Anzeige
Seine Frau findet ihn toll

Robbie Williams: Krasse Veränderung! Fans sorgen sich wegen Gewichtsverlust

  • Aktualisiert: 27.06.2023
  • 11:10 Uhr
  • Monika S.
Robbie Williams während seiner "XXV Tour 2023".
Robbie Williams während seiner "XXV Tour 2023".© Action Images via Reuters/Matthew Childs

Das Wichtigste in Kürze

  • Robbie Williams macht kein Geheimnis aus seinen Gewichtsproblemen.

  • Derzeit sei er zu dünn, finden die Fans des Sängers.

  • Seine Frau Ayda hat ein Video des oberkörperfreien Robbies geteilt.

Anzeige

Wer auf private Einblicke in das Leben von Robbie Williams scharf ist, bekommt diese auf dem Instagram-Kanal seiner Frau Ayda. Sie zeigt ihren berühmten Mann auch mal oberkörperfrei – zuletzt zum Entsetzen seiner Fans.

Robbie Williams machte zuletzt die europäischen Bühnen unsicher. Dabei nahm er auch seine Instagram-Follower auf seine "XXV Tour 2023" mit. Was dabei nicht so zur Geltung kam: Der Sänger hat abgenommen. Das ist auf dem Kanal von Robbies Frau Ayda Field Williams zu sehen. Die Follower der 43-Jährigen reagieren angesichts eines Clips, in dem Robbie nur Shorts trägt, schockiert.

Im Video: Dieser Anblick versetzt Robbies Fans in Sorge

Anzeige
Anzeige

Robbie Williams: Seine Fans sorgen sich

Viele finden, er sehe "sehr dünn" aus. Teilweise wird der 49-Jährige sogar als "mager" betitelt. Während die einen ernsthaft besorgt zu sein scheinen um ihr Idol, sind andere hier und da zu Scherzen aufgelegt. So schreibt eine Konzertbesucherin:

Er sieht sehr dünn aus!! Muss an dem ganzen Tanzen letzte Woche in Barcelona liegen. Ich denke, ich habe selbst vier Kilos verloren, während ich im Publikum tanzte. Großartige Show!

Instagram-Userin, 2023

Der Kommentar eines griechischen Restaurants lautet hingegen: "Du musst zunehmen! Wir wollen dir dabei helfen!" Doch viele Fans eilen Robbie auch zur Seite und beschweren sich beispielsweise wie folgt:

Wenn er nicht als 'fetter Tänzer von Take That' bezeichnet wird, bombardiert man ihn mit 'viel zu mager' [...]. Er hat gerade eine lange Tour beendet!

Instagram-Userin, 2023

Und Robbie Williams kämpft nicht nur mit seinen Gewichtsproblemen: Auch die Auswirkungen von Long Covid machen dem Sänger zu schaffen. Er musste sogar sein Konzert unterbrechen. Apropos Tour: Die letzte Tour für den deutschen Sänger Wincent Weiss lief leider nicht sehr gut und er musste sogar aus eigener Tasche draufzahlen!

Ayda Field Williams: Sie himmelt Robbie an

Dass sie selbst ihren Mann so liebt, wie er ist, macht Ayda Field Williams mit Hashtags deutlich. Nach rund 13 Jahren Ehe mit Robbie Williams schwärmt sie: #stillgotit (zu deutsch: Er kann's noch) und #nofilterneeded (zu deutsch: Kein Filter nötig).

Anzeige

Robbie Williams steht zu seinen Gewichtsproblemen

Im September 2022 hatte Robbie in einem Interview mit "The Sun" gesagt: "Für mich ist es normal, doppelt so breit zu sein." Er befinde sich in einem "andauernden Kampf".

Gott sei Dank für meinen Job. Denn wenn ich nicht das täte, womit ich mein Geld verdiene ... ich wage nicht darüber nachzudenken, wie ich dann aussehen würde.

Robbie Williams, 2022

Robbie Williams machte kein Geheimnis aus seinen Suchtproblemen und bezeichnete Zucker als sein "Schlupfloch". Der Musiker hatte seit seiner Zeit bei Take That immer wieder Schlagzeilen mit seiner Drogen- und Alkoholsucht gemacht. Jetzt, wo er mehr als 20 Jahre trocken ist, gab er zu, die abhängige Seite seiner Persönlichkeit sei immer noch existent.

Das könnte dich auch interessieren: Nach neuen Drogenberichten meldet sich Sängerin Britney Spears jetzt selbst zu Wort! Und: Stars und ihre Probleme mit Alkohol und Drogen. Einige Promis erzählen ehrlich über ihre Sucht.

Take That im Jahr 2011.
Take That im Jahr 2011.© REUTERS

Take That: Reunion in Sicht?

Robbie Williams verließ Take That im Jahr 1995. Dass gerade er eine erfolgreiche Solo-Karriere startete, war angesichts seiner Drogen- und Partyexzesse überraschend. Nachdem die Band sich zwischenzeitlich komplett aufgelöst hatte, fanden die drei Ex-Mitglieder neben Robbie – Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen – wieder zueinander. Robbie selbst hatte zunächst kein Interesse an einer Reunion, 2010 gab er dann doch seine zeitweise Rückkehr in die Band bekannt.

Robbie, der seither nur gelegentlich mit seinen Bandkollegen auftritt, macht es von seiner Gesundheit abhängig, inwieweit er mit Take That weiter Musik und die Bühnen unsicher macht: "Wenn wir alle gesund bleiben, werden wir irgendwann wieder zusammenkommen."

Apropos Comeback: "No Angels"-Star Vanessa Petruo bricht endlich ihr Schweigen - darum wollte sie kein Comeback!

Das könnte dich auch interessieren
411032797
News

So sah Fürstin Charlène vor 22 Jahren aus

  • 29.09.2023
  • 15:48 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group