- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

+++ Update 16. April 2020 +++ 

Für Jacky könnte es in Woche 12 von GNTM nicht besser laufen. Beim Fotoshooting für einen Charity-Kalender begeistert sie nicht nur Heidi Klum, sondern auch Star-Fotograf Brian Bowen Smith. Zur Belohnung darf die 21-Jährige Heidi nach New York zur amfAR-Gala begleiten. Mit dabei: Nachwuchsmodel-Kollegin Tamara.  

Das Fitting ist ein verstecktes Casting 

Frühmorgens machen sich die Models auf den Weg ins Studio von Designer Christian Siriano, um ein passendes Outfit für den großen Auftritt auf dem roten Teppich zu finden. Was Jacky und Tamara nicht ahnen: Es handelt sich nicht nur um eine zwanglose Anprobe, sondern um ein Casting für einen Job für Christian Siriano. 

Im Gegensatz zu Tamara macht Jacky dabei eine gute Figur. Sie präsentiert das Abendkleid elegant, der Designer ist begeistert. Und tatsächlich: Jacky darf in seiner Show auf der New York Fashion Week seine Mode präsentieren. Jacky freut sich riesig und kann es kaum glauben: "Ich kann nicht in Worte fassen, was diese Nachricht für mich bedeutet." 

Ein Einblick in die harte Modelwelt 

Von diesem Moment hat Jacky lange geträumt: Das Nachwuchsmodel sitzt hinter den Kulissen einer Show bei der New York Fashion Week und wird für ihren ersten richtigen Job gestylt. Jacky bekommt einen Eindruck, wie stressig der Arbeitstag eines Models sein kann. "Hier geht richtig die Post ab. Ich merke gerade gar nicht, was passiert", sagt sie.

Sie muss sich sehr konzentrieren und genau aufpassen, was von ihr verlangt wird. Sie weiß jetzt: "Das echte Modelleben ist total chaotisch." Und sie lernt aus dieser Erfahrung: "Wenn man im realen Modelleben backstage verpeilt ist, dann ist man wirklich verloren." 

Dann der große Auftritt: Jacky zeigt auf dem langen Laufsteg, was in ihr steckt und was sie bei GNTM gelernt hat. Sie läuft zusammen mit internationalen Topmodels. Anschließend ist sie erleichtert und glücklich, dass alles so gut lief: "Auf diesem Laufsteg zu laufen, war mehr als aufregend. Das war einfach nur Wow! Man muss den Moment auf dem Catwalk genießen und das habe ich gemacht." 

Auch Designer Christian Siriano ist mit seiner Wahl zufrieden und von Jackys Performance begeistert. Und auch Heidi gibt Jacky gutes Feedback: "Du sahst mega aus!" 

+++ 

Das gab es noch nie bei "Germany's next Topmodel – by Heidi Klum". Die Nachwuchsmodels shooten in dieser Woche für einen guten Zweck. In einer bunten Luftballonwelt posieren sie für ein Kalendershooting und werden von Starfotograf Brian Bowen Smith in Szene gesetzt. 

Wenig Kleidung, viel Haut 

Am Set werden die Topmodel-Anwärterinnen bereits von Modelchefin Heidi und dem Fotografen erwartet. "Heute machen wir einen Charity-Kalender und der Erlös geht an amfAR", verkündet Heidi und die Vorfreude bei den Mädchen ist groß. Doch backstage erfahren sie dann, was das passende Outfit für die Kalenderbilder ist. Auf einer Kleiderstange hängen zehn schwarze Bademäntel. Es steht somit das zweite Nacktshooting an. GNTM-Kandidatin Jacky spricht das aus, was die anderen Models denken: "Ich würde sagen, wir haben heute wenig Kleidung, zeigen aber viel Haut." 

 GNTM 2020: Unternehmerin Chiara Ferragni ist Gast-Jurorin in Folge 12 

Nur mit Luftballons bedeckt für einen guten Zweck 

Jedes Mädchen darf in einer Farbwelt voller Luftballons posieren. Die intimen Körperstellen werden ebenfalls nur mit Ballons bedeckt. Doch die Topmodel-Anwärterinnen zeigen keine Scheu und fühlen sich trotzdem vor der Kamera wohl. Schließlich machen sie das alles für einen guten Zweck. Vor allem freut sich über den Hintergrundgedanken des Shootings: " Ich finde es auf jeden Fall großartig, dass wir die Möglichkeit haben bei einer Charity-Aktion mitzuwirken." Und auch Jacky ist begeistert: "Für mich sind alle meine Emotionen durcheinandergeflogen als Heidi verkündet hat, dass wir Teil eines Charity-Kalenders sein werden." 

Wer darf mit auf den roten Teppich? 

Nach dem Shooting gibt es noch eine Überraschung für die GNTM-Kandidatinnen: "Ich fliege morgen nach New York zu amfAR-Gala. Und am Ende des Tages werde ich mich für zwei Mädchen entscheiden die mitkommen", teilt Heidi den Models mit. Die Aufregung steigt und die Mädchen schauen sich gegenseitig überrascht an, denn jede will Heidi begleiten. "Für mich wäre es mit zur amfAR zu gehen, ein sehr großer Traum der wahr werden würde und ein sehr großes Ziel, dass ich erreichen würde", erklärt Jacky.  
 
Wer Modelchefin Heidi Klum mit auf die amfAR-Gala nach New York begleiten darf und wie sich die Kandidatinnen beim Shooting präsentieren, siehst du am Donnerstag um 20:15 Uhr auf Prosieben.  

Du kannst nicht vor dem Fernseher mit dabei sein? Dann schau dir doch unseren Live-Ticker an!  

Das könnte dich auch interessieren: