Anzeige
Die Modelchefin sieht viel Potenzial in der Best Agerin

GNTM 2022: Heidi über Barbara: "Es könnte auch sie auf dem Cover der 'Harper's Bazaar' sein"

  • Veröffentlicht: 25.02.2022
  • 11:46 Uhr
  • cb
Article Image Media
© ProSieben/Richard Hübner

Mit ihren 68 Jahren schreibt Barbara "Germany's Next Topmodel"-Geschichte. Die gebürtige Flensburgerin ist die älteste Kandidatin, die jemals von Heidi Klum für die große GNTM-Reise auserwählt wurde. 

Anzeige

Im Clip: Barbara – Mit 68 Jahren zum Topmodel

Folge 1: Auftakt in Athen

Barbara - Mit 68 Jahren zum Topmodel

Barbara erfüllt sich bei #GNTM einen großen Traum: Sie wollte schon immer Model werden, doch immer kam etwas dazwischen. Jetzt will die 68-Jährige endlich durchstarten und hatte vollste Unterstützung von ihrer Familie.

  • Video
  • 02:55 Min
  • Ab 12

Auf der Pressekonferenz auf Mykonos spricht Modelchefin Heidi über ihre Best-Ager-Kandidatin und verrät, was sie an Barbara ganz besonders fasziniert.

Anzeige
Anzeige

Barbara beweist: Schönheit ist keine Frage des Alters

Zwischen Barbara und den jüngsten Kandidatinnen der 17. Staffel liegt ein Altersunterschied von 50 Jahren. Dennoch steht die Friseurin und Fachkosmetikerin den jüngeren Teilnehmerinnen im Wettstreit um den Topmodel-Titel in nichts nach. 

Wo auch immer die 68-Jährige auftaucht – mit ihrer Schönheit und Ausstrahlung zieht sie bewundernde Blicke auf sich. Heidi schwärmt: "Sie ist der absolute Hammer. Sie ist eine bildhübsche Frau, die auch super positiv ist. Ich glaube, viele Frauen, die Barbara jetzt sehen, werden 'Wow!' sagen."

Rankin ist Fan von Barbara

Barbara zeigt, dass Modelpotenzial an kein bestimmtes Alter geknüpft ist. Bisher kämpft sie sich erfolgreich von Challenge zu Challenge und kommt damit ihrem großen Traum immer näher. Die vierfache Mutter und fünffache Großmutter sagt: "Früher war man mit 50 alt, das ist man heute nicht mehr. Warum soll eine Oma nicht auch Germany's Next Topmodel werden?". Auch Starfotograf Rankin ist begeistert von ihr. Nach dem Shooting zur deutschlandweiten Plakatkampagne lautet sein Fazit: "Sie ist umwerfend. Eine potenzielle Gewinnerin."

Anzeige
Anzeige

Heidi: "Da können die Leute sich eine Scheibe von ihr abschneiden"

Heidi sieht in Barbara auf jeden Fall Potenzial für das Finale: "Ich habe schon einige Jüngere nach Hause geschickt und werde wahrscheinlich auch noch viele Jüngere nach Hause schicken, bevor diese Frau nach Hause geht. Es könnte auch sie auf dem Cover der 'Harper's Bazaar' sein."

Die Modelchefin freut sich über Barbaras Entwicklung bei "Germany's Next Topmodel": "Sie blüht total auf, weil das etwas ist, was sie immer machen wollte, und jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, mit 68 Jahren. Da können die Leute sich eine Scheibe von ihr abschneiden."

Barbara ist nicht das einzige Ü50-Model

In der aktuellen "Germany's Next Topmodel"-Staffel sind die Kandidatinnen so divers wie nie zuvor. Und deshalb hat Barbara auch Gesellschaft von zwei weiteren Best Agerinnen: Die 66-jährige Lieselotte und die 50-jährige Martina sind ebenfalls im Rennen um den Topmodel-Titel 2022. Heidi ist beeindruckt von ihren Best-Ager-Models.

Wie es für Barbara und die anderen Kandidatinnen bei "Germany's Next Topmodel 2022" weitergeht, siehst du immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Anzeige
Anzeige
Mehr News
Lea kann ihr Glück nicht fassen: Sie ist Germany's Next Topmodel 2024.
News

GNTM 2024 - Das Finale Liveticker zum Nachlesen: Das sind der Gewinner und die Gewinnerin

  • Live-Ticker
  • 11.07.2024
  • 13:22 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group