Anzeige
Criss-Cross, Neckholder und extra hoher Beinausschnitt

Bademode-Trend 2023: Das sind die angesagtesten Looks für diesen Sommer!

  • Aktualisiert: 05.07.2023
  • 12:15 Uhr
  • Regine Wagner
Ob Badeanzug oder Bikini - diese Trends solltest du 2023 nicht verpassen.
Ob Badeanzug oder Bikini - diese Trends solltest du 2023 nicht verpassen.© picture alliance / Westend61 | NOVELLIMAGE

Der Sommer steht vor der Tür, der Strandurlaub ist geplant - fehlt nur noch das passende Beach-Outfit. Badeanzug oder Bikini, einfarbig oder bunt - was sind die Bademoden Trends 2023? Wir haben uns die Badeanzüge- und Bikini-Trends 2023 genauer angesehen und verraten euch, welche Swim Wear jetzt angesagt ist. Soviel können wir schon mal verraten: Es warten coole Schnitte und heiße Designs auf euch!

Anzeige

Beach Wear 2023: Bikini oder Badeanzug?

Ein- oder Zweiteiler? Bei dieser Frage braucht ihr euch gar nicht zu entscheiden, denn diesen Sommer liegt beides im Trend. Die Bademode 2023 für Damen besticht durch Diversität und erfüllt fast alle Wünsche und Träume. Bei der großen Anzahl an unterschiedlichen Styles, Farben und Schnitten findet garantiert jeder Hauttyp und jeder Körpertyp das passende Modell. Von schlicht schwarz bis knallbunt, Color-Blocking bis Animal Print, Criss-Cross, Bralette oder Neckholder: Dieser Sommer wird vielversprechend! Und da darf natürlich auch der perfekte Hairstyle nicht fehlen - hier findest du 4 angesagte Strandfrisuren!

Anzeige
Anzeige

Swim Wear: So tragen wir den Badeanzug 2023

Wer moderne Badeanzüge liebt, kann sich in dieser Saison auf spannende Updates des Klassikers freuen! Ein extra hoher Beinausschnitt, asymmetrische Styles und ausgefallene Rückenausschnitte zeigen viel Haut und sorgen für eine verführerische Optik - da ist garantiert für jede Badenixe der passende Style dabei!

Im Clip: Dieser Badeanzug passt zu dir

Badeanzüge: Wem steht welcher Schnitt?

Anzeige
Anzeige

Badeanzug mit extra hohem Beinausschnitt

Der extra hohe Beinausschnitt aus den 90er-Jahren ist 2023 wieder ein absolutes Must-have. Der hohe Ausschnitt zaubert mega-lange Beine, eine schlanke Silhouette und schmeichelt so gut wie jedem Figurtyp. Verschiedene Modelle von sportlich bis elegant machen den Badeanzug mit extra hohem Beinausschnitt zur universellen Bademode.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Trend 2023: asymmetrische Badeanzüge

Asymmetrische Einteiler oder One-Shoulder-Varianten gehören in der Saison 2023 zu den angesagten Bademodetrends. Die One-Shoulder-Variante, asymmetrische Cut-outs oder Designs verleihen dem Badeanzug ein verführerisches Update und machen die Bademode zu einem echten Eyecatcher.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Bademode 2023: rückenfreier Badeanzug

Ein Badeanzug muss nicht immer nur sportlich und funktional sein. Die rückenfreie Variante punktet mit einer ausgefallenen Optik und setzt eure Kehrseite wunderbar in Szene - und wird damit garantiert zum Hingucker! Für extrvagante Beach-Wear-Styles liefern euch die Social Media Accounts der Kardashians auch jede Menge Inspiration.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Beach Wear 2023: Sommer-Bikinis im Trend

Bikinis zeigen viel Haut und rücken eure Vorzüge ins rechte Licht. Besonders mit den angesagten Varianten der Saison 2023! Neugierig? Wir verraten euch die Schlagwörter des Sommers: Micro, Criss-Cross und Bandeau

Anzeige
Schon bereit für den Bikini? Tipps für sommerlich gebräunte Haut
Sonne Strand
News

Die besten Tipps für Sommerbräune

Sommer 2022: Schneller braun werden mit Olivenöl? Dieser Bräunungs-Trick funktioniert

Sommerbräune ist für viele das Nonplusultra und ihr attraktivstes Mitbringsel aus dem Urlaub. Mit welchen Tricks du den hübschen Sommer-Glow nach dem Urlaub noch für ein paar Wochen halten kannst und wie du grundsätzlich schneller braun wirst, das verraten wir dir in diesem Artikel.

