- Bildquelle: ProSieben/Richard Hübner © ProSieben/Richard Hübner

"Ich liebe Schnee!", schwärmt Heidi. "Warum nicht ein Winter Wonderland schaffen, in dem meine Mädchen zu Eisprinzessinnen werden?" Gesagt, getan. In Folge 6 von "Germany’s Next Topmodel" 2021 erstrahlt der Catwalk in sanften Blautönen, umringt von schneebedeckten Tannen. Aber Achtung! Glatteisgefahr!

Im Clip: Die Topmodel-Anwärterinnen posen für ihre Sedcard

Winter Wonderland mit Stopp-Funktion 

Verschneite Tannen, Kunstschnee wirbelt durch die Luft. "Doch egal wie schön die Kulisse auch ist, am Ende geht es mir darum, dass sie einen guten Walk präsentieren", sagt Heidi Klum. Die Besonderheit in dieser Woche: Bei jedem Fehltritt können die Modelchefin und Fotograf Christian Anwander den Walk unterbrechen und Kritik äußern. "Man muss darauf achten, dass jede Bewegung sitzt", erklärt Romina. Kein leichtes Unterfangen, denn das elegante Kleid einer Eisprinzessin hat so seine Tücken. Auch ein Sturz bleibt nicht aus. Autsch! 

Das Sedcard-Shooting steht an

Außerdem wartet auf die Topmodel-Anwärterinnen das wichtigste Shooting der Staffel: "Heute machen wir das Sedcard-Shooting. Du weißt, das ist superwichtig, denn diese Fotos werden um die ganze Welt gehen", erklärt Heidi in der Preview. "Die Bilder sollen die Persönlichkeit der Mädchen repräsentieren. Damit stellen sie sich bei sämtlichen Kunden vor und gehen auf Castings. Es ist eines der wichtigsten Shootings", stellt auch Fotograf Christian Anwander klar.

Mehr erfahren: Was ist eigentlich eine Sedcard?

Beim Sedcard-Shooting posieren die Models in eleganten Blazern vor der Kamera. Liliana weiß, bei diesem Shooting muss sie zeigen, was in ihr steckt: "Ich muss konzentriert, fokussiert und professionell sein. Ich habe daran gearbeitet, meine Posen flüssiger zu machen und ich hoffe, dass Heidi das auch merkt." Miriam hingegen will das Ganze eher entspannt angehen: "Ich werde heute ganz locker an die Sache rangehen. Ich kenne mich selbst ja sehr gut. Ich weiß, dass ich Persönlichkeit habe. Ich werde verschiedene Facetten zeigen und freue mich jetzt riesig aufs Shooting."

Schon in der Preview wird deutlich: Die Luft wird dünn im Rennen um den heißbegehrten Titel "Germany’s Next Topmodel" 2021. Denn auch hier fällt Heidis berühmter Satz, den keine Topmodel-Anwärterin hören möchte: "Ich hab’s versucht. Ich hab’s gehofft. Aber ich muss dir leider sagen: Ich habe heute leider kein Foto für dich." Schock bei Dascha und Ana. Doch wem dieser Satz gilt, bleibt noch offen.

Infos zu GNTM 2021 im Überblick

  • "Germany's Next Topmodel" 2021 läuft  jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream, begleitet vom Liveticker.
  • Falls du donnerstags eine Episode verpasst, gibt es am darauffolgenden Freitag um 20:15 Uhr die  Wiederholung auf sixx.
  • Auf gntm.de und Joyn kannst du dir  die ganzen Folgen kostenlos und in voller Länge online  ansehen.

Das könnte dich auch interessieren: