Anzeige
Echt oder Fälschung?

Hat Putin wirklich Doppelgänger? Woran man sie erkennt

  • Aktualisiert: 15.05.2023
  • 17:21 Uhr
  • Stefan Kendzia
Original oder Fälschung: Welcher Putin ist der echte? Der Kriegsfürst lässt sich angeblich häufig doubeln.
Original oder Fälschung: Welcher Putin ist der echte? Der Kriegsfürst lässt sich angeblich häufig doubeln. © AP

Putin. Offenbar im wahrsten Sinne ein Mann mit tausend Gesichtern. Sofern man ihn überhaupt noch zu sehen bekommt. Und wenn, dann soll es nicht immer das gleiche Konterfei sein, das man da vor sich hat.

Anzeige

Mal soll Putin Krebs haben. Mal Parkinson oder schlimmste Paranoia. Putin werden unterschiedliche Krankheiten angedichtet - wohl in der Hoffnung, es würde sich nach seinem baldigen Tod alles zum Guten wenden. Es stellt sich aber die Frage: Wer von den "kranken" Putins ist denn nun der echte, das Original?

Im Video: "Nicht der echte Putin" - Kiew vermutet Doppelgänger in Cherson

Ob echter oder falscher Putin - keiner weiß es

Kreml-Kenner und Putin-Experten sollen laut "Bild" davon überzeugt sein, dass sich der Kreml-Chef gerne von Doppelgängern doubeln lässt. Auch Kiew mutmaßt: Wo Putin draufsteht, ist nur selten Putin drin. Kreml-Sprecher Dmitri Peskow sah sich trotzdem veranlasst, dieser Mutmaßung sofort zu widersprechen: Putin sei echt, wie er behauptete.

Was bemerkenswert ist: Immer wieder werden Unterschiede in der Physiognomie festgestellt. Mal ist das Putinsche Kinn hervorstechend, mal fliehend. Mal ist seine Nase knollig, mal stupsig. Die Ohren scheinen immer wieder unterschiedlich zu sein - wie auch die Körpergröße.

Ob man allerdings den echten oder den gefälschten Putin vor sich hat, kann keiner genau sagen. Sicher sein soll, dass es sich der Original-Kremlchef nicht nehmen lässt, VIPs wie den chinesischen Staatschef Xi Jinping  höchstpersönlich zu empfangen. Alle anderen, die nicht wichtig genug zu sein scheinen, müssen sich mit Doubles zufrieden geben.

Eine der letzten Begegnungen mit einem Putin-Fake soll im Frühjahr in Mariupol, Luhansk und Cherson mitten im Ukraine-Krieg gewesen sein. Hier war ein Putin auf Truppenbesuch, der sich selbst nicht ähnlich gesehen haben soll. Kein Wunder: Ist doch die Gegend zu gefährlich für das Original. 

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos

Nach Dämpfer in Freiburg: Tuchel kritisiert sein Team scharf

  • Video
  • 01:04 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group