- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

+++ Update 04. März 2020 +++

Im Preview-Clip der neuen GNTM-Folge ist zu sehen, welch große Herausforderung das nächste Shooting für die Models ist. Skorpione warten auf die Mädels – Sind die nicht gefährlich?

Schon der Weg zum Set ist kein leichter. Die Kandidatinnen tragen enge Kleider, die wie aus Spinnfäden gewebt sind. Bewegungsfreiheit ist dabei ein Fremdwort. Zwei Helfer fahren Julia P. zum Fotografen, zu Heidi Klum – und zu ihrem achtbeinigen Shootingpartner. Anfangs freut sich Julia noch. "Kriege ich auch 'ne Spinne?", möchte sie von Heidi wissen. Diese checkt kurz den Plan. "Nee", setzt die Modelchefin an und Julias Lächeln verschwindet aus ihrem Gesicht. Heidi fügt an: "Ich glaub', du kriegst 'nen Skorpion."

"Im ersten Moment war ich einfach nur geschockt", gesteht die 17-Jährige daraufhin. Aber sie stellt sich der Herausforderung, wenn auch mit mulmigen Gefühl.

Es geht los. Der Influencer Adrian Kozakiewicz, der die Tiere am Set betreut, holt den Skorpion aus seiner Box, um ihn Julia ins Gesicht zu setzen. Dieser hat bedrohlich seinen Schwanz aufgestellt, aber Adrian beruhigt Julia: Das Tier sei nur aufgeregt.

"Ich will hier nicht sterben", sagt Julia P. am Ende des Videos. Sie fürchtet sich davor, dass der Skorpion sie sticht.

Wird sie trotz ihrer Angst gute Bilder bekommen und eine Runde weiterkommen? Oder lässt sie sich von den Krabblern derart unter Druck setzen, dass sie Heidi nicht überzeugen kann? Das siehst du am Donnerstag, den 5. März 20:15 Uhr bei "Germany's next Topmodel".

+++

Was haben die 20 verbliebenen GNTM-2020-Kandidatinnen in Folge 6 gemeinsam? Fast jede hasst Spinnen. Die Abneigung zieht sich wie Spinnenseide durch das aufgeregte Gespräch der Nachwuchsmodels von "Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum". Beauty-Shooting: Yay! Mit Spinnen? Nay!

Dann ist es ja gut, dass es noch Kakerlaken gibt, … oder?

Kakerlaken und Skorpione für die Spinnen-Feinde 

Maribel bekennt ihre Spinnenangst gleich zu Beginn. Heidi hat für so einen Fall in Folge 6 natürlich vorgesorgt. Neben Spinnen krabbeln auch noch Kakerlaken und Skorpione über das Set des GNTM 2020-Beauty Shootings.

Die Angst steht den Mädchen ins Gesicht geschrieben. Aber was ist mit Tamara los?

Insekten-Shooting: Unerwartet Reaktion von GNTM-Tamara

Sie reagiert auf die behaarten Shooting-Partner unerwartet gefasst. Cool sagt sie: "Egal was kommt, ich werde es machen. Auch wenn ich Insekten nicht so mag."

Welche GNTM-Kandidatin wirklich Angst hat? Seht selbst in der Preview:

Elemination Walk: Das Drama folgt zum Schluss 

Wer gedacht hat der Höhepunkt von Folge 6 wäre erreicht, irrt gewaltig. Denn die größte Herausforderung wartet beim Catwalk. Maureen: "Als ich den Catwalk gesehen habe, bin ich fast ohnmächtig geworden!"

Dieser Catwalk wird kein leichter sein

Wer ist schon einmal auf High Heels über Steine gelaufen? Der finale Catwalk führt die Mädchen immerhin nicht ausschließlich über Kies. Es gibt auch noch Popcorn, Glas und Stufen.

Lucy: "Wollt ihr uns komplett verarschen?" 

Erneute Panik. Gerade GNTM-Kandidatin Lucy hatte in den letzten Folgen schon ihre Schwierigkeiten auf dem Laufsteg. Wird sie den härtesten Catwalk aller Zeiten für sich gewinnen?

Ein Sturz und eine knallharte Entscheidung 

Eine Kandidatin stürzt im Popcorn. Von Heidis Regiestuhl ertönt ein entsetztes "Alles okay?!". Den außergewöhnlichen Catwalk seht ihr schon jetzt im Preview-Clip zu Folge 6.

Die Entscheidung wird knallhart. Nach Folge 5 musste keine gehen, viele Mädchen haben aber gewackelt. Nach dem härtesten Catwalk und haarigsten Shooting aller Zeiten wird Heidi diese Woche aber womöglich nicht mehr so gnädig sein. Wer muss gehen?

Das seht ihr am Donnerstag, 5. März 2020, 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.de.

Folge 5 verpasst? In unserem GNTM-Live-Ticker kannst du alles nachlesen.

Das könnte dich auch interessieren: