Anzeige
Die Superfrucht für die Schönheit

Schönheits-Booster Avocado: Die Geheimwaffe für schöne Haut und glänzende Haare

  • Aktualisiert: 31.08.2023
  • 11:45 Uhr
  • Regine Wagner
Avocado ist eine echte Power-Frucht und ein Alleskönner in Sachen Beauty
Avocado ist eine echte Power-Frucht und ein Alleskönner in Sachen Beauty© ThisDesign - stock.adobe.com

Wir lieben Avocado! Die grüne Frucht mit der cremigen Konsistenz und dem feinen Aroma schmeckt im Wrap, als Guacamole, als Vorspeise ebenso wie zum Dessert. Und was viele nicht wissen: Die Avocado hat eine hervorragende Wirkung auf Haut und Haare und ist wie Backpulver auch ein echter Allrounder in Küche und Bad! Reich an hochwertigen Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen, sorgt der Genuss der Avocado für Gesundheit und Schönheit, aber auch die äußere Anwendung hat viele Benefits. Wir zeigen euch, wie ihr die wunderbaren Eigenschaften der Avocado für eure Schönheit nutzt.

Anzeige

Inhaltsstoffe der Avocado

Avocado ist ein beliebtes Superfood: Reich an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen und Nährstoffen trägt sie zu einem Healthy Lifestyle bei und bildet so die Voraussetzungen für schöne Haut und gesunde Haare. Diese Powerstoffe findet ihr in der Avocado:

  • Palmitinsäure: Bei einem nicht geringen Anteil der Fette in der Avocado handelt es sich um die gesättigte Fettsäure Palmitinsäure. Sie schützt die Haut vor äußeren Einflüssen und pflegt reife Haut. Sie wirkt stark regenerativ und wird häufig in Kosmetikprodukten für reife und trockene Haut eingesetzt.
  • Linolsäure: Die mehrfach ungesättigte Fettsäure sorgt für strahlende Haut und Haare und unterstützt - ähnlich wie Niacinamid - die Aufrechterhaltung der Hautbarriere. Linolsäure stärkt die hauteigene Abwehr und schützt vor schädlicher UV-Strahlung.
  • Vitamin A (Retinol): Das Vitamin fördert die Bildung von Hornzellen in der obersten Hautschicht und unterstützt den Regenerationsprozess der Haut. Dadurch wird die Haut sichtbar glatter.
  • Vitamin E: Die antioxidativen Eigenschaften des Vitamins schützen die Haut vor Schäden und stärken die Hautbarriere. Außerdem ist es extrem feuchtigkeitsspendend und hilft der Haut, Wasser zu absorbieren und zu speichern.
  • Biotin: Das Schönheitsvitamin ist an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt und wirkt positiv auf Haut, Haare und Nägel.
  • Lecithin: Der Baustein der Zellmembran bindet Wasser mit Fetten und beeinflusst dadurch positiv die Nährstoffaufnahme der Haut.
Anzeige
Anzeige

Im Clip: Das passiert im Körper, wenn man täglich Avocado isst

Avocado in der Kosmetik

Auch die Beauty-Branche hat die Avocado entdeckt: Insbesondere das Öl der Avocado ist in zahlreichen Hautpflegeprodukten, häufig auch im Bereich Anti-Aging, vertreten. Es wird gut von der Haut aufgenommen und wirkt rückfettend, ohne zu beschweren. Einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren verbessern das Hautbild und können auch die Symptome von Rosacea und Neurodermitis lindern. Carotinoide und Carotin sind starke Radikalfänger und ein hervorragender Anti-Aging-Wirkstoff. Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Carotinoiden sind hilfreich bei unreiner oder zu Entzündungen und Rötungen neigender Haut.

Anzeige

Avocado für Haare und Kopfhaut

Avocados enthalten reichlich Biotin, was auch als Schönheitsvitamin bezeichnet wird, denn es sorgt für kräftige und glänzende Haare. Insbesondere trockenes Haar erhält durch die Avocado viel Feuchtigkeit und einen herrlichen Glanz. Auch die Kopfhaut profitiert von DIY-Haarpflege mit Avocado, denn der Beauty-Allrounder unterstützt die Regeneration der Kopfhaut. Aminosäuren und Proteine dringen tief in die Kopfhaut ein und reparieren sie. Mit einer selbstgemachten Avocado-Haarmaske könnt ihr Haar und Kopfhaut mit nur einer Behandlung verwöhnen.

Rezept für DIY-Avocado-Haarmaske

  • Halbiert eine reife Avocado und kratzt das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel heraus.
  • Gebt das Fruchtfleisch in eine kleine Schale und zerdrückt es mit einer Gabel.
  • Gebt einen Teelöffel Olivenöl dazu.
  • Verteilt die Haarmaske im Haar und auf der Kopfhaut und massiert sie gut ein.
  • Lasst die Haarkur für etwa 20 Minuten einwirken.
  • Wascht die Avocado-Haarmaske mit einem milden Shampoo aus.
  • Wenn ihr nur die Haare und nicht die Kopfhaut behandelt wollt, könnt ihr einen Esslöffel Honig und etwas Naturjoghurt, oder alternativ ein rohes Ei unterrühren. Anschließend massiert ihr die Haarmaske in die Haarlängen, lasst sie etwa 20 Minuten einwirken und spült sie mit einem milden Shampoo aus.

