- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

In jeder Woche nimmt Heidi Klum nur die besten unter den Kandidatinnen mit in die nächste Runde. Nur wer sich im Vergleich zu den anderen Models hervortut und mit seiner Leistung beeindrucken kann, hat Chancen am Ende "Germany's next Topmodel" 2020 zu werden.

Das passiert in Folge 2: Rankin, hartes Dschungel-Shooting und Tränen

In Folge 2 von GNTM 2020 geht es nach Costa Rica. Bei Hitze und an Lianen hängend müssen die Kandidatinnen nicht nur elegante Posen zeigen, sondern auch auf ihren Gesichtsausdruck achten. Doch schon vor dem Shooting sorgen die Bedingungen für Aufregung. Kein geringerer als Starfotograf Rankin lichtet die Models ab.

"Er ist einer der besten Fotografen, die es gibt", erklärt Heidi Klum in der exklusiven Preview auf Folge 2. "Aber dafür auch einer der strengsten." Es wird klar: Die Kandidatinnen müssen sich besonders ins Zeugs legen, um positiv herauszustechen.

Im Trailer zeigt sich: Die Models geben alles, aber schaffen sie es auch, den Starfotografen zu überzeugen? Der scheint von manchen eher enttäuscht … Schließlich kullern bei der ein oder anderen Kandidatin auch Tränen.

Die Nachrückerinnen treffen auf die anderen Kandidatinnen

Aber bevor es an die Shooting-Vorbereitung geht, gibt es noch Neuigkeiten, die den Models nicht gefallen dürfte: Drei Kandidatinnen rücken nach und sorgen dadurch für noch mehr Konkurrenz auf dem Weg ins Finale.

Wie sich die Kandidatinnen in Folge 2 schlagen, ob sie Rankin begeistern können und wie es den Nachrückerinnen ergeht, siehst du am 6. Februar 2020 um 20:15 Uhr auf ProSieben. Wenn du nach- oder mitlesen möchtest, was passiert, schau‘ doch in unserem Liveticker vorbei.

Das könnte dich auch interessieren: