Anzeige
Weltfrauentag 2022:

 Beauty-Ikonen wie Rihanna und Marlene Dietrich sind die Wegbereiter der Beauty-Industrie

  • Aktualisiert: 28.10.2022
  • 11:58 Uhr
Article Image Media
© jacoblund

Beautyvorbilder haben nur ein schönes Gesicht und kümmern sich nur um Unwichtiges wie Lippenstift? Falsch! Diese Beauty-Ikonen sind echte Feministinnen - darunter Marlene Dietrich, Rihanna oder Madam C.J. Walker. Warum wir diesen Frauen mehr Respekt zollen sollten - und was sie zu echten Vorbildern macht.

Anzeige

Habt ihr Vorbilder? Und damit meinen wir keine Personen oder Stars, denen wir alles eins zu eins nacheifern. Es geht vielmehr darum zu jemandem aufzuschauen, der oder die uns nachhaltig inspiriert. Wie widmen uns ganz besonderen Wegbereiterinnen, die uns beweisen, dass es sich lohnt für sich selbst einzustehen und wie wichtig es ist, seinen eigenen Weg zu gehen. Und diese tollen Frauen lassen sich überall finden, nicht zuletzt in der Beauty-Industrie. Da wären zum Beispiel die Mode- und Beautyikone Marlene Dietrich oder Coco Chanel, Unternehmerin Madam C. J. Walker oder Popstar Rihanna – um nur einige wenige zu nennen. Was diese Frauen so besonders macht und was das mit dem Frauentag zu tun hat, erfahrt ihr jetzt.

Warum gibt es einen Weltfrauentag?

Den internationalen Frauentag gibt es schon seit 1911. Er entstand als Initiative und Sinnbild sozialistischer Organisationen, die sich für Gleichberechtigung, das Frauenwahlrecht sowie die generelle Emanzipation der Arbeiterinnen einsetzten.

Rihanna, Marlene Dietrich und Co. – egal ob Mode- oder Beautyikone wir haben reichlich GIRL POWER am Weltfrauentag! Erfahrt mehr über ganz besondere Wegbereiterinnen der Zeit.
Rihanna, Marlene Dietrich und Co. – egal ob Mode- oder Beautyikone wir haben reichlich GIRL POWER am Weltfrauentag! Erfahrt mehr über ganz besondere Wegbereiterinnen der Zeit.© Youngoldman
Anzeige
Anzeige

Weltfrauentag 2022: Charlotte Tilbury

Charlotte Tilbury ist vor allem im Hinblick auf ihr Schaffen eine beeindruckende Persönlichkeit, nicht nur zum Frauentag 2022. Die britische Make-up-Artistin baute sich Stück für Stück ihr Beauty-Imperium auf und ist mittlerweile erfolgreiche Unternehmerin.

Charlotte Tilbury bei der Clooney Foundation for Justice Albie Awards in New York 2022.
Charlotte Tilbury bei der Clooney Foundation for Justice Albie Awards in New York 2022.© picture alliance / Evan Agostini/Invision/AP

Weltfrauentag 2022: Coco Chanel

Ebenso darf Coco Chanel zum internationalen Frauentag auf keinen Fall fehlen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ebnete sie mit ihrer revolutionären und funktionellen Damenmode den nächsten Schritt für Frauen in Richtung Selbstbestimmung. Nicht zu vergessen das kleine Schwarze, das für viel Furore sorgte. 

Die Stilikone verstarb 1971 im Alter von 88 Jahren.
Die Stilikone verstarb 1971 im Alter von 88 Jahren.© picture alliance / ASSOCIATED PRESS
Anzeige

Weltfrauentag 2022: Rihanna

Rihanna tut, was Rihanna will und das ist auch gut so! Die Unternehmerin und Sängerin ist Vorbild für Frauen auf der ganzen Welt und setzt sich unter anderem mit ihrer Kosmetikmarke "Fenty Beauty" gezielt für Gleichberechtigung ein – auch unabhängig der Hautfarbe. So wurde bisher Make-up für vierzig verschiedene Hauttöne lanciert.

Mit ihren außergewöhnlichen Looks begeistert "Queen" Rihanna auf den roten Teppichen dieser Welt.
Mit ihren außergewöhnlichen Looks begeistert "Queen" Rihanna auf den roten Teppichen dieser Welt.© picture alliance / AP Photo

Weltfrauentag 2022: Marlene Dietrich

Die Schauspielerin und Stilikone wird auch heute noch für ihre mutigen Gesten gefeiert. Während des Zweiten Weltkrieges verweigerte sich Marlene Dietrich, die nationalsozialistische Propaganda zu unterstützen. Stattdessen half sie den amerikanischen Truppen. Definitiv ein inspirierender Gewinn für den Weltfrauentag! Hinzu kommt, dass Marlene Dietrich "typische" Männerkleidung trug und mit ihrem androgynen Stil zu einer Zeit beindruckte, als dies gesellschaftlich längst nicht "en vogue" war. Sie war ihrer Zeit auf jeden Fall (weit) voraus.

Marlene Dietrich gilt als DIE Hollywood- und Stilikone des 20. Jahrhunderts.
Marlene Dietrich gilt als DIE Hollywood- und Stilikone des 20. Jahrhunderts.© picture alliance / ASSOCIATED PRESS
Anzeige

Weltfrauentag 2022: Madam C J Walker

Selfmade-Millionärin, Philanthropin und Aktivistin: Das war Madam C. J. Walker. 1905 entwickelte sie Beauty- und Haarprodukte für schwarze Frauen und stellte außerdem mehrere tausend Frauen bei sich an. Diese wurden nicht nur bei ihr ausgebildet, sondern lernten mit der Zeit selbst, ein eigenes Unternehmen zu gründen.

Weltfrauentag 2022: Winnie Harlow

Ob am Weltfrauentag oder einem anderen Tag im Jahr: Auch das kanadische Model Winnie Harlow ist eine wichtige Wegbereiterin in der Mode- und Beautywelt. Wegen ihrer Hautkrankheit Vitiligo hatte es die 27-Jährige oft nicht leicht. Mit dem Beginn ihrer Karriere läutete sie eine neue Ära für alle ein, die ebenfalls nicht der konstruierten Norm entsprechen.

Mit ihrer Pigmentstörung eroberte Winnie Harlow die Laufstege dieser Welt.
Mit ihrer Pigmentstörung eroberte Winnie Harlow die Laufstege dieser Welt.© picture alliance / NurPhoto
Noch mehr aus der Beauty-Welt:
 young girl open eyes with natural makeup close up
News

Augenbrauen-Trends 2024: Die 3 schönsten Looks für einen unwiderstehlichen Blick

  • 21.02.2024
  • 16:45 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group