Anzeige
Entwurf der Union

Kinder mit Sprachdefiziten: CDU will Pflicht-Deutschkurse

  • Veröffentlicht: 14.06.2023
  • 14:56 Uhr
Die CDU will Kinder mit Sprachdefiziten zu Deutschkursen verpflichten.
Die CDU will Kinder mit Sprachdefiziten zu Deutschkursen verpflichten.© Marijan Murat/dpa

Verpflichtende Deutschkurse, Kinderzukunftsgeld und verlässliche Gesundheitsversorgung: Die CDU hat ein "Kinderzukunftspaket" geschnürt, der Entwurf soll am Freitag auf dem Kleinen Parteitag beschlossen werden. 

Anzeige

Mit verpflichtenden Deutschkursen für Vorschulkinder mit Sprachdefiziten will die CDU die Bildungschancen von Kindern verbessern. Zusätzlich solle es ein "Kinderzukunftsgeld" und eine engere Verzahnung von Kitas und Schulen geben, der Zugang zu Familienleistungen solle vereinfacht und eine verlässliche Gesundheitsversorgung für Kinder sichergestellt werden. Das geht aus einem Entwurf für einen Leitantrag des CDU-Bundesvorstands für den Kleinen Parteitag am Freitag (16. Juni) hervor, welcher der Deutschen Presse-Agentur (dpa) vorliegt. 

Im Video: Experte fordert Handy-Verbot für Schüler:innen

Experte fordert Handy-Verbot für Schüler:innen

Am Donnerstagabend (15. Juni) muss das Papier mit dem Titel "Kinderzukunftspaket für Deutschland. Chancen eröffnen." noch vom CDU-Vorstand verabschiedet werden, am Freitag sollen dann die 158 Delegierten den elfseitigen Entwurf beschließen.

"Verpflichtende, wirksame Förderung"

Obendrein verlangt die CDU "einheitliche Standards zur Einführung einer frühen, flächendeckenden Diagnostik zur Abbildung des Entwicklungsstands von Kindern im Kita-Alter" von drei bis vier Jahren. Dabei solle neben Sprachstand und Wortschatz, mengen- und zahlbezogenem Wissen auch Motorik und Selbstregulation berücksichtigt werden. Zusätzlich sollen auch Nicht-Kita-Kinder und Kinder in der Tagespflege mit Blick auf die Sprachförderung auf einen zusätzlichen Förderbedarf getestet werden.

Wird bei Kindern ein solcher Förderbedarf festgestellt, solle es eine "verpflichtende, qualitativ wirksame und durchgehende vorschulische Förderung" geben, so die Pläne. Höhere finanzielle Zuwendungen und eine bessere Personalausstattung soll es für Kitas und Schulen in "sozial herausfordernden Lagen" geben. 

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
AfD bei Landtagswahlen: Verfassungsschutz spricht von "aggressiver" Kampfhaltung

AfD bei Landtagswahlen: Verfassungsschutz spricht von "aggressiver" Kampfhaltung

  • Video
  • 01:40 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group