Anzeige
Mut zur Farbe

80er-Jahre-Look: GNTM-Chefin Heidi Klum zieht in Fuchsia und mit dieser Föhnfrisur alle Blicke auf sich

  • Aktualisiert: 03.06.2024
  • 16:40 Uhr
  • Regine Wagner
Haben die 80er angerufen? Heidi Klum beweist mal wieder, dass ihr jeder Look steht.
Haben die 80er angerufen? Heidi Klum beweist mal wieder, dass ihr jeder Look steht.© ProSieben/Sven Doornkaat

Mit kräftigem Pink und überdimensionaler Silhouette zieht Heidi Klum alle Blicke auf sich. Wie die "Germany's Next Topmodel"-Chefin den 80er-Retro-Look inszeniert.

Anzeige

Die 19. Staffel von "Germany's Next Topmodel" siehst du ab dem 15. Februar immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

Heidi Klum
Joyn

Alle Folgen von "Germany's Next Topmodel" gibt es kostenlos auf Joyn

Anzeige
Anzeige

Heidi Klum von Kopf bis Fuß in Fuchsia

Die Modelchefin begeistert in einem Hosenanzug im Oversized-Style, der uns zurück in die 80er-Jahre befördert. Während der Oberkörper in einem übergroßen Blazer mit breiten Schulterpolstern und lässig-weiten Ärmeln fast zu versinken scheint, stecken die Beine in einer weiten, extralangen Hose mit abgesteppter Bügelfalte.

Von den silber-glitzernden High Heels blitzt nur die Spitze unter dem Hosensaum hervor. Passend zur Farbe der Schuhe trägt Heidi Klum ein in Silber glänzendes Top unter dem Blazer, der mit einem farblich passendem Knopf geschlossen ist.

Auch interessant: Das ist DER neue Red-Carpet-Trend: So bezaubern Stars wie Heidi Klum in eleganter Robe mit Schleppe.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Der Stil und die Farbe erinnern an die junge Joan Collins, die in den 1980er-Jahren als Alexis Carrington Colby in der Serie "Denver Clan" berühmt wurde. Sie ist bekannt für glamourös und stilvolle Auftritte, feminine und starke Farben, die ihren selbstbewussten Stil widerspiegeln. Jetzt ist sie Gastjurorin in Folge 14 bei GNTM 2024.

Joan Collins Erfolgsrezept für ein schickes und jugendliches Aussehen findest du hier.

Das Outfit von Heidi Klum ist kein Relikt aus den 1980ern, sondern total im Trend: Überdimensionale Silhouetten wie oversized Blazer, Schulterpolster und extrem weite Hosen erleben aktuell ein Comeback. Auch knallige Pinktöne wie Fuchsia sind spätestens seit dem Film Barbie wieder in jedem Kleiderschrank zu finden.

Anzeige

So wird's ein echter 80er-Jahre-Look

Ähnlich wie die Mode waren auch die Frisuren und das Make-up der 80er alles andere als zurückhaltend. Es war eine Zeit der Experimentierfreudigkeit und des Spaßes in der Mode und im Make-up, was sich in den mutigen und manchmal exzentrischen Looks widerspiegelte. Heidi Klum hat ihr Make-up farblich auf ihre Kleidung abgestimmt und auch die Haare im Stil der 80er gestylt.

  • Haare: Volumen ist angesagt! Die Föhnfrisur der 80er-Jahre zaubert Volumen ins Haar. Die langen Haare fallen in großen Stufen und weichen Wellen über die Schultern, die nach außen geschwungenen Spitzen erzeugen einen dynamischen und lebhaften Look. Der Pony ist leicht und federnd zur Seite gestylt und fügt sich natürlich in die Haarlängen ein.
  • Make-up: Die Lippen sind in einem leuchtenden Fuchsia geschminkt, wirken voll und definiert. Das Gesicht strahlt mit einem makellosen Teint in einem Farbton, der etwa heller als der natürliche ist. Lange Wimpern und dunkler Eyeliner betonen die Augen, die Wangen werden mit Rouge betont.
Mehr Fashion-News gibt's hier
Heidi Jeans
Artikel

Cooler Dark Denim: Heidi Klum schwört auch im Sommer auf diesen Jeans-Trend

  • 20.06.2024
  • 18:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group