Anzeige
Drama auf Urlaubsinsel

Jay Slater auf Teneriffa vermisst: Polizei durchsucht Unterkunft nach Rolex

  • Aktualisiert: 10.07.2024
  • 11:42 Uhr
  • Stefan Kendzia
Freiwillige und Polizei suchten fieberhaft nach Jay - hier in der Schlucht von Masca auf Teneriffa.
Freiwillige und Polizei suchten fieberhaft nach Jay - hier in der Schlucht von Masca auf Teneriffa. © REUTERS

Seit mehreren Wochen fehlt von Jay Slater, einem 19-jährigen Briten, jede Spur. Er verschwand nach dem Besuch eines Festivals auf der Urlaubsinsel Teneriffa. 

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Seit 17. Juni fehlt von Jay Slater, einem jungen Briten, der auf Teneriffa Urlaub machte, jede Spur.

  • Forensiker sollen die letzte bekannte Unterkunft des Vermissten untersucht haben.

  • Eine wichtige Rolle soll auch eine gestohlene Rolex-Uhr im Wert von angeblich 14.000 Euro spielen.

Das Verschwinden von Jay Slater auf Teneriffa ist rundherum mysteriös. Seit 17. Juni fehlt von dem jungen Mann jede Spur, jetzt sollen Forensiker:innen die letzte bekannte Unterkunft des Vermissten durchsucht haben. Eine Rolex-Uhr soll eine wichtige Rolle spielen.

Im Video: Vermisster Teenager auf Teneriffa - Suchtrupps finden verwirrten Mann

Forensiker:innen durchsuchen Airbnb-Wohnung

Wo ist Jay Slater nur geblieben? Diese Frage stellen sich seit Wochen Verwandte, Freunde und nicht zuletzt die Polizei auf Teneriffa. Wie "Manchester Evening News" berichtet, soll nun die letzte bekannte Unterkunft des jungen Briten, eine Airbnb-Wohnung im Nordwesten der Insel, von Forensiker:innen untersucht worden sein.

Eine wichtige Rolle könnte dabei auch eine Rolex-Uhr im Wert von angeblich 14.000 Euro spielen, die Jay laut "Daily Mail" gestohlen haben soll. Der junge Mann selbst soll dies auf Snapchat mitgeteilt haben. Besonders delikat: In den frühen Morgenstunden des 17. Juni soll es in dem Strandclub, in dem Jay zuletzt gesehen worden sei, zu einem Streit gekommen sein, als ein "kräftiger Osteuropäer" das Verschwinden seiner Uhr bemerkte.

Der Rolex-Diebstahl hat sich wohl tatsächlich ereignet. Beim Kurznachrichtendienst X veröffentlichte der renommierte britische Journalist Mark Williams-Thomas ein Video, in dem er den behauptet, den Diebstahl bestätigen zu können. Der Journalist habe mit Slaters Freund:innen gesprochen, die ihm gesagt hätten, Jay habe den Diebstahl ihnen gegenüber in einer Snapchat-Nachricht mitgeteilt. Er soll die Geschichte definitiv nicht erfunden haben. Befürchtet wird, dass Jays mutmaßlicher Diebstahl ihm zum Verhängnis geworden sein könnte.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Das letzte Lebenszeichen - eine Nachricht mit Jays Standort

Williams-Thomas berichtet in seinem Video auch davon, dass Jay um kurz nach 6 Uhr morgens mit zwei älteren Briten in einem Mietwagen auf dem Weg zu der über Airbnb gemieteten Wohnung gewesen sein soll, als er die Behauptung über den Rolex-Diebstahl aufstellte. Der Journalist wolle mit seinem Video erreichen, "ein wenig Klarheit zu schaffen und die völligen Ungenauigkeiten aufzuklären", die durch Verschwörungstheorien im Umlauf seien.

Sicher ist bisher aber nur, dass Jay am 17. Juni um 8:49 Uhr und 8:50 Uhr seinen Standort an seine Freund:innen geschickt hat. Zu dieser Zeit soll sich der Brite auf einem Wanderweg im Naturpark Rural de Teno befunden haben. Seitdem hat man ihn nicht mehr gesehen oder von ihm gehört.

:newstime
  • Verwendete Quellen:
  • Daily Mail: "Jay Slater 'admitted to friends he stole £12,000 Rolex and was trying to sell it' hours before he vanished: Investigator reveals dramatic new revelation in missing teenager probe"
Ähnliche Themen
SPAIN-BRITAIN/TEENAGER
News

Traurige Gewissheit: Vermisster Jay Slater auf Teneriffa gefunden

  • 17.07.2024
  • 14:13 Uhr
Mehr News und Videos

© 2024 Seven.One Entertainment Group