Kurz vorm Halbfinale steht die "Boys Edition" von GNTM an. "Auf meine Mädchen wartet eine heiße Woche", verkündet Heidi. In Woche 15 hat sie für die verbliebenen sieben Topmodel-Anwärterinnen die "heißesten Boys der Stadt" eingeladen. "Sexy Male-Models, die hottesten Tänzer von 'Magic Mike Live' und natürlich the one and only: Wolfgang Joop!", zählt Heidi auf.

Der deutsche Modeschöpfer Wolfgang Joop ist als Gastjuror dabei, aber er ist auch auf der Suche nach Markenbotschafterinnen für seine Fashion- und Kosmetik-Linie "LOOKS by Wolfgang Joop".

Im Clip: Wer gleitet als Engel ins Halbfinale?

Nach dem Halbfinale geht es für einige Models noch weiter: Das sind die Finalistinnen von GNTM 2021.

Elimination mit Tanz

Die Topmodel-Anwärterinnen treffen auf Antony, den Dance Captain der Tanzgruppe "Magic Mike Live". Zusammen mit seiner Kollegin Abigail macht er die Models in Folge 15 fit für eine "ganz besondere Elimination" bei "Germany’s Next Topmodel" 2021.

"Ihr werdet am Ende dieser Woche einen Contemporary Dance vor Heidi performen", verrät Antony. Das Thema Tanzen stößt bei den Models auf gemischte Gefühle. "Ich bezweifle, dass ich das so gut hinbekommen werde", meint Yasmin. "Ich glaube, dass jetzt wirklich harte Arbeit auf uns zukommen wird." Auch Alex reagiert eher verhalten. Sie habe ein "negatives Gefühl" zum Tanzen, meint sie. "Warum auch immer." Schon der High Heels Dance in Folge 8 war für sie eine Herausforderung.

Soulin gibt sich zuversichtlich: "Ich glaube, wir haben alle ein gutes Körpergefühl. Wir werden das alle hinkriegen. Ich glaube, wir lieben es alle zu tanzen." Sie sieht sich unsicher um, doch allgemeine Zustimmung bleibt zunächst aus.

Zeitgenössischer Tanz mit Liebesgeschichte

Die GNTM-Anwärterinnen bleiben allerdings nicht allein, denn jede bekommt einen Tanzpartner zugeteilt. Für die Choreografie gibt es auch eine Geschichte. Die Models kommen als Engel vom Himmel herab und landen auf der Bühne. Dort treffen sie dann auf ein "noch unbekanntes menschliches Geschöpf", wie Antony es beschreibt. In dieses werden sich die Engel sofort verlieben. "Ihr seid schockverliebt", bringt es Antony auf den Punkt.

"Es geht um Hingabe, Herzschmerz und pure Leidenschaft", fasst Heidi die Elimination zusammen, bei der die Models zudem auch auf dem Catwalk überzeugen müssen. Dascha schwärmt: "Ich kann mich wirklich richtig gut in die Choreografie hineinversetzen. Ich liebe die Bewegungen. Und ich hoffe besonders, dass die Hebefigur klappt."

Heißes Shooting bei klirrender Kälte

Das Motto beim Shooting lautet "Hot & Cold". Bei minus zehn Grad Celsius posieren die GNTM-Models gemeinsam mit einem Male-Model in einem Set aus purem Eis. Wer lässt sich die extreme Kälte vor der Kamera von Starfotograf Max Montgomery anmerken und wer bleibt souverän?

Von den Outfits sind die Models auf jeden Fall begeistert: "Alles so schön eng, so leicht bekleidet, im Eis und dann so ein richtig langer Zopf, wie so eine Eiskönigin", beschreibt Dascha ihre Vorstellung vom Shooting. Sie vergleicht sich mit der berühmten Disney-Figur: "So ähnlich wie Elsa in leicht bekleidet."

"Heidi will uns kurz vor dem Halbfinale nochmal vor eine große Herausforderung stellen", sagt Soulin. "Ein Shooting mit einem Male-Model in eisiger Kälte – sie möchte sehen, was wir bisher gelernt haben und ob wir auch in Extremsituationen modeln können."

Wer kann Heidi und Gastjuror Wolfgang Joop überzeugen und zieht ins Halbfinale ein? Das erfährst du am Donnerstag, den 13. Mai 2021, um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Infos zu GNTM 2021 im Überblick

  • "Germany's Next Topmodel" 2021 läuft  jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream, begleitet vom Liveticker.
  • Falls du donnerstags eine Episode verpasst, gibt es am darauffolgenden Freitag um 20:15 Uhr die  Wiederholung auf sixx.
  • Auf gntm.de und Joyn kannst du dir  die ganzen Folgen kostenlos und in voller Länge online  ansehen.

Das könnte dich auch interessieren: