Anzeige
Die letzten Masken sind gefallen

Welcher Promi wurde im "The Masked Singer"-Finale enthüllt? Alle Infos rund um die Masken der 9. Staffel im Überblick

  • Aktualisiert: 08.01.2024
  • 09:30 Uhr
  • Jan Islinger

Das Wichtigste in Kürze

  • Am 18. November 2023 startete "The Masked Singer" in die 9. Staffel. Hier erfährst du alles Wichtige zu den Masken. 

  • Alle Infos zur verrücktesten, besten Show der Welt erfährst du hier. Im Newsblog verpasst du zudem keine Neuigkeiten.

  • Außerdem findest du hier alle Infos zu den Sendezeiten, Masken und zum Rateteam.

Anzeige

Es durfte wieder gerätselt werden, welche Promi-Identität sich unter welcher Maske versteckte. Alle Infos und Hintergründe zu den Masken gibt es hier!

+++ Update, 24. Dezember 2023 +++

Anzeige
Anzeige

Der Troll machte den ersten Final-Exit

Belegt Platz 4 der Herbststaffel "The Masked Singer": Mieze Katz alias der Troll.
Belegt Platz 4 der Herbststaffel "The Masked Singer": Mieze Katz alias der Troll.© ProSieben / Willi Weber

Der Sieg schien schon in greifbarer Nähe - doch im Finale musste der Troll die Bühne freimachen und seine wahre Identität preisgeben: Unter der Maske befand sich Mia-Frontsängerin Mieze Katz.

Der Troll liefert auch im Finale ab und begeistert mit Adele-Song.
News

Der Troll belegt Platz 4

Diese deutsche Sängerin belegt als Troll Platz 4 im Finale

Mystisch und eins mit der Natur: Der Troll stach bei "The Masked Singer" mit seinem geheimnisvollen Auftreten heraus. Wer sich unter der Maske versteckte? Das erfährst du hier.

  • 08.01.2024
  • 09:23 Uhr
Anzeige

Der Mustang auf Rang drei

Im Mustang galoppierte Schauspieler und Synchronsprecher Hendrik Duryn.
Im Mustang galoppierte Schauspieler und Synchronsprecher Hendrik Duryn.© ProSieben / Willi Weber

Der Mustang konnte sich bis ins Finale singen - und sich dort sogar einen Podestplatz sichern: Er wurde Dritter und musste sich lediglich der Eisprinzessin und dem Lulatsch geschlagen geben, die als letzte Verbleibende um den Sieg kämpften. Doch wer befand sich unter dem Mustang? Niemand Geringeres als Schauspieler und Synchronsprecher Hendrik Duryn.

Anzeige

Der Lulatsch wurde Zweiter

Als Vorletzter demaskiert: Filmschauspieler und Musiker Pasquale Aleardi alias der Lulatsch.
Als Vorletzter demaskiert: Filmschauspieler und Musiker Pasquale Aleardi alias der Lulatsch.© ProSieben / Willi Weber

Es war so knapp: Der Lulatsch hat sich bis zur finalen Runde gehalten - und musste sich kurz vor Schluss doch noch geschlagen geben. Unter der Maskierung steckte doch tatsächlich Filmschauspieler und Musiker Pasquale Aleardi!

Anzeige

Die Eisprinzessin ist der neue Masked Singer 2023

Jennifer Weist alias die Eisprinzessin kann es kaum glauben: Sie ist die Gewinnerin der 9. Staffel "The Masked Singer".
Jennifer Weist alias die Eisprinzessin kann es kaum glauben: Sie ist die Gewinnerin der 9. Staffel "The Masked Singer".© ProSieben / Willi Weber

Es gibt einen neuen Champion! Die Eisprinzessin hat es geschafft: Sie ist der neue Masked Singer 2023! Die bezaubernde Maske konnte sich im Finale gegen den Lulatsch durchsetzen. Die Frage aller Fragen: Wer steckte hinter dem Kostüm? Keine Geringe als Jennifer Weist, Frontfrau der Rockband Jennifer Rostock.

+++ Update, 16. Dezember 2023 +++

Die letzte Maske vor dem Finale ist gefallen

Singer-Songwriter Tim Bendzko war Santas Halbbruder Klaus Claus in der Herbststaffel "The Masked Singer" 2023.
Singer-Songwriter Tim Bendzko war Santas Halbbruder Klaus Claus in der Herbststaffel "The Masked Singer" 2023.© ProSieben / Willi Weber

Kurz vor dem Einzug ins große "The Masked Singer"-Finale hatte Klaus Claus die wenigsten Stimmen der Zuschauer:innen. Damit musste Santas Halbbruder seine wahre Identität preisgeben. Unter der Maske steckte der deutsche Sänger Tim Bendzko.

Diese Masken bestreiten das Finale

Vier Masken haben es am Ende von Show 5 in die nächste Runde geschafft. Damit steht fest: Die Eisprinzessin, der Troll, der Lulatsch und der Mustang bestreiten das große "The Masked Singer"-Finale nächsten Samstag. Nur eine:r von ihnen hat die Chance, am Ende der neue Gewinner oder die neue Gewinnerin zu sein.

