Anzeige
Diese Produkte sind betroffen

Salmonellen: Dringender Salami-Rückruf bei Rewe

  • Aktualisiert: 03.07.2024
  • 09:55 Uhr
  • Kira Born

Diese Wurst könnte gefährlich werden: Eine bei Rewe verkaufte Salami-Sorte wird nun wegen Salmonellen-Verdachts zurückgerufen.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Salamiwurst der Marke "Rewe Feine Welt" wird wegen gesundheitlicher Bedenken zurückgerufen.

  • Vermutet wird eine Belastung mit Salmonellen-Bakterien.

  • Die Bakterien können bei Verzehr starke Beschwerden des Magen-Darm-Trakts hervorrufen und sogar Fieber auslösen.

Ein Importeur einer italienischen Salami ruft eine Wurstsorte zurück. Der Grund: Sie könnte gesundheitsschädlich sein

Wegen einer möglichen Salmonellen-Belastung ist italienische Salami der Marke "Rewe Feine Welt" zurückgerufen worden. Verkauft wurde sie in Rewe-Supermärkten. Von der Wurst mit dem Namen "Salame Felino" in der 80-Gramm-Packung sei ausschließlich Ware mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 14.7. bis einschließlich 21.7.2024 betroffen, teilte die Gabel-Vertriebsgesellschaft aus dem westfälischen Lünen am Donnerstag (27. Juni) mit.

Was können Käufer der betroffenen Salami tun?

Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle seien in dem Produkt Salmonellen nachgewiesen worden. Eine Gesundheitsgefährdung könne laut Hersteller deswegen nicht ausgeschlossen werden.

Wer das entsprechende Produkt gekauft habe, könne die Salami auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgeben und sich sein Geld erstatten lassen. Dies berichtete die Deutsche Presse-Agentur am Freitag (28. Juni).

Im Video: Dringender Käse-Rückruf: Verzehr von Mozzarella kann zu inneren Blutungen führen

Anzeige
Anzeige

Woran erkennt man eine Salmonellen-Erkrankung?

Eine Salmonellen-Erkrankung äußert sich innerhalb weniger Tage nach der Infektion mit Durchfall, Bauchschmerzen, gelegentlichem Erbrechen und leichtem Fieber. Die Symptome können mehrere Tage anhalten.

Bei Erwachsenen und gesunden Menschen klingt die Infektion voraussichtlich nach mehreren Tagen, auch ohne ärztliche Betreuung, von selbst ab. Doch vor allem Säuglinge, Kleinkinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwerere Krankheitsverläufe entwickeln. Eine Infektion könne schnell zur "lebensgefährlichen Austrocknung des Körpers oder zu einer Allgemeininfektion des Körpers führen", wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit angab. 

Baguette
News

Baguette wurde falsch verpackt

Großer Brot-Rückruf bei Aldi Süd: Gefahr für Allergiker

Aldi Süd warnt Verbraucher:innen mit einer Sesam-Allergie vor dem Verzehr seines "Nur Nur Natur Bio Steinofenbaguette Vollkorn". In der Verpackung befindet sich nämlich fälschlicherweise das Produkt "Steinofenbaguette Dinkel".

  • 11.06.2024
  • 10:46 Uhr
  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit: "Infektion mit Salmonellen"
Weitere aktuelle Rückrufe
Frische Heidelbeeren
News

Dringender Obst-Rückruf: Verletzungsgefahr durch Fremdkörper in Waldheidelbeeren

  • 15.07.2024
  • 14:01 Uhr
Mehr News und Videos

© 2024 Seven.One Entertainment Group