Anzeige
Unterwasser-Rarität

Seltener Riemenfisch soll Katastrophen ankündigen

  • Aktualisiert: 01.08.2023
  • 12:49 Uhr
  • Stefan Kendzia
Taucher filmen einen seltenen Riemenfisch - der gilt als Katastrophen-Vorbote. (Symbolbild)
Taucher filmen einen seltenen Riemenfisch - der gilt als Katastrophen-Vorbote. (Symbolbild)© Adobe Stock

Eine absolut seltene Unterwasser-Rarität ist Taucher:innen vor die Linse geschwommen -  vor der Küste Taiwans entdeckten sie einen lebenden Riemenfisch. Diese Kreaturen kommen in der Regel nur in der Tiefsee vor und kommen nur selten lebend in die Nähe der Wasseroberfläche. Unheimlich: Dieser Fisch soll - wenn man dran glaubt - Katastrophen ankündigen.

Anzeige

Lebend einen Riemenfisch vor die Kamera oder das Auge zu bekommen, ist eine Sensation. Denn der größte Knochenfisch der Welt, der insgesamt eine Länge von bis zu 17 Metern erreichen kann, lebt im Verborgenen - in der Tiefsee. Er ist aber nicht nur ein seltener, unheimlich aussehender Fisch - sondern auch ein böses Omen für anstehende Katastrophen. 

Im Video: Mann nach drei Monaten auf hoher See gerettet

Riemenfische sollen Erdbeben ankündigen

Der Riemenfisch hat es nicht leicht. Er sieht nicht besonders sympathisch aus und ist obendrein in Japan ein Omen für nahendes Unheil, wie "Focus" schreibt. Eine alte japanische Legende soll sogar besagen, dass wenn Riemenfische in flachen Gewässern auftauchen, ein Erdbeben oder Tsunami nicht mehr weit sein soll. Das seltsame Tiefsee-Wesen macht es einem aber auch nicht leicht, nicht an solche Verschwörungen zu glauben. Denn laut "Welt" ist der wie eine Alufolie glänzende Fisch sogar fähig, sich im Notfall eigene Körperteile abzubeißen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News und Videos
Notstand in New York: Überflutungen nach Starkregen legen Big Apple lahm
Clip

Notstand in New York: Überflutungen nach Starkregen legen Big Apple lahm

  • 01:12 Min
  • Ab 12

© 2023 Seven.One Entertainment Group