- Bildquelle: ProSieben / Stefan Gregorowius © ProSieben / Stefan Gregorowius

Sie sind heiß auf den Sieg. Joko und Klaas wollen unbedingt gegen ProSieben gewinnen und einen Gutschein über 15 Minuten Sendezeit erhalten. Schon in der letzten Woche mussten sie eine Niederlage einstecken und "red." moderieren.

Joko und Klaas gehen in Führung

Im ersten Spiel "Fangen" kann zwar ProSieben die beiden ausbooten, aber schon in den nächsten zwei Aufgaben triumphieren Joko und Klaas. Auch wenn der Sender noch ein Spiel für sich entscheidet, landen schließlich die meisten Punkte auf dem Konto des Duos und sie dürfen sich über vier Vorteile freuen.

Im Clip: Das Making-of zu den animierten Sendehinweisen von Joko und Klaas

Im Finale scheitert das Duo

Doch alle Vorteile bringen am Ende nicht den Sieg. Joko und Klaas scheitern knapp daran, das Vier-Farben-Theorem anzuwenden. In der letzten Aufgabe geht es darum, verschiedene Felder so einzufärben, dass keine Farbe in zwei aneinandergrenzenden Feldern doppelt vorkommt. Die Zeit läuft ab und Joko und Klaas verpassen den Sieg.

Animated inserts: Animierte Sendehinweise für ProSieben

Auf das Duo kommt viel Arbeit zu. Sie sollen die "animated inserts" für eine Woche erstellen. Das sind animierte Sendehinweise, die Werbung für andere Sendungen machen.

Ob sich die beiden in der nächsten Folge zu altem Glanz aufschwingen und erneut einen Sieg einfahren oder ob ProSieben den Hattrick voll macht, siehst du am Dienstag, 20

. April 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Alle aktuellen News

Aktuelle Highlights