Anzeige
Nervosität macht sich breit!

Nervenkitzel bei Tankayishi und Carlo! Haben sie Coach Dardan bei "The Voice Rap by CUPRA" nun völlig enttäuscht?

  • Aktualisiert: 26.10.2023
  • 18:18 Uhr
  • ls
"The Voice Rap by CUPRA": Tankayishis und Carlos Entscheidung
"The Voice Rap by CUPRA": Tankayishis und Carlos Entscheidung© ProSieben

Das Wichtigste in Kürze

  • In der Workshop-Phase von "The Voice Rap by CUPRA" treten die vielversprechenden Rap-Artists Takicha aka Tankayishi und Carlo gegeneinander an.

  • Wer in welchem Team gelandet ist, erfährst du hier: Team Dardan oder Team Kool Savas?

  • "The Voice Rap by CUPRA" ist seit 14. September 2023 auf Joyn zu sehen. Alle Sendezeiten findest du in der Übersicht. Alle Infos und die aktuellen News gibt es hier.

Anzeige

In Folge 6 von "The Voice Rap by CUPRA" stehen sich Tankayishi und Carlo in der Booth gegenüber. Trotz steigender Nervosität verausgaben sich die Rap-Talente, um Dardan zu überzeugen. Doch hat ihre Leistung gereicht?

Coach Dardan möchte mehr über seine Talente in Erfahrung bringen

Mit ihren energiegeladenen Auftritten ist es Tankayishi und Carlo in den Blind Auditions gelungen, Mister Dardy zu überzeugen. Im Workshop möchte der Coach die beiden aus ihrer Wohlfühlzone herausholen und präsentiert ihnen einen langsamen Old-School-Beat. Er möchte mehr über seine Schützlinge herausfinden und erwartet von ihnen ein paar tiefgründige Zeilen, die das Innere der beiden widerspiegeln.

Jetzt wird's richtig ernst.

Image Avatar Media

Tankayishi

Anzeige
Anzeige

Carlo über seine Heimatlosigkeit

Bei seiner Blind Audition hat Carlo bewiesen, dass er sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch rappen kann. Im Workshop erzählt das aufstrebende Talent über seine Lebensgeschichte und wie er es geschafft hat, der zu werden, der er heute ist: "Ich bin sehr oft umgezogen."

Der 25-Jährige offenbart, dass die vielen Umzüge zur Folge hatten, ständig neue Menschen kennenzulernen und Freunde finden zu müssen. Diese Erfahrungen haben ihn charakterlich gestärkt, dennoch räumt er ein, dass ihm durch die ständigen Ortswechsel die Wurzeln zu einem Heimatort fehlen.

Tankayishi lässt sich von Hate-Kommentaren nicht unterkriegen

Tankayishi rappt bereits seit ihrem 14. Lebensjahr. Schon zu ihrer Anfangszeit musste sie gehässige Kommentare über sich ergehen lassen. Jedoch hat sie sich von diesen Anfeindungen nicht aus der Bahn werfen lassen und erzählt: "Ich wollte aufhören, doch es war immer eine kleine Stimme da, die gesagt hat 'Hör nicht auf!'".

Heute verfolgt sie mit einer großen Portion Selbstvertrauen ausgestattet ihren Traum, als Rapperin durchzustarten. Im "The Voice Rap by CUPRA"-Workshop möchte sie den Zuschauer:innen näherbringen, wie es sich anfühlt, als junge Frau im Rap-Game einzusteigen.

Anzeige
Anzeige

Bei Tankayishi und Carlo ist noch Luft nach oben

Bevor es für Tankayishi und Carlo ins Studio geht, rappen sie dem Coach ihre Texte zunächst ohne Beat-Untermalung vor. Der 25-jährige Carlo überzeugt mit seiner einzigartigen Stimme, dennoch gelingt es ihm nicht, Coach Dardan vom Hocker zu reißen. Mister Dardy gibt ihm für seine Performance Props, allerdings bemängelt er seinen überhasteten Flow.

Schwer enttäuscht ist der Coach von Tankayishis Performance. Sie verhaspelt sich und schafft es nicht, ihren Text komplett zu rappen. Für Dardan ist das ein Riesen-Minuspunkt.

Ich habe mehr erwartet von ihr.

Image Avatar Media

Dardan über Tankayishi

Anschließend macht er seinen Talenten klar, dass bei "The Voice of Germany" die Sänger:innen auf einem ganz anderen Niveau unterwegs sind und die beiden mit solch einem Auftritt keine Chance haben werden, sich durchzusetzen.

Im Studio verausgaben sich Tankayishi und Carlo komplett

Kurz darauf ist für die beiden Rap-Talente der alles entscheidende Moment des Recordings gekommen. Im Studio erlaubt Dardan keine Fehler mehr.

Zunächst betritt Carlo das Studio und offenbart Schwierigkeiten in den Flow reinzukommen. Sein Coach blickt mit ernster Miene durchs Studioglas. Ist es ihm nicht gelungen, Dardans Ratschläge umzusetzen?

Von ihrer vorherigen Performance ist Tankayishi noch verunsichert. Dieses Mal möchte sie am Mic abliefern und Mister Dardy beeindrucken. Jedoch ist sie sehr nervös und schafft es nicht, den Text komplett zu rappen.

Beim Coach scheint sie mit ihrem Auftritt keine Begeisterung hervorgerufen zu haben, dennoch gibt sich die 18-Jährige optimistisch und sagt: "Die Nervosität hat einen ein bisschen umschlungen, aber ich glaube, dass wir das beide trotzdem gut gemeistert haben."

Anzeige
Anzeige

Dardans Entscheidung sorgt für Gesprächsstoff

Coach Dardan ist nun gezwungen, eine Entscheidung zu treffen. Er teilt den beiden mit, dass sie es ihm sehr schwer machen: "Ich muss einen Schlussstrich ziehen und meine Aufgabe erfüllen." Wie sich Mister Dardy entscheiden wird und welche Konsequenzen sein Urteil auf die andere Paarung CEO vs. OG Pablito hat, erfährst du hier!

Für wen wird sich Dardan entscheiden? Das siehst du in der 6. Folge von "The Voice Rap by CUPRA".

Aktuelle News zu "The Voice Rap by CUPRA"
Leon "Ezo" Weick feat. Kool Savas & NKSN: "Aura"

Leon "Ezo" Weick feat. Kool Savas & NKSN: "Aura"

  • Video
  • 03:06 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group