Anzeige
31-jähriges Opfer

Tödlicher Unfall im Landkreis Hildesheim: Motorradfahrer prallt gegen Baum

  • Aktualisiert: 07.07.2024
  • 17:00 Uhr
  • dpa
Ein Motorradfahrer ist im Landkreis Hildesheim von der Straße abgekommen und gestorben.
Ein Motorradfahrer ist im Landkreis Hildesheim von der Straße abgekommen und gestorben.© Stefan Puchner/dpa

Aus noch ungeklärten Gründen kam ein Motorradfahrer im Landkreis Hildesheim von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Unangepasste oder überhöhte Geschwindigkeit scheidet als mögliche Unfallursache aus.

Anzeige

Ein Motorradfahrer ist im Landkreis Hildesheim mit seiner Maschine gegen einen Baum geprallt und gestorben. Der 31-Jährige war am Vormittag (7. Juli) auf einer kurvenreichen Landesstraße bei Diekholzen unterwegs, als er hinter einer leichten Linkskurve aus noch ungeklärter Ursache mit dem Motorrad von der Straße abkam, wie die Polizei mitteilte.

Auf dem unbefestigten Untergrund verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte frontal gegen einen Baum und stürzte eine Böschung hinab. Durch den Aufprall zog sich der 31-Jährige laut Polizei tödliche Verletzungen zu. Er starb trotz Rettungs- und Reanimationsmaßnahmen noch am Unfallort. Nach aktuellem Ermittlungsstand scheidet unangepasste oder überhöhte Geschwindigkeit als mögliche Unfallursache aus, wie die Polizei mitteilte. Die Ermittlungen dauern an.

Im Video: Lkw-Brand im Hamburger Elbtunnel sorgt für Staus und Vollsperrung

:newstime
Mehr News und Videos
Rettungshubschrauber
News

Unfall mit selbstgebautem Gokart bei Paderborn: Fahrer in Lebensgefahr

  • 14.07.2024
  • 19:31 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group