Anzeige
Immenser Druck

Rückruf: Apfelschorle von Edeka und Netto könnte explodieren

  • Aktualisiert: 09.07.2024
  • 17:03 Uhr
  • dpa

Bei Edeka und Netto-Marken-Discount verkaufte Apfelschorle-PET-Flaschen stehen unter Verdacht, gefährlich zu sein. Der Hersteller warnt vor zu viel Druck, der die Flaschen zum Platzen bringen könnte.

Anzeige

"Gut & Günstig Apfelschorle" sowie "Star Drink Apfelschorle" jeweils in der 0,5 Liter- und 1,5 Liter-Plastik-Flasche (PET) werden umgehend zurückgerufen. Die bei Edeka und Netto angebotenen Getränkeflaschen könnten bei Verbraucher:innen Verletzungen hervorrufen.

Im Video: Rückruf - Warnung vor Soja in Thymian-Gewürzzubereitung

Gärungsprozess könnte Flaschen zum Bersten bringen

Die Firma Refresco Deutschland GmbH warnt laut "Produktwarnung.de" vor einer Charge ihrer Apfelschorle. Nicht das Getränk selbst, sondern die Flasche kann hochexplosiv sein. Wie das Unternehmen mitteilt, bestehe die Möglichkeit, dass einige wenige Flaschen mit Heferückständen während der Herstellung verunreinigt sein könnten. Dabei ist ein Gärungsprozess möglich, der zu einem Druckaufbau in der PET-Flasche führen könnte.

Gewarnt wird besonders vor Flaschen, die aufgebläht sind und deren Inhalt eingetrübt aussieht. Auch optisch unauffällige Flaschen mit den unten genannten Mindesthaltbarkeitsdaten sollten rein vorsorglich nicht konsumiert und ebenfalls entsorgt werden.

Anzeige
Anzeige

Diese Flaschen sollten Verbraucher:innen meiden

Edeka & Marktkauf

  • Artikel: Gut & Günstig Apfelschorle
    Inhalt: 0,5l PET Flasche
    Mindesthaltbarkeitsdaten: 10.12.24, 11.12.24, 12.12.24, 13.12.24, 24.12.24, 25.12.24, 26.12.24
  • Artikel: Gut & Günstig Apfelschorle
    Inhalt: 1,5l PET Flasche
    Mindesthaltbarkeitsdaten: 5.12.24, 6.12.24, 7.12.24

Netto-Marken-Discount

  • Artikel: StarDrink Apfelschorle
    Inhalt: 0,5l PET Flasche
    Mindesthaltbarkeitsdaten: 1.12.24, 13.12.24, 27.12.24
  • Artikel: „StarDrink Apfelschorle
    Inhalt: 1,5l PET Flasche
    Mindesthaltbarkeitsdaten: 4.12.24, 5.12.24, 19.12.24, 21.12.24

Verbraucher:innen, die die betroffenen Artikel gekauft haben, erhalten auch ohne Vorlage des Kassenbons eine Erstattung des Kaufpreises in ihren Einkaufsstätten.

:newstime
  • Verwendete Quellen:
Weitere Rückrufe
Bier
News

Brauerei ruft alkoholfreies Bier zurück - aus diesem kuriosen Grund

  • 22.07.2024
  • 12:50 Uhr
Mehr News und Videos

© 2024 Seven.One Entertainment Group