Zutaten fürPortionen


Zubereitung:

4 jeweils 3 cm dicke „Steak“-Stücke quer von der Papaya abschneiden und entkernen. Anschließend die Papayastücke von beiden Seiten für ein paar Minuten auf den Grill legen. Danach die Papaya vom Grill nehmen und in das Loch je ein Shisoblatt oder wahlweise ein großes Minzblatt legen. Nun befüllt man diese Taschen mit Himbeeren, träufelt etwas Himbeersaft über die Papaya und garniert das Ganze mit Limettenfilets und Passionsfrucht. Darüber kann man noch etwas grobes Meersalz streuen. Zu guter Letzt wird die Papaya mit einer Kugel Rhabarber- oder Vanilleeis verfeinert.