Während sonst in jeder Show nur eine Maske enthüllt wird, fallen im Finale gleich vier Masken und offenbaren damit den Star, der sich darunter befindet.

Warme Stimme in kalter Welt: Die Eisprinzessin, in ihrem Schneekleid mit dem überdimensionalen Frostrock, brachte die Herzen zum Schmelzen und gewann die Herbststaffel "The Masked Singer" 2023. Der Star dahinter: Sängerin Jennifer Weist, Frontfrau der Band Jennifer Rostock.
Warme Stimme in kalter Welt: Die Eisprinzessin, in ihrem Schneekleid mit dem überdimensionalen Frostrock, brachte die Herzen zum Schmelzen und gewann die Herbststaffel "The Masked Singer" 2023. Der Star dahinter: Sängerin Jennifer Weist, Frontfrau der Band Jennifer Rostock.© ProSieben / Willi Weber
Einfach riesig! Der Lulatsch trifft selten jemanden auf Augenhöhe - dafür regelmäßig den Türrahmen mit seinem Kopf. Mit großem Herz, buntem Fell und lässigen Dance-Moves begeisterte er das Publikum. Für den Sieg hat es am Ende dennoch nicht gereicht: Der bunte Riesenriese wurde Zweiter in Staffel 9. Unter der Maske steckte Filmschauspieler und Musiker Pasquale Aleardi.
Einfach riesig! Der Lulatsch trifft selten jemanden auf Augenhöhe - dafür regelmäßig den Türrahmen mit seinem Kopf. Mit großem Herz, buntem Fell und lässigen Dance-Moves begeisterte er das Publikum. Für den Sieg hat es am Ende dennoch nicht gereicht: Der bunte Riesenriese wurde Zweiter in Staffel 9. Unter der Maske steckte Filmschauspieler und Musiker Pasquale Aleardi.© ProSieben / Willi Weber
Gab Galopp: Als echter Champion machte er keine halben Sachen. Der Mustang präsentierte sich genauso agil und wild entschlossen auf der Bühne wie einst auf der Rennbahn. Im großen "The Masked Singer"-Finale landete er auf einem respektablen dritten Platz und musste sich zu erkennen geben: Hendrik Duryn war der Mustang.
Gab Galopp: Als echter Champion machte er keine halben Sachen. Der Mustang präsentierte sich genauso agil und wild entschlossen auf der Bühne wie einst auf der Rennbahn. Im großen "The Masked Singer"-Finale landete er auf einem respektablen dritten Platz und musste sich zu erkennen geben: Hendrik Duryn war der Mustang.© ProSieben / Willi Weber
Steht mit beiden Steinen fest auf dem Boden: Der Troll ist steinalt und bewegt sich felsenschwer. Aber mit seiner zarten Stimme verzauberte er das Publikum - und schaffte es bis ins Finale auf Platz 4. Unter der Maske verbarg sich Sängerin Mieze Katz, Frontfrau der Band Mia.
Steht mit beiden Steinen fest auf dem Boden: Der Troll ist steinalt und bewegt sich felsenschwer. Aber mit seiner zarten Stimme verzauberte er das Publikum - und schaffte es bis ins Finale auf Platz 4. Unter der Maske verbarg sich Sängerin Mieze Katz, Frontfrau der Band Mia.© ProSieben / Willi Weber
Warme Stimme in kalter Welt: Die Eisprinzessin, in ihrem Schneekleid mit dem überdimensionalen Frostrock, brachte die Herzen zum Schmelzen und gewann die Herbststaffel "The Masked Singer" 2023. Der Star dahinter: Sängerin Jennifer Weist, Frontfrau der Band Jennifer Rostock.
Einfach riesig! Der Lulatsch trifft selten jemanden auf Augenhöhe - dafür regelmäßig den Türrahmen mit seinem Kopf. Mit großem Herz, buntem Fell und lässigen Dance-Moves begeisterte er das Publikum. Für den Sieg hat es am Ende dennoch nicht gereicht: Der bunte Riesenriese wurde Zweiter in Staffel 9. Unter der Maske steckte Filmschauspieler und Musiker Pasquale Aleardi.
Gab Galopp: Als echter Champion machte er keine halben Sachen. Der Mustang präsentierte sich genauso agil und wild entschlossen auf der Bühne wie einst auf der Rennbahn. Im großen "The Masked Singer"-Finale landete er auf einem respektablen dritten Platz und musste sich zu erkennen geben: Hendrik Duryn war der Mustang.
Steht mit beiden Steinen fest auf dem Boden: Der Troll ist steinalt und bewegt sich felsenschwer. Aber mit seiner zarten Stimme verzauberte er das Publikum - und schaffte es bis ins Finale auf Platz 4. Unter der Maske verbarg sich Sängerin Mieze Katz, Frontfrau der Band Mia.

Welche Maske und damit welcher Promi der neue Masked Singer wird, siehst du im großen Finale am Samstag, 23. Dezember, live auf ProSieben und auf Joyn. Übrigens: Wer als Sieger:in aus der Herbststaffel "The Masked Singer" hervorgeht, bestimmst du während der Liveshow in der Joyn-App. Dort kannst du außerdem bis zum Finale noch fleißig miträtseln, welche wahren Identitäten sich hinter den Masken verbergen könnten.

+++ Update, 9. Dezember 2023 +++

Der Kiwi darf ganz offiziell die Maske abnehmen

Uwe Ochsenknecht wurde als der Kiwi enthüllt.
Uwe Ochsenknecht wurde als der Kiwi enthüllt.© ProSieben

Diesmal ist es kein Fehler, sondern ganz offiziell die Entscheidung des Publikums von "The Masked Singer": In Folge 4 musste der Kiwi die Maske abnehmen und damit enthüllen, welcher Star sich unter dem Vogel verbarg.

Wie von Rateteam und Zuschauer:innen bereits vielfach vermutet: Der Kiwi war Uwe Ochsenknecht.

+++ Update, 2. Dezember 2023 +++

Aus für die Marsmaus

Jenke von Wilmsdorff in seinem Marsmaus-Kostüm
Jenke von Wilmsdorff in seinem Marsmaus-Kostüm© ProSieben/Willi Weber

Jenke von Wilmsdorff war die Marsmaus. Das erfuhren die Zuschauerinnen und Zuschauer von ProSieben am Ende von Folge 3 von "The Masked Singer" 2023. 

+++ Update, 26. November 2023 +++

Die nächste Maske ist enthüllt

Der Feuerlöscher ist in Folge 2 von "The Masked Singer" demaskiert. Unter dem Kostüm war Model und Schauspielerin Eva Padberg.
Der Feuerlöscher ist in Folge 2 von "The Masked Singer" demaskiert. Unter dem Kostüm war Model und Schauspielerin Eva Padberg.© ProSieben / Willi Weber

In der 2. "The Masked Singer"-Liveshow wurde das nächste Rätsel gelöst. Der Feuerlöscher hatte zum Schluss die wenigsten Stimmen und musste daraufhin seine Identität preisgeben. Unter dem Feuerlöscher steckte Supermodel Eva Padberg.

+++ Update, 26. November 2023 +++

Heute Folge 2

Das Rätseln geht weiter: In Folge 2 bekommen Ruth Moschner und Alvaro Soler Unterstützung von Heiner Lauterbach im Rateteam.
Das Rätseln geht weiter: In Folge 2 bekommen Ruth Moschner und Alvaro Soler Unterstützung von Heiner Lauterbach im Rateteam.© ProSieben / Willi Weber

In wenigen Minuten startet die 2. Folge von "The Masked Singer" 2023 in der Herbststaffel. Heutiger Gast im Rateteam ist Heiner Lauterbach. Er wird Ruth Moschner und Alvaro Soler tatkräftig unterstützen, um die weiteren Identitäten unter den Masken aufzudecken! 

+++ Update, 20. November 2023 +++

Welche Masken sind noch dabei? Und wer ist schon raus? 

Bezaubernd! Das Okapi verwandelt mit seinen leuchtend-schillernden Farben die Welt um sich herum in ein wahres Kunstwerk und wurde direkt in der ersten Liveshow enttarnt: Katja Ebstein ist das Okapi.
Bezaubernd! Das Okapi verwandelt mit seinen leuchtend-schillernden Farben die Welt um sich herum in ein wahres Kunstwerk und wurde direkt in der ersten Liveshow enttarnt: Katja Ebstein ist das Okapi.© ProSieben / Willi Weber

In der Auftaktfolge der Herbststaffel von "The Masked Singer" hat es am Ende für das Okapi nicht mehr gereicht. Darunter war eine echte Grande Dame: die 78-jährige Katja Ebstein. Die dreimalige ESC-Teilnehmerin verriet nach ihrer Demaskierung, warum sie die Masken als echte Kunstwerke betrachtet. 

Alle Enthüllungen der Herbststaffel kannst du zukünftig gebündelt in unserer Zusammenfassung nachlesen. 

+++ Update, 19. November 2023 +++

Wie gut kennst du die neuen Masken? Teste jetzt dein Wissen im Quiz!

Na? Schon warm geworden mit den neuen Masken? Hast du dir die maskierten Sänger:innen in Folge 1 gut eingeprägt? Dann erkennst du sicher die alle Masken an einzelnen Detailaufnahmen, oder? Teste hier dein Wissen!

Übrigens: Zur Übersicht aller "The Masked Singer"-Quiz geht es hier lang.

+++ Update, 18. November 2023 +++

Das sind die Masken der 9. Staffel

Der Troll in der Auftaktfolge von "The Masked Singer" 2023.
Der Troll in der Auftaktfolge von "The Masked Singer" 2023.© ProSieben / Willi Weber

Noch nie war eine Staffel von "The Masked Singer" im Vorfeld geheimer: Keine der neun neuen Masken wurde im Vorfeld gezeigt. Umso interessanter war es dann für Livepublikum, das Rateteam und die Zuschauer:innen zu Hause, erstmalig in der Liveshow einen Blick auf die pompösen Kostüme zu werfen. Welche Masken dabei sind, erