Anzeige
Nach Final-Aus: Noëlla im Interview

GNTM 2022 – Das Aus im Finale: Mit dem Preisgeld wollte Noëlla eine Schule im Kongo bauen

  • Veröffentlicht: 30.05.2022
  • 10:49 Uhr
  • sb
Article Image Media
© ProSieben/Richard Hübner

Mit ihrer lauten, aufgedrehten und ehrlichen Art hat sich Noëlla bis ins spannende Finale von "Germany's Next Topmodel" gekämpft. Kurz vor dem Sieg ging ihre Reise bei GNTM 2022 als Viertplatzierte zu Ende. Im Interview spricht die 24-Jährige über ihre Zukunftspläne und darüber, was sie mit den 100.000 Euro gemacht hätte, wenn sie gewonnen hätte.

Anzeige
  • Du willst noch mehr über Noëlla erfahren? Alle News und Infos über die Finalistin im Überblick.
  • Die Suche nach Topmodel-Anwärterinnen für die 18. Staffel der Show ist bereits in vollem Gange. Wie du dich bewerben kannst, liest du hier.

Noëlla scheidet aus dem Finale von "Germany's Next Topmodel" 2022 als Vierte aus. Ihr Traum, Siegerin der 17. Staffel zu werden, ist somit geplatzt. Nach ihrem Aus spricht sie offen mit uns im Interview und verrät, was sie mit den 100.000 Euro Preisgeld geplant hatte.

Im Clip: Finalistin Noëlla im Interview

Welchen Ratschlag würdest du dir selbst vor der Staffel geben?

Noëlla: Ich hätte mich zu Hause mal besser selbst trainiert, meine Zunge zu zügeln und einfach mal meinen Mund zu halten. Ich glaube, das ist meine größte Schwäche: Meine Energie und meine Kommentare. Das ist etwas, das mir am meisten Probleme bereitet hat. Und mein trockener Humor. Ich bin so ein Mensch: Ich lache sogar, wenn meine Freunde hinfallen. Das ist meine Art von Humor.

Anzeige
Anzeige

Welche:n Gastjuror:in fandest du am spannendsten und warum?

Noëlla: Nikeata Thompson. Nikeata inspiriert mich als Person. Ich habe sie auch schon vor GNTM verfolgt und finde ihre Präsenz toll. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, sie kennenzulernen.

Wie sehen deine Zukunftspläne aus?

Noëlla: Ich möchte zukünftig als Beruf modeln und nicht in Richtung Influencerin rutschen. Ich sehe mich selbst als Model für extremes Art-Modeling mit extravaganten Posen und auch in Richtung Haute Couture und High Fashion. Da sehe ich mich, weil ich auch ein edgy Typ bin. Und deswegen wünsche ich mir, dass sich auch in diese Richtung eine Tür öffnet und ich da gut reinkommen kann.

Anzeige

Was hättest du mit 100.000 Euro gemacht?

Noëlla: Ich weiß es nicht, da bin ich ganz ehrlich. Mein Traum hat sich schon so weit erfüllt. So wie es bisher für mich verlaufen ist, hätte ich das nie vorhersehen können. Ich würde nach Projekten gucken, bei denen ich etwas für mich und meine Mitmenschen machen kann. Ich habe mir schon immer gewünscht, im Kongo eine kleine Schule aufbauen zu können. Je nachdem, wie mein Leben aussehen wird, gibt es vielleicht einen Weg, dieses Projekt zu realisieren.

+++ Update 02. Februar 2023 +++

Das sind die neuen Kandidatinnen bei GNTM 2023: Alina, Ana, Anna Maria, Anya, Cassy, Coco, Elisabeth, Eliz, Elsa, Emilia, Ida, Indira, Jülide, Juliette, Katja, Lara, Leona, Melina, Melissa, Mirella, Nina, Olivia, Sarah, Selma, Slata, Somajia, Tracy, Vivien und Zoey.

Wir fassen alle Informationen zu Germany's Next Topmodel 2023 zusammen und zeigen alle Sendetermine und Sendezeiten von Staffel 18.

Das könnte dich auch interessieren:

Folge 17: Das große Finale

GNTM 2022: Die lustigsten Momente der Models

Die GNTM-Kandidatinnen 2022 haben viel Zeit miteinander verbracht und sich ziemlich gut kennengelernt. In den vergangenen Wochen waren sie deshalb nicht nur Konkurrentinnen, sondern auch Freundinnen, die viel miteinander gelacht haben.

  • Video
  • 05:38 Min
  • Ab 12
Mehr News
Was für ein Final-Auftakt! Heidi Klum schwebt in die Halle und beginnt zu singen, es sind die ersten Töne von "Show Me Love".
News

GNTM-Finale 2024 in Bildern: So fulminant war die Final-Show

  • 14.06.2024
  • 02:59 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group