Anzeige
Fernverkehr zwischen Italien und Deutschland

Riss in der Decke: Gotthard-Tunnel gesperrt

  • Veröffentlicht: 11.09.2023
  • 13:06 Uhr
  • Max Strumberger

Im Gotthard-Tunnel haben sich Betonteile gelöst. Wegen des Schadens ist aktuell keine Durchfahrt möglich. Wie lange die Sperrung dauert, ist noch unklar.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Gotthard-Tunnel in der Schweiz ist bis auf Weiteres gesperrt.

  • In der wichtigen Verbindung zwischen Deutschland und Italien sind Reparaturarbeiten nötig.

  • In der Tunneldecke gibt es Risse.

Er ist eine der wichtigsten Verkehrsverbindungen zwischen Deutschland und Italien und mit 16,9 Kilometern der viertlängste Tunnel der Welt: der Gotthard-Straßentunnel in der Schweiz. Wegen eines Risses in der Oberdecke musste der Riesentunnel nun bis auf Weiteres für den Verkehr gesperrt werden.

Die Sperrung hatte bereits am Sonntagnachmittag (10. September) begonnen und sofort für stundenlange Staus auf der Autobahn gesorgt.

Wie das Bundesamt für Straßen (Astra) am Montag mitteilte, hätten sich nahe dem nördlichen Tunnelportal Betonteile von der Decke gelöst und seien auf die Straße gefallen. An der Zwischendecke des Tunnels sei außerdem ein Riss auf einer Länge von rund 25 Metern entdeckt worden. Bisher sei niemand verletzt worden, die Ursache ist bisher weiterhin unklar.

Südfrankreich
News

Strecken gesperrt

Erdrutsch legt Zugverkehr in Südfrankreich lahm

Ein Erdrutsch in Südfrankreich für Verkehrschaos gesorgt. Das Schienen- und Straßennetz nahe der italienischen Grenze ist massiv gestört. Die Behörden arbeiten unter Hochdruck daran, die Lage in den Griff zu bekommen.

  • 28.08.2023
  • 13:57 Uhr
Anzeige
Anzeige

Reisende müssen sich auf längeren Umweg einstellen

Aktuell wird der Verkehr über den Gotthard-Pass oder die San-Bernardino-Route umgeleitet. Die Fahrt dürfte sich dadurch um rund eine Stunde verlängern, so die Behörden. Wie lang die Sperrung dauern wird, konnte bisher noch nicht abgeschätzt werden.

Auch der Gotthard-Eisenbahntunnel ist nach einer Entgleisung eines Güterzugs im August derzeit gesperrt. Züge werden über eine Passstrecke umgeleitet. Auch hier dürfte sich die Fahrt um circa eine Stunde verlängern.

Der im August verunglückte Güterzug im Gotthard Basistunnel - der Unfall sorgt weiterhin für Sperrungen.
Der im August verunglückte Güterzug im Gotthard Basistunnel - der Unfall sorgt weiterhin für Sperrungen.© Urs Flueeler/KEYSTONE/dpa
  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
urn:newsml:dpa.com:20090101:240724-99-825148
News

Taifun "Gaemi" wütet in Taiwan - Mindestens drei Tote

  • 25.07.2024
  • 04:32 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group