell unterwegs ist, wird auch zur Kasse gebeten. Dabei ist die Geldbuße noch die geringste Form der Sanktionierung. Je nach Geschwindigkeitsübertretung können zur Geldstrafe auch noch Punkte und im schlimmsten Fall eine MPU dazukommen.

Um die Autofahrer:innen in Deutschland für das Thema Geschwindigkeit regelmäßig zu sensibilisieren, wird mindestens einmal im Jahr ein Blitzermarathon veranstaltet. Während einer bestimmten Woche werden vermehrt Kontrollen durchgeführt - mit Laserpistolen und anderen mobilen Messgeräten. In der Woche vom 15. bis 21. April 2024 sollten sich Autofahrer:innen deshalb besonders in Acht nehmen. Neben den Geschwindigkeitsmessungen soll auch in der Woche vom 5. bis 11. August EU-weit ein verstärkter Polizeieinsatz stattfinden, so "Auto Motor und Sport".

Anzeige
Anzeige
:newstime

Es lohnt sich, vor dem Blitzermarathon die Medien zu verfolgen. Denn die am Blitzermarathon teilnehmenden deutschen Behörden teilen in der Regel wenige Tage vor dem Großereignis die geplanten Standorte der Tempoüberwachung mit. Besonders nach Inkrafttreten der Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) im November 2021 ist bei Verstößen mit höheren Bußgeldern und mehr Punkten in Flensburg zu rechnen.

Bisher steht noch nicht genau fest, welche Bundesländer und Regionen am Blitzermarathon 2024 teilnehmen werden. In der Regel beteiligen sich aber die meisten Polizeibehörden am "Roadpol Operation Speed", wie der vom europäischen Polizei-Netzwerk ROADPOL (European Roads Policing Network) organisierte Blitzermarathon offiziell heißt.

  • Verwendete Quellen:
  • Auto Motor und Sport: "In dieser April-Woche wird geblitzt"
Mehr News und Videos
Dänemark
News

Dänemark spielt nach Nullnummer gegen Slowenien im EM-Achtelfinale gegen DFB-Elf

  • 25.06.2024
  • 23:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group