Anzeige
Von Leoprint bis Schottenkaro

Herbst- und Wintertrends 2023/24: So stylt ihr die schönsten Looks für die kalte Saison 

  • Aktualisiert: 02.11.2023
  • 12:40 Uhr
  • Regine Wagner
Schwarz-Weiß-Kombis und Quiet Luxury sind nur zwei der wichtigsten Trends des Jahres.
Schwarz-Weiß-Kombis und Quiet Luxury sind nur zwei der wichtigsten Trends des Jahres.© Adobe Stock

Während wir die letzten Sonnenstrahlen genießen, liegen die Kollektionen für den Herbst/Winter 2023/24 schon lange in den Klamottenläden bereit. Von schlicht und klassisch bis extravagant und ausgefallen ist alles dabei. Doch welche Styles, Farben und Muster sind wirklich im Trend? Wir präsentieren euch 6 angesagte Looks der kalten Saison!

Anzeige

Angesagte Modetrends im Herbst/Winter 2023: Mit diesen Stylings macht ihr alles richtig!

Quiet Luxury, Power-Dressing, Karomuster oder doch lieber Animal-Prints? Der Herbst und Winter hält so schöne und vielseitige Modetrends bereit, dass wir bei der Wahl des richtigen Stylings schon manchmal überfordert sind. Geht’s euch genauso? Dann lasst euch von unseren 6 angesagten Looks für den Herbst und Winter 2023/24 inspirieren!

Anzeige
Anzeige

#1 Quiet Luxury im Stil von Sofia Richie Grainge

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

"Weniger ist mehr" lautet das Motto des Modetrends Quiet Luxury. Der auch als Old Money Look bezeichnete Trend setzt auf hochwertige Basics und edle Accessoires - gerne maßgefertigt und von Traditionshäusern. Denn der Name ist Programm und verkörpert zurückhaltenden Luxus und altes Geld, sprich vererbten Wohlstand. Trenchcoat, Blazer, Kaschmirpullover, Hemdbluse und Hosenanzug wirken besonders edel und gehören zu den Basics des Quiet Luxury Trends, eine auffällige Sonnenbrille oder eine edle Tasche verleihen einen zusätzlichen Old-Money-Touch. Model Sofia Richie Grainge macht vor, wie der Look gelingt! Weiße Blusen tragen wir in diesem Herbst hochgeschlossen, das unterstreicht den Preppy Chic! Abgerundet wird der Look mit dem Frisuren-Trend Quiet Luxury Hair. Achtet auf hochwertige Materialien, klassische Schnitte und neutrale Farben, so habt ihr viele Jahre Freude an euren Basic Pieces und die etwas höhere Investition zahlt sich aus.

Auch spannend: Das Thema der Met Gala 2024 ist enthüllt: "Sleeping Beauties: Reawakening Fashion". Außerdem haben wir hier die coolsten Frisurentrends für den Herbst/Winter 2023/2024 für euch zusammengestellt. Ihr fragt euch, welche Haarfarben diesen Herbst/Winter besonders angesagt sind? Das zeigen wir euch hier. Habt ihr schon einmal vom neuen Augenbrauen-Trend Powder Brows gehört? Mit diesen Tipps gelingt euch der Look ganz leicht.

Im Clip: Deswegen ist Quiet Luxury so beliebt

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

#2 Normcore: So lässig wie die Biebers!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Weiter geht’s mit den klassischen Basics, wenn auch in einem ganz anderen Stil. Statt Kaschmir und Anzug treten beim Normcore-Trend, den vor allem Stars der Gen Z etwa Hailey Bieber und Justin Bieber feiern, tragbare und unaufgeregte Looks in Aktion. Tanktop-Denim-Kombis, grauer Zipper-Hoodie mit gleichfarbiger Leggings oder einfache Hemden und Cargohosen: Von klassisch bis gemütlich ist bei diesem Modetrend alles erlaubt, solange es nur unauffällig und alltäglich bleibt.

Millenial-Mode ist total im Trend! Hier findest du stylishe Y2K-Pieces, die wir im Herbst unbedingt im Schrank haben sollten!

#3 Coole Romantik trifft auf Streestyles

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Lust auf Romantik? Dann haben wir das Richtige für euch. Denn Flower-Prints, luftige Stoffe, Schleifen, Federn und Rüschen sind ein angesagter Look im Herbst und Winter 2023/24. Ob opulente Kleider mit raffinierten Schnitten oder sexy Trendpieces mit transparenten Einsätzen oder Cut-Outs: Dieser Look bringt nicht nur Romantik, sondern ganz easy etwas Farbe in die grauen Monate!

Anzeige
Hier gibt’s noch mehr Modetrends im Herbst 2023
425799832
News

Von Micropants bis XXL-Schals

Fashion Trends im Winter 2024: Diese 8 It-Pieces werdet ihr lieben!

Seid ihr in Sachen Fashion schon bereit für den Winter 2024? Wir haben 8 Must-have-Pieces für euch, die Schwung in eure Garderobe bringen. Von Preppy-Punk über florale Prints bis zu dramatischen XXL-Schals: Wir zeigen euch die schönsten Trends, direkt von den Laufstegen der Modemetropolen.

  • 16.10.2023
  • 09:04 Uhr

#4 Karomuster modern stylen? Sarah Jessica Parker macht's vor!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Wenn es Richtung Herbst und Winter geht, ist das Karomuster nicht mehr aus den Trends wegzudenken. Selbst ohne die SATC-Fortsetzung "And just like that…" mit Sarah Jessica Parker, in der Karo-Looks quasi auf der Tagesordnung stehen. Großformatige Karos in frischen Farben auf angesagten Oversize-Styles wirken neu, modern und aufregend. Besonders das Schottenkaro, bei dem sich mehrere Karos überlappen, ist für viele Fashionistas der Favorit des Winters. Derbe Boots verpassen dem eleganten Karokleid einen lässigen Touch und sorgen dabei für sicheren Walk auf verschneiten Wegen. Mit Karomuster und Loafern, Absatzschuhen oder Stiefeln im Reiterstil seid ihr für Business- und Dinner-Date perfekt gekleidet.

Anzeige

#5 Animal-Prints à la Heidi Klum

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Leo, Zebra, Tiger und sogar Schlange: Animal-Prints sind angesagt wie nie! Blazer, Hosen, Shirts, Tops oder Röcke mit Animal-Print sind im Herbst und Winter ein absolutes Must-have. Kombiniert die tierischen Looks mit Pastellfarben, dadurch verleiht ihr eurem Styling einen eher femininen und verspielten Touch. Besonders angesagt ist in diesem Herbst auch die elegante Kombination mit dunklen Brauntönen. Der All-Over-Leo-Look à la Heidi Klum ist zwar etwas tricky zu stylen, kann aber richtig modern und interessant aussehen. Achtet daher beim Kauf auf hochwertige Materialien eurer Animal-Print-Pieces, damit der Look nicht trashy, sondern classy wirkt!

#6 Schwarz-Weiß-Looks für alle Größen

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

In Kombination werden die beiden unbunten Farben zum Farbtrend: Schwarz und Weiß. Schwarz-weiße Outfits sind in der Mode immer angesagt, mal mehr, mal weniger. Im Herbst und Winter 2023/24 sind sie definitiv mehr präsent, um nicht zu sagen omnipräsent. Wie man auch an den Stars in der Front Row der Paris Fashion Week sehen konnte. Das Farbduo überrascht uns in einer Vielzahl an Schnitten, Materialien und Styles, die Eleganz und Seriosität ausstrahlen. Das Schöne an der Farbkombi: Ihr könnt ganz easy einen hochwertig aussehenden Look kreieren. Ob unifarben oder mit grafisch angehauchten Mustern, das Kontrastspiel ist immer ein Eyecatcher.

Mehr Fashion-News und Videos
Joko und Klaas haben mit der Schatzsuche nicht nur den Finder glücklich gemacht.
Artikel

Smart wie Joko, cool wie Klaas - der Look des TV-Duos

  • 28.05.2024
  • 06:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group