Anzeige
Academy Awards

Wer hat die meisten Oscars gewonnen? Das sind die erfolgreichsten Darsteller aller Zeiten

  • Aktualisiert: 12.03.2024
  • 14:23 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Die Oscar-Verleihung findet 2024 zum 96. Mal statt.
Die Oscar-Verleihung findet 2024 zum 96. Mal statt.© Rene Z.: picture alliance / empics | Ian West

Bevor es mit den Oscars 2024 losgeht, zeigen wir dir, welche Schauspieler bisher die meisten Oscars gewonnen haben und somit Rekordhalter bei der Verleihung sind.

Anzeige

Du willst bei den Oscars live dabei sein?
Schau dir auf Joyn die Verleihung an

Oscars 2024: Die erfolgreichsten Schauspieler aller Zeiten

Jedes Jahr aufs Neue erwarten wir mit Spannung, welche Filme, Regisseur:innen, Drehbuchautor:innen, aber auch Schauspieler:innen mit der höchsten aller filmischen Auszeichnungen geehrt werden. Nun stehen die Oscars 2024 vor der Tür und wir wollen uns einmal genauer anschauen, welche Schauspieler:innen die meisten Oscar-Trophäen in den vergangenen Jahrzehnten gewonnen haben.

Natürlich lässt sich der Erfolg von Schauspieler:innen nicht nur an der Anzahl ihrer Oscars ausmachen. Der Erfolg bemisst sich zum Beispiel auch an den Gagen oder der Art der Filme, die gedreht werden sowie der Zusammenarbeit mit bestimmten Regisseur:innen, anderen Schauspieler:innen und Ähnlichem. Allerdings ist der Preis, der von der US-amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences vergeben wird, weltweit hoch angesehen und gilt als das Symbol schlechthin, es nicht nur in Hollywood geschafft zu haben. 

Doch wer sind denn nun die erfolgreichsten Schauspieler:innen mit den meisten Nominierungen und, noch wichtiger, den meisten Oscar-Trophäen? So viel können wir schon einmal verraten: Bei unseren Recherchen war die ein oder andere Überraschung dabei und das Ganze geht bis ins Jahr 1933 zurück. Insgesamt gibt es bisher über 30 verschiedene Kategorien. Übrigens: Die Oscars wurden zum ersten Mal am 16. Mai 1929 verliehen und der erste Gewinner als bester Hauptdarsteller war der deutsche Schauspieler Emil Jannings. 

Dieses Jahr findet die Oscar-Verleihung in der Nacht vom 10. auf den 11. März statt und wird auf ProSieben und Joyn übertragen.

Anzeige
Anzeige

Und das sind die Schauspieler mit den meisten Oscars aller Zeiten:

Katharine Hepburn, 4 Oscars

Hollywood-Legende Katharine Hepburn gewann insgesamt vier Oscars und hält damit den Rekord dieser Auszeichnung innerhalb einer Kategorie:

  • 1933 als beste Hauptdarstellerin: "Morgenrot des Ruhm"
  • 1967 als beste Hauptdarstellerin: "Rat mal, wer zum Essen kommt"
  • 1968 als beste Hauptdarstellerin: "Der Löwe im Winter"
  • 1982 als beste Hauptdarstellerin: "Am goldenen See"
Schauspielerin Katharine Hepburn.
Schauspielerin Katharine Hepburn.© picture alliance / Everett Collection | -
Anzeige

Frances McDormand, 4 Oscars

Schauspielerin Frances McDormand gewann ebenfalls viermal den Acadamy Award, allerdings in unterschiedlichen Kategorien:

  • 1997 als beste Hauptdarstellerin: "Fargo"
  • 2018 als beste Hauptdarstellerin: "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri"
  • 2021 als beste Hauptdarstellerin: "Nomadland"
  • 2021 für den besten Film: "Nomadland"
Frances McDormand, vierfache Oscarpreisträgerin.
Frances McDormand, vierfache Oscarpreisträgerin.© picture alliance / zz/Doug Peters/STAR MAX/IPx | zz/Doug Peters/STAR MAX/IPx

Woody Allen, 4 Oscars

Ein weiterer Gewinn für Hollywood ist Regisseur, Drehbuchautor, Schauspieler und Jazzmusiker Woody Allen. Auch er gewann bisher vier Oscars:

  • 1978 für die beste Regie: "Der Stadtneurotiker"
  • 1978 als bester Drehbuchautor: "Der Stadtneurotiker"
  • 1987 für das beste Originaldrehbuch: "Hannah und ihre Schwestern"
  • 2012 für das beste Originaldrehbuch: "Midnight in Paris"
Filmregisseur Woody Allen
Filmregisseur Woody Allen© picture alliance/dpa/MAXPPP | Arnaud Journois
Anzeige

