Anzeige
13. Sternzeichen entdeckt

Astro-Schock: Plötzlich ist ein weiteres Sternzeichen aufgetaucht - was das für unsere Horoskope bedeutet!

  • Aktualisiert: 07.12.2023
  • 14:00 Uhr
Schlangenträger: Gibt es 2023 ein neues Sternzeichen?
Schlangenträger: Gibt es 2023 ein neues Sternzeichen?© Adobe Stock/ ALEXANDR YURTCHENKO

Das Wichtigste in Kürze

  • Die westliche Astrologie orientiert sich an einem Tierkreis, der in zwölf Sternzeichen unterteilt ist. 

  • Zwischen Skorpion und Schütze befindet sich eigentlich noch ein 13. Sternzeichen, das jedoch keine große Beachtung in der Astrologie findet. 

  • Das 13. Sternzeichen ist der Schlangenträger, der nach dem griechischen Gott der Heilkunst bezeichnet ist. 

  • Genauso wie die uns bekannten zwölf Tierkreiszeichen, besitzt auch der Schlangenträger eigene Persönlichkeitsmerkmale.

Anzeige

Aktuell wird in der Astrologie heiß diskutiert: Könnte sich mit dem Schlangenträger als 13. Tierkreiszeichen alles verändern? Wir haben die Infos, was es mit der Neuordnung der Sternenkunde auf sich hat!

Schlangenträger: Wo kommt das 13. Sternzeichen auf einmal her?

Alle, die der Astrologie vertrauen, erhoffen sich von der Typologie der Sternzeichen genauere Auskünfte über Persönlichkeiten und Zukunft. Wie genau und wie hoch der Wahrheitsgehalt des Ganzen ist, ist jedoch umstritten. Generell ist die Astrologie (im Gegensatz zur Astronomie) keine anerkannte Wissenschaft, sondern gilt als Deutung von Zusammenhängen zwischen astronomischen Ereignissen bzw. Gestirnkonstellationen und irdischen Vorgängen. 

Schon vor rund 3000 Jahren führten die Babylonier das System der Tierkreiszeichen ein, unter anderem, um das Jahr besser unterteilen zu können. Sie beobachteten den Lauf von Sonne, Mond und den Planeten und klassifizierten daraufhin Himmelserscheinungen und zwölf Sternzeichen, die in jeweils zwölf gleich große Abschnitte unterteilt wurden. Die Sternzeichen sind nach den Sternbildern benannt, die sich auf der Ekliptik befinden, der Ebene, auf der sich alle Planeten um die Sonne bewegen. Was viele jedoch nicht wissen ist, dass sich auf dieser Linie nicht nur zwölf Sternzeichen befinden, sondern eigentlich 13. Das bei den Tierkreiszeichen fehlende Himmelsbild ist der Schlangenträger, der nach dem griechischen Gott der Heilkunst, Asklepios, benannt ist. 

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Dieses Sternzeichen erwartet ein unangenehmer Dezember

13. Sternzeichen: Das ist der Schlangenträger

Das Sternbild des Schlangenträgers ist am Himmel kaum zu erkennen, es ist jedoch sehr ausgedehnt und befindet sich im Sommerhimmel der Nordhalbkugel. Die Sterne sind weit auseinandergezogen und ergeben eine ringförmige Gestalt, von der westlich und östlich die Sterne der Schlange ausgehen.

In der Theorie würde das 13. Sternzeichen alle Menschen betreffen, die zwischen dem 29. November und dem 17. Dezember geboren sind. Warum die Babylonier dieses Zeichen einst einfach wegließen, ist nicht ganz klar. Dennoch existiert auch für den Schlangenträger eine Aufzeichnung über besondere Charaktermerkmale, die genauer betrachtet, unter anderem auch Skorpion und Schütze nachgesagt werden.

Pünktlich zum Jahreswechsel verraten wir dir, welche Sternzeichen laut dem chinesischen Jahreshoroskop 2024 Glück in der Liebe und im Job haben werden.

Anzeige
Was typisch für Skorpion & Schütze ist

Sternzeichen Skorpion: Eigenschaften, Stärken und Schwächen

Wer zwischen dem 24. Oktober und dem 22. November Geburtstag hat, ist von Sternzeichen Skorpion. Aber was macht ihn aus?

  • Video
  • 01:04 Min
  • Ab 0

Die Stärken vom Schlangenträger

  • diszipliniert
  • intelligent
  • tiefgründig
  • weltoffen
  • idealistisch
  • visionär
  • leidenschaftlich
  • begeisterungsfähig
Anzeige

Die Schwächen vom Schlangenträger

  • eifersüchtig
  • leicht
  • cholerisch
  • irrational
  • intolerant gegenüber anderen Meinungen
  • verbissen
Du wartest auf seine Nachricht, aber es kommt einfach nichts - diese Sternzeichen verlieren beim Dating schnell das Interesse
News

Das sind die Gründe

Astrologie: Diese Sternzeichen verlieren in der Liebe schnell ihr Interesse

Einige Sternzeichen haben Probleme damit, sich langfristig festzulegen und zu binden. Welche das sind und warum es ihnen so schwerfällt, dauerhaft das Interesse zu behalten, erfährst du hier!

  • 22.11.2023
  • 17:25 Uhr
Anzeige

Das verändert sich durch das 13. Sternzeichen

Der Schlangenträger kommt nach dem Skorpion und noch vor dem Schützen, fällt aber vom Datum genau in das Schütze-Profil. Das wirkt sich nicht nur auf alle Schütze-Geborenen aus, sondern führt dazu, dass sich zeitlich auch die restlichen Tierkreiszeichen verschieben. Bisher galten diese Daten:

Neue Sternzeichen mit Schlangenträger

Würde nun auch der Schlangenträger berücksichtigt werden, ändern sich die Sternzeichen folgendermaßen:

  • Widder: 19. April - 13. Mai
  • Stier: 14. Mai - 19. Juni
  • Zwilling: 20. Juni - 20. Juli
  • Krebs: 21. Juli - 9. August
  • Löwe: 10. August - 15. September
  • Jungfrau: 16. September - 30. Oktober
  • Waage: 31. Oktober - 22. November
  • Skorpion: 23. November - 29. November
  • Schlangenträger: 30. November - 17. Dezember
  • Schütze: 18. Dezember - 18. Januar
  • Steinbock: 19. Januar - 15. Februar
  • Wassermann: 16. Februar - 11. März
  • Fische: 12. März - 18. April

Doch was stimmt nun wirklich? Eine richtige Einigung dazu gibt es nicht. Aus Sicht der Astrolog:innen ist auch nicht geplant, etwas an dem bisherigen System zu verändern. Auch wenn auf Social-Media-Plattformen wie TikTok gern und viel dazu diskutiert wird …

Mehr News und Videos
Impostor-Syndrom
News

Was verbirgt sich hinter dem Hochstapler-Syndrom?

  • 23.02.2024
  • 20:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group