  • 31.08.2022
  • 18:40 Uhr

Bikini Trend 2023: Criss-Cross-Bikini

Criss-Cross heißt das Zauberwort in diesem Sommer. Das Besondere am Criss-Cross-Bikini: Die Schnüre, die normalerweise am Rücken zusammen gebunden werden, sind deutlich länger und werden noch einmal schräg um die Taille gewickelt. Die gekreuzten Bänder können auf verschiedene Weise angeordnet werden und lassen euren Bikini sowohl sportlich als auch sexy wirken.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Bikini-Mode 2023: Bandeau-Bikinis

Wer auf helle Streifen auf der gebräunten Haut verzichten möchte, wird sich über das Comeback des Bandeau-Bikinis freuen. Das trägerlose Oberteil im stylischen Retro-Design gehört zu den angesagten Trends in der Bademode 2023. Zum Eyecatcher wird der Look mit besonderen Details, wie Blumenapplikationen - Influencerin Leonie Hanne zeigt, wie's funktioniert:

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Beach Wear 2023: Micro-Bikinis

Viel Haut und wenig Stoff - das sind die Micro-Bikinis, die in diesem Jahr besonders knapp getragen werden und für fast nahtlose Bräune sorgen. Je nach Geschmack gibt es die Micros in verschiedenen Styles und Schnitten wie String-Bikini, Bandeau-Oberteil oder als Triangle-Variante, wie ihn Trendsetterin Bella Hadid bevorzugt.

Bademode 2023: Farben, Muster & Styles für Bikinis und Badeanzüge

Dieser Sommer zeigt sich vielseitig: Auf der einen Seite sind schlichte, schwarze Badeanzüge im Trend, gleichzeitig aber auch die knallig-bunten Bikinis. Selbst Animal Prints gehören zu den angesagten Designs des Sommers!

Swim Wear 2023: Black is beautiful

Cooles Schwarz gehört zu den Modetrends 2023 und ist auch bei den Bademoden 2023 absolute Trendfarbe. Besonders der schwarze Einteiler, wie in Candice Swanepoel trägt, ist ein zeitloser Klassiker und einer der unangefochtenen Favoriten der Sommersaison. Schmeichelhaft für fast jeden Körpertyp wirkt der schwarze Badeanzug je nach Schnitt sportlich bis elegant. Doch nicht nur schwarz ist in diesem Sommer angesagt, auch in anderen, neutralen Farben seid ihr perfekt für den Strandtag gekleidet. Achtet jedoch darauf, dass die Farbe zu eurem Teint passt, nicht jede Trendfarbe passt zu jeden Hauttyp.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Bademoden 2023: Two-Tone ist angesagt!

Monochrom ist euch zu langweilig, aber so richtig bunt soll es auch nicht sein? Dann ist Color-Blocking à la Barbie Ferreira genau das Richtige für euch. Mit Two-Tone-Badeanzügen, sprich einem Einteiler in zwei Farben, zeigt ihr, dass ihr das absolute Gespür für Mode habt!

Strandmode 2023: Mix & Match und knallige Farben

Farblich gesehen ist 2023 alles erlaubt, die Trendfarben in der Mode decken ein breites Farbspektrum ab. Denn neben einfarbigen und Two-Tone Badeanzügen sind auch bunte Bademoden in allen möglichen Farben angesagt. Knalliges Orange, sattes Grün, leuchtendes Gelb oder strahlendes Türkis - erlaubt ist, was gefällt! Bei den Bikinis ist Mix & Match angesagt: kombiniert das einfarbige Höschen mit einem gemusterten Oberteil oder ein helles Oberteil mit dunkler Hose. Viele Hersteller haben Mix & Match im Sortiment, sodass ihr Schnitte, Farben und Muster aus einer Serie beliebig kombinieren könnt.

Beach Wear 2023: Dauerbrenner Animal Print

Selbst Animal Prints verschwinden nicht aus der Mode und gehören zu den Bademoden-Trends 2023. Leo, Zebra oder Schlangen-Optik in soften Naturtönen machen den Bikini zu einem echten Hingucker. In Kombination mit einem eleganten Pareo und ready ist der Statement-Look für die Beach Bar.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Bademoden Trends 2023: Badeanzug oder Bikini mit Raffungen

Raffungen verleihen eurem Strand- oder Pool-Look einen gewissen Charme, sie sind verspielt, ohne aufdringlich zu wirken und unterstreichen eure individuelle Note. Gezielt eingesetzt, lassen sich mit Raffungen tolle Wirkungen erzielen, wie etwa eine Sanduhr-Silhouette oder ein attraktives Dekolleté. Selbst der klassische Triangle-Bikini bekommt durch Raffungen an Oberteil und Höschen in dieser Saison ein ansprechendes Makeover.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Bademoden Trend 2023: angesagte Neckholder

Bei den Tops gehören die Neckholder bereits zu den Fashion-Trends 2023. Auch in Bademode bieten Neckholder, wie Bella Thorne sie trägt, eine willkommene Abwechslung zum Triangle, Bandeau und Co: Besonders mit glamourösen Accessoires wie Perlen oder großen Schlaufen sind sie an Badeanzug oder Bikini in dieser Saison nicht wegzudenken.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Noch mehr Beachwear-Tipps gefällig? Wir verraten euch Jennifer Lopez ultimative Bikini-Tipps für den Sommer 2023.

Mehr Fashiontrends für euch
Snaker
News

Sneaker-Trends 2024: Angesagte It-Modelle für die schönsten Looks im Sommer

  • 25.07.2024
  • 19:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group