Auch interessant: Wir zeigen euch, welche Hausmittel bei trockenen Haaren helfen und wie ihr einen seidigen Glanz bekommt. Außerdem zeigen wir euch das Wundermittel Sheabutter - reichhaltige Pflege für Haut und Haar mit DIY-Rezept. Und: Mega-Trend Skin Milk - so sorgt ihr mit Gesichts- und Körpermilch für seidige Haut von Kopf bis Fuß.

Avocadopaste ist eine super Grundlage für eine nährende Haarmaske.
Avocadopaste ist eine super Grundlage für eine nährende Haarmaske.© kazmulka - stock.adobe.com
Anzeige

Avocadomaske für Hände und Nägel

Natürliche Handpflege: Eine Handmaske mit Avocado zaubert wunderbar weiche Hände und ist besonders bei trockener Haut beliebt. Für die Handmaske wird das Fruchtfleisch einer Avocado mit einer zerdrückten Banane vermengt. Bananen sind ebenfalls reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien, die euren Händen guttun. Verteilt die Masse auf euren Händen und lasst sie für 15 bis 20 Minuten einwirken, anschließend spült ihr sie mit reichlich Wasser ab. Statt Banane könnt ihr auch Mandelöl oder etwas Zitronensaft und ein Eigelb für die Maske verwenden. Massiert ihr eine Woche lang täglich Avocado in die Nägel und Nagelhaut, werden ihr bemerken, dass sich Haut und Nägel dank Vitaminen und Zink stark und gesund anfühlen.

In der kalten Jahreszeit trockene Hände? Hier findet ihr 5 Tipps gegen raue und rissige Haut im Winter

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Avocado Gesichtsmaske

Die Avocado mit ihrem natürlich hohen Fettgehalt ist die perfekte Intensivpflege für trockene Haut. In Kombination mit einem Spritzer Zitrone zum Entfernen trockener Hautschüppchen und etwas Honig als antibakterieller Feuchtigkeitsspender könnt ihr euch ganz einfach eine wohltuende Avocado-Gesichtsmaske für trockene bis strapazierte Haut mischen:

  • Schält ½ Avocado und zerdrückt das Fruchtfleisch mit einer Gabel.
  • Gebt 2 Teelöffel Zitronensaft und 1 Esslöffel Honig dazu.
  • Tragt die Masse gleichmäßig auf dem Gesicht auf und lasst sie etwa 10 Minuten einwirken.
  • Anschließend mit warmem Wasser gründlich abspülen.

Bei unreiner Haut verwendet ihr statt des Zitronensafts einen Esslöffel Naturjoghurt, der wirkt antibakteriell.

Avocado als Gesichtsmaske ist toll für strahlende Haut
Avocado als Gesichtsmaske ist toll für strahlende Haut© bernardbodo - stock.adobe.com
Anzeige

Avocado gegen Falten

Im Kampf gegen Falten ist Avocado ist ein beliebter Wirkstoff in der Anti-Aging-Pflege. Die feuchtigkeitsspendenden, antioxidativen und Kollagen stimulierenden Eigenschaften können den ersten Anzeichen der Hautalterung entgegenwirken. Gleichzeitig wirken die enthaltenen Feuchtigkeitsspender und Vitamine wie ein Durststiller für die Haut und geben einem fahl und müde wirkenden Teint seine natürliche Strahlkraft zurück. Mit einer Avocado-Hautpflege könnt ihr sowohl bereits sichtbare Anzeichen der Hautalterung mildern, als auch einer Neuentstehung vorbeugen.

Hast du auch schon von Kupferpeptiden gehört? Das ist ebenso ein Anti-Aging-Wirkstoff für eine straffe Haut ohne Falten. Wir haben uns das Wundermittel hier genauer angeschaut. Alternativ eignet sich auch Lavendelwasser gegen Falten - hier erfahrt ihr mehr zum Beauty-Hausmittel.

Mehr Tipps gegen trockene Haut
Seren für die Haut
News

Auf diese Wirkstoffe solltest du im Winter setzen!

Pflege-Power im Winter 2024: Wir schwören auf diese Seren für trockene Haut

Die Temperaturen fallen unaufhaltsam, jetzt wird es höchste Zeit die sensible Gesichtshaut mit zusätzlichem Schutz und viel Feuchtigkeit zu versorgen! Das perfekte Produkt dafür? Ein Serum, natürlich. Was haben Hyaluron, Retinol, Bakuchiol und Rizinusöl an Pflegewirkung zu bieten? Und zu welchem Hauttyp passen sie?

  • 09.01.2024
  • 16:00 Uhr

Avocado als Augenserum

Der Beauty-Allrounder Avocado eignet sich wunderbar als Augenserum, wofür vor allem die Vitamine A und E, aber auch die gesunden Fette verantwortlich sind. Bei geschwollenen Augen legt ihr einfach zwei dünne Avocadoscheiben für 15 bis 20 Minuten unter die Augen. Die enthaltenen Wirkstoffe verstärken die Zellerneuerung und erhöhen die Elastizität der Haut.

Avocado als Make-up-Entferner

Natürlicher lässt sich Make-up wirklich nicht entfernen: Die fettreiche Frucht entfernt mühelos jegliches Make-up, und das ganz simpel. Halbiert einfach eine Avocado, streicht mit einem Wattepad über das Fruchtfleisch, sodass das Fett der Avocado auf dem Wattepad hängen bleibt. Anschließend lassen sich Foundation, Mascara & Co ganz einfach mit dem Wattepad abwischen.

Mehr News zur Hautpflege
Nagelhaut richtig entfernen
News

DIY-Maniküre Tipps: Wie im Spa - So entfernst und pflegst du deine Nagelhaut

  • 23.02.2024
  • 11:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group