Anzeige
Tipps für den Hollywood-Glow

Porzellan-Teint: Wir verraten das Skincare-Rezept von Michelle Williams

  • Aktualisiert: 11.07.2024
  • 08:30 Uhr
  • Johanna Holzer
Schauspielerin Michelle Williams strahlt mit ihrem ebenmäßigen Hautbild klassische Schönheit aus.
Schauspielerin Michelle Williams strahlt mit ihrem ebenmäßigen Hautbild klassische Schönheit aus.© picture alliance / abaca | Marechal Aurore/ABACA

Als Jen Lidley in "Dawson's Creek" wurde Michelle Williams berühmt - und heimlich von ihren Fans für ihre Schlagfertigkeit und ihre feine Haut beneidet. Über 20 Jahre nach dem Ende der Y2K-Kultserie scheint ihr Teint immer noch makellos. Wir haben herausgefunden, was dahinter steckt - von Luxuspflege bis DIY-Kosmetik ist alles dabei!

Anzeige
"Dawson's Creek" ist DIE Kult-Dramaserie der Jahrtausendwende mit Joey (Katie Holmes), Dawson (James Van Der Beek), Jen (Michelle Williams) und Pacey (Joshua Jackson).
Joyn

Alle Folgen von "Dawson's Creek" kostenlos auf Joyn streamen.

Erlebe Michelle Williams Schauspielanfänge im Millennial-Hit.

Anzeige
Anzeige

Michelle Williams Beauty-Secrets

Sie war schon immer geheimnisvoll. In "Dawson's Creek" verkörperte Michelle Williams Jen Lindley, die mysteriöse Blondine aus dem Big Apple. Und auch nach dem Mega-Erfolg des Teenie-Dramas gibt sie wenig Privates von sich preis. Ihr gutes Recht! Eine Sache interessiert uns aber dann doch brennend: Was steckt hinter Michelle Williams natürlich schönem Look? Welche Hautpflege, welche Routine oder welches Treatment lassen sie so strahlen? Gut, dass wenigstens ihre Visagistin ein paar Pflege-Geheimnisse teilt.

Profi-Tipps von Michelle Williams Make-up-Artist

Sie begann ihre Karriere als Teenie-Star neben Katie Holmes in "Dawson's Creek". Heute ist Michelle Williams eine etablierte Hollywood-Größe, hat bereits einige Oscar-Nominierungen, sowie einen Emmy und zwei Golden Globes gewonnen. Auf den dazugehörigen Red-Carpet-Events macht sie nicht nur eine tolle Figur, sondern zählt mit ihrer makellosen Haut zweifellos zu den Diven mit dem schönsten Teint.

Im Clip: Michelle Williams auf dem roten Teppich

Ihre langjährige Visagistin Angela Levin verriet dazu: "Ich kann nicht die ganze Anerkennung einheimsen. Sie ist eine der Kundinnen, die mitwirken. Sie ist sehr brav, trinkt viel Wasser, keinen Alkohol und geht vor einer großen Veranstaltung in wunderbare Salons für Gesichtsbehandlungen. Das alles macht einen großen Unterschied."

Das erste Geheimnis hinter Michelles Porzellan-Teint ist damit gelüftet und lautet: Disziplin. Ein gesunder Lifestyle und regelmäßige Beauty-Treatments sind eine lohnenswerte Investition in das eigene Hautbild.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Gesichtsbehandlung à la Hollywood

Wenn Michelle Williams sich auf ein Event vorbereitet, dann geht sie zum CACI-Treatment. Die Schauspielerin ist nicht die einzige in Hollywood, die darauf schwört. Jodie Comer, Jennifer Aniston und Eva Mendes sind auch Fans. CACI ist eine Abkürzung für Computer Aided Cosmetology Instrument. Gemeint ist eine nadel- und schmerzfreie Behandlung, die fahle Haut wieder zum Strahlen bringt und müden Gesichtern Frische schenkt. Dafür werden die Gesichtsmuskeln mit Mikrostrom und LED-Technologie stimuliert.

Das Beste daran: Man sieht den Effekt sofort. Was es zu einem idealen Treatment für Promis macht, die sich für einen öffentlichen Auftritt oder eine Verleihung zurechtmachen müssen.

Außerdem sind Gesichtsbehandlungen wie das CACI-Treatment Teil eines wachsenden Trends. Gerade Stars stellen hohe Ansprüche an Behandlungen wie diese, wünschen sich aber gleichzeitig auch cleane "Notox"-Formeln. Nicht-invasive Alternativen zu Dermafillern und muskelentspannenden Injektionen wie Botox erleben daher gerade einen Boom. Sie versprechen schließlich einen Lifting-Effekt ohne Nadeln.

Die Pflegefavoriten des Filmstars

Die Visagistin an Michelles Seite gab in den letzten Jahren noch mehr Insider-Tipps preis. In einem Interview erzählte sie, dass sie einen warmen Waschlappen benutze, um die Lippen der Schauspielerin zu peelen. Anschließend trägt sie eine „Kombination aus Aquaphor Lip Repair und dem Lippenöl von Clarins" auf. On top kommt noch Lippenpflege von Dr. Hauschka.

Bevor Angela anfängt, Michelle zu schminken, nutzt sie den Dior Forever Glow Veil Primer und trägt ihn mit einem Schwamm auf Gesicht und Hals auf. "Die Grundierung sorgt dafür, dass das Make-up die ganze Nacht hindurch hält", erklärt sie.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Zu Hause setzt die Schauspielerin, um ihre Haut streichelzart zu pflegen, auf das The Method: Polish von Lancer, ein sehr mildes Enzym-Peeling, das auch täglich verwendet werden darf. Peelings gehören zu den absoluten Must-haves von Michelle Williams: "Ich liebe ein gutes Gesichts-Peeling. Ich versuche, jeden Tag ein Peeling zu machen.“ Vermutlich das Geheimnis hinter ihrem samtweichen Teint!

Anzeige
Anzeige

Das DIY-Peeling von Michelle Williams

Aber sie greift nicht nur zu Highend-Kosmetik. Als sie in einem Interview auf ihre weitere Pflege-Routine angesprochen wird, antwortet sie: "Ich bin wirklich nicht die Coolste. Was ich mache, ist total DIY.“

Wenn es etwas gibt, was wir noch mehr lieben als Skincare-Secrets dann sind es Hautpflege-Rezepte zum Selbermachen.

"Ich verwende alles, was ich in die Finger bekomme. Normalerweise mache ich eine Art Hausmischung." Und verrät auch konkret, was sie alles in ihre DIY-Kreationen mixt: "Neulich habe ich ein Peeling in der Küche gemacht. Ich habe Joghurt mit Kürbis aus der Dose und etwas Honig vermischt und es hat funktioniert." Den Tipp werden wir unbedingt bald ausprobieren.

Mehr Beauty-News und Pflege-Tipps
451973566
News

Warum Pamela Anderson nur noch selten Make-up trägt

  • 18.07.2024
  • 11:47 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group