Walter Brennan, 3 Oscars

Rund 50 Jahre lang war der Schauspieler Walter Brennan im Showbiz tätig und spielte rund 200 verschiedene Rollen. Für drei davon gewann er den Oscar:

  • 1937 als bester Nebendarsteller: "Nimm, was du kriegen kannst"
  • 1939 als bester Nebendarsteller: "Die goldene Peitsche"
  • 1941 als bester Nebendarsteller: "Der Westerner"
Walter Brennan, Schauspieler
Walter Brennan, Schauspieler© picture alliance / Everett Collection | Courtesy Everett Collection

Meryl Streep, 3 Oscars

Bislang gab es für Meryl Streep 21 Oscar-Nominierungen, womit sie den Rekord als meistnominierte Schauspielerin aller Zeiten hält. Dreimal gewann die heute 73-Jährige die Auszeichnung schon:

  • 1980 als beste Nebendarstellerin: "Kramer gegen Kramer"
  • 1983 als beste Hauptdarstellerin: "Sophies Entscheidung"
  • 2012 als beste Hauptdarstellerin: "Die eiserne Lady"
Meryl Streep, Schauspielerin
Meryl Streep, Schauspielerin© picture alliance/AP Photo | Jordan Strauss
Anzeige

Daniel Day-Lewis, 3 Oscars

Als einziger männlicher Schauspieler erhielt Daniel Day-Lewis drei Oscars innerhalb einer Kategorie und ist in dieser Sparte somit Spitzenreiter:

  • 1989 als bester Hauptdarsteller: "Mein linker Fuß"
  • 2008 als bester Hauptdarsteller: "There Will Be Blood"
  • 2013 als bester Hauptdarsteller: "Lincoln"
Schauspieler Daniel Day-Lewis
Schauspieler Daniel Day-Lewis© picture alliance / John Shearer/Invision/AP | John Shearer

Jack Nicholson, 3 Oscars

Jack Nicholson ist ebenfalls einer der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods und gewann insgesamt drei Oscars: 

  • 1976 als bester Hauptdarsteller: "Einer flog über das Kuckucksnest"
  • 1984 als bester Nebendarsteller: "Zeit der Zärtlichkeit"
  • 1998 als bester Hauptdarsteller: "Besser geht's nicht"
Schauspieler Jack Nicholson
Schauspieler Jack Nicholson© picture-alliance / dpa | AFP Mata

Ingrid Bergman, 3 Oscars

Die gebürtige Schwedin und Filmlegende Ingrid Bergman erhielt ebenfalls drei Oscars und zählt auch heute noch zu den bedeutendsten weiblichen Filmstars aller Zeiten:

  • 1945 als beste Hauptdarstellerin: "Das Haus der Lady Alquist"
  • 1957 als beste Hauptdarstellerin: "Anastasia"
  • 1975 als beste Nebendarstellerin: "Mord im Orient-Express"
Ingrid Bergman, Schauspielerin
Ingrid Bergman, Schauspielerin© picture alliance / Everett Collection | Courtesy Everett Collection

Diese deutsche Schauspielerin hat 2 Oscars gewonnen

Heute ist sie weitgehend unbekannt - aber 1937 und 1938 räumte sie gleich zwei Jahre hintereinander einen Oscar als "beste Hauptdarstellerin" ab: Luise Rainer aus Düsseldorf wurde 1937 für "The Great Ziegfeld" und 1938 für "The Good Earth" ausgezeichnet. Sie ist damit die bei den Oscars erfolgreichste deutsche Darstellerin aller Zeiten!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Die Schauspieler mit den meisten Oscars: Fazit

Drei oder vier Oscars klingt auf den ersten Blick nicht viel? Das ist es aber! Wenn wir bedenken, wie viele Filme und Schauspieler es gibt, ist diese Zahl eine beachtliche Leistung. Selbst Hollywood-Star und Filmlegende Leonardo DiCaprio erhielt erst einen einzigen, trotz zahlreicher Nominierungen. Wir sind jetzt schon gespannt, wer 2024 mit der Trophäe ausgezeichnet wird. 

Mehr Informationen
Auch Casting-Direktoren können sich bald über einen eigenen Oscar freuen.
News

Oscars 2025: An folgendem Tag findet die 97. Verleihung der Academy Awards statt

  • 13.04.2024
  • 11:45 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group