Anzeige
Im Podcast kam es zum Schlagabtausch

Amira und Oliver Pocher: Vor dem Ehe-Aus zofften sie sich um Geld! 

  • Aktualisiert: 01.09.2023
  • 12:10 Uhr
Amira Pocher und Oliver Pocher mit ihrem Live-Programm zu "Die Pochers!"
Amira Pocher und Oliver Pocher mit ihrem Live-Programm zu "Die Pochers!"© imago images/BOBO

Über Geld spricht man nicht - ein Grundsatz, den Oliver und Amira Pocher in einer kürzlich erschienenen Episode von "Die Pochers!" über Bord geworfen haben. Das Ergebnis: Kurz vor der Verkündung ihrer Trennung zofften sich die beiden im Podcast!

Anzeige

Ende August bestätigten Oliver Pocher und Amira in ihrem Podcast, dass sie zukünftig getrennte Wege gehen. Bahnte sich das Liebe-Aus bereits an? Wenige Wochen vor der Trennung stritten sie sich in ihrem Podcast bereits über Geld. 

Eigentlich sollte es in der Podcast-Folge um den Diebstahl in der Hamburger Wohnung von Sylvie Meis gehen - Langfinger haben ihr Schmuck und Luxushandtaschen im Wert von 800.000 Euro gestohlen, wie unter anderem das "Hamburger Abendblatt" berichtet. Doch das Update aus der Promiwelt mündete schnell in eine Grundsatzdiskussion zwischen Amira und Oli. Dabei machte sich schnell bemerkbar: In Sachen Finanzen und Lifestyle kommen die beiden so gar nicht auf einen Nenner!

Im Clip: Amira Pocher meldet sich nach der Trennung auf Instagram

Amira wollte Trennung von Oliver Pocher: Nun meldet sie sich auf Instagram

Während Amira nämlich Mitgefühl für Sylvies materiellen Verlust demonstrierte (so habe sie selbst das ein oder andere kostspielige Designer-Stück im Schrank), schien Oli keinerlei Verständnis für deren Interesse an Markenaccessoires zu haben. Einen kleinen Seitenhieb konnte er sich dabei nicht verkneifen: "Ist aber erst so, seitdem du dir die Taschen leisten kannst. Vor fünf, sechs Jahren wäre es dir egal gewesen." Amira argumentierte: "Umgekehrt gibst du auch für so viele Dinge Geld aus, für die ich keinen Cent ausgeben würde, weil wir unterschiedliche Interessen in dieser Hinsicht haben – und das ist auch völlig legitim."

So könne Amira Pocher nicht nachvollziehen, weshalb ihr Mann in den vergangenen Jahren viel Geld für ein teures Auto oder Super-Bowl-Tickets ausgegeben hat. Als Oli dennoch weiterhin auf seinen Standpunkt beharrte und betonte, dass seiner Meinung nach mit Markenaffinität auch eine "gewisse Oberflächlichkeit" einhergeht, wurde die Stimmung zwischen ihm und Amira deutlich hitziger.

Anzeige
Anzeige

Oli teilt gegen Amira aus: "Läuft aber einiges falsch im Leben"

Offenbar konnte Amira Olis stetige Kritik zum Thema Designerklamotten einfach nicht mehr ab. Hörbar abgenervt konterte sie in ironischem Ton:

Alles klar, alles was DU machst, ist in Ordnung! Und alles, was andere machen, ist überhaupt nicht in Ordnung – das ist total oberflächlich! Das ist total sinnlos und rausgeschmissenes Geld.

Amira Pocher, 2023

Auf ihre eigenen Markeneinkäufe bezogen meinte Amira Pocher: "Wenn ich es mir erlauben kann, warum sollte ich es dann nicht tun? Wenn ich daran Spaß habe, wenn ich mich an diesen Schuhen erfreue."

Darauf Oli: "Wenn man daran Spaß hat, dann läuft aber einiges falsch im Leben."

Übrigens streiten sich die Pochers aktuell auch über Rammstein.

Außerdem äußert sich nun Verena Kerth zum Ehe-Aus der Pochers. Was sie sagt, kannst du hier nachlesen.

Weitere Videos zum Thema Oliver und Amira Pocher
woit_fnr_tp7_65363fae5d9eff0135105e24_Pocher_ST1698061235

In TV-Show: Oliver Pocher schießt gegen Amira

Seit August ist es offiziell: Amira und Oliver Pocher haben das Ende ihrer Ehe bekannt gegeben. Oliver Pochelt stichelt jetzt in einer TV-Show gegen Amira.

  • Video
  • 01:12 Min
  • Ab 0
  • Verwendete Quellen:
  • Podimo: Die Pochers!
Das könnte dich auch interessieren:
Suki Waterhouse und Bradley Cooper
News

Suki Waterhouse: Ehrliche Worte über das Liebes-Aus mit Bradley Cooper

  • 21.07.2024
  • 11:04 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group