Anzeige
Selbstliebe an erster Stelle

GNTM 2019: Melissa: "Jeder Mensch trägt Dämonen in sich"

  • Veröffentlicht: 08.03.2019
  • 16:00 Uhr
  • fs
Article Image Media
© Max Montgomery

Nach dem Umstyling in Folge 5 hatten die GNTM-Kandidatinnen nicht nur den Entscheidungswalk zu meistern. Am Ende des Laufstegs mussten sie ihrem eigenen Spiegelbild eine Liebeserklärung machen. Für Melissa wurde diese Challenge besonders emotional …

Anzeige

GNTM-Melissa: Rührende Worte auf dem Catwalk

"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Melissa legt in Folge 5 ein besonders intimes Geständnis vor dem eigenen Spiegelbild, Heidi Klum und Gast-Jurorin Stefanie Giesinger ab. Sichtlich bewegt, trägt sie ein selbstgeschriebenes Gedicht vor:

 

Auf der Jagd nach Para, Designer und Ladys (von Melissa)

Nicht auf dieser Welt, aber in mir jedoch

Stehen Engel und Dämonen im Einklang.

Auf der Suche nach Beständigkeit

Bin ich nackt vereinsamt.

Auf der Suche nach meinem Zuhause,

lauf ich lediglich gegen eine Wand.

 

Die 23-Jährige konnte nicht immer so selbstbewusst zu sich stehen wie heute. Für GNTM-Kandidatin Melissa ist die Liebeserklärung vor dem eigenen Spiegelbild daher ein besonders großer Schritt: "Trotz Unterdrückung, trotz langem Missverstanden-Werden, auch in Einsamkeit, hast du trotzdem nie eingesehen dich zu verändern. Ich liebe dich über alles. Du bist crazy. Du bist real, du musst nicht laut sein." Auch Heidi Klum und Gast-Jurorin Stefanie Giesinger sind von Melissas Offenheit sichtlich gerührt.

 

Anzeige
Anzeige

Melissa: "Jeder Mensch trägt Dämonen in sich"

Backstage im Interview mit ProSieben erzählt Melissa von den inneren Dämonen, die ihrer Meinung nach jeder Mensch in sich trägt und die einen zurückhalten. Sie selbst habe lange mit diesen Dämonen zu kämpfen gehabt. Das Liebesgeständnis vor dem eigenen Spiegelbild sei für Melissa damit nicht nur eine GNTM-Challenge, sondern auch die Chance mit den Zweifeln und Unsicherheiten abzuschließen, gesteht sie backstage. "Ich sag' ‚Ciao' zu den Dämonen, die einen einschränken." Melissa erzählt, dass ihr lange vermittelt worden sei, dass sie sich anpassen müsse, "normal" werden müsse. Mit der ständigen Unterdrückung räumt die GNTM-Kandidatin jetzt auf, so die 23-Jährige im Interview.

 

Das große Umstyling sorgt aber nicht bei allen für Begeisterung. Eine besonders extreme Typveränderung macht Justine durch. Ebenso wie Melissa schöpft sie aus dem Umstyling neue Stärke

Wie es Melissa und den anderen GNTM-Kandidatinnen mit ihrem neuen Look und neuem Selbstbewusstsein bei "Germany's next Topmodel" 2019 ergeht, seht ihr Donnerstag, um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Mehr News
Maximilian beim Entscheidungs-Walk in Woche zehn: Selbstbewusst schreitet er in Haute Couture über den Laufsteg.
News

Exklusive Kleiderschrank-Tour mit Kandidat Maximilian: Das sind seine Lieblings-Teile

  • 20.04.2024
  • 10:51 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group