Anzeige
Wer macht dieses Jahr das Rennen?

Oscars 2024: Steven Gätjen verrät seine Favoriten

  • Aktualisiert: 01.03.2024
  • 13:00 Uhr
  • teleschau
Vorhersagen für die Oscar-Nominierungen von Steven Gätjen
Vorhersagen für die Oscar-Nominierungen von Steven Gätjen© Martin Saumweber ProSieben / Martin Saumweber

Am 10. März werden zum 96. Mal die Oscars verliehen. Am 23. Januar stehen zunächst die Nominierungen an. Steven Gätjen, unser Oscar-Experte, gibt exklusiv seine Tipps ab.

Anzeige

Seit 2017 ist ProSieben-Moderator Steven Gätjen der Mann für die Oscars und führt durch die "Oscar Red Carpet Show". Natürlich fiebert er auch der 96. Verleihung entgegen. Gemeinsam mit seinem Kumpel und Influencer Paul Luca Fischer (26), ("paulomuc") hat der Moderator den TikTok-Kanal "stevenundpaul", in dem auch die Themen "Filme und Serien" eine wichtige Rolle spielen. Nur wenige Tage vor der Bekanntgabe der Nominierungen für die Oscars 2024 geben Steven und Paul ihre Vorhersagen und Favoriten ab. 

Oscars

Verkündung der Oscar-Nominierungen - LIVE mit Steven Gätjen

Hier geht's zu den Oscar-Nominierungen 2024.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Das sind die Oscar-Favoriten von Steven Gätjen

Gute Oscar-Chancen für Cillian Murphy in der Kategorie Hauptdarsteller

Steven und Paul einigen sich auf folgende Hauptdarsteller, die ihrer Meinung nach nominiert werden:

  • Cillian Murphy ("Oppenheimer")
  • Bradley Cooper ("Maestro")
  • Paul Giamatti ("The Holdovers")
  • Leonardo DiCaprio ("Killers of The Flower Moon")

Stevens Tipp für den Sieger: "Der fünfte Name ist schwierig, aber ich denke, dass es Cillian Murphy oder Paul Giamatti am Ende werden."

Anzeige

Steven Gätjen bei den Hauptdarstellerinnen sicher: "Emma Stone macht das Rennen"

Die Favoritinnen von Steven und Paul für die Nominierung:

Bei Margot Robbie, die in "Barbie" die Titelheldin spielte, ist sich Steven Gätjen nicht ganz sicher: "Sie sollte schon dafür nominiert werden können. Aber ich denke, dass Emma Stone das Rennen machen wird."

Bester Film: Der "Barbenheimer-Kampf"

Wie aus der Pistole geschossen kommen die Nominierungskandidaten von Steven und Paul in dieser Kategorie: 

  • "Oppenheimer"
  • "Killers of the Flower Moon"
  • "Maestro"
  • "Poor Things"
  • "Anatomie eines Falls"

"Aquaman 2", fügt Paul ein, das ist aber sichtbar als Scherz gemeint. Der Influencer sieht jedoch die Möglichkeit eines Überraschungserfolgs für "Poor Things", aber Steven legt sich fest, dass es ein Kampf der beiden Blockbuster "Barbie" und "Oppenheimer" werden wird.

Anzeige

Bester Nebendarsteller: "Ich würde Ryan Gosling den Oscar gönnen"

Für Steven und Paul ist die Sache bei den besten Nebendarstellern klar:

Stevens Vorhersage: "Wenn die Academy dem Trend der Comebacker folgt, dann wird es Robert Downey Jr.. Aber ehrlich gesagt, würde ich es Ryan Gosling gönnen."

Holt Sandra Hüller einen Oscar nach Deutschland?

Steven würde sich "sehr freuen, wenn Sandra Hüller nominiert werden würde". Daneben sieht er für diese Darstellerinnen Chancen:

Seine Vorhersage: "Wenn Lily Glastone in dieser Kategorie nicht auftaucht, hat Sandra Hüller eine reelle Chance zu gewinnen." Dann würde tatsächlich ein Oscar nach Deutschland gehen. Die deutsche Schauspielerin Sandra Hüller (45) spielt in dem hochgelobten französischen Spielfilm "Anatomie eines Falls" eine unter Mordverdacht stehende Romanautorin. Der Film gewann als bester ausländischer Film und für das beste Drehbuch jeweils einen Golden-Globes-Award.

Mehr News und Videos
James Gunn lenkt inzwischen die Geschicke der DC-Verfilmungen.
News

Regisseur James Gunn verrät: Dreharbeiten zum "Superman"-Film sind gestartet

  • 02.03.2024
  • 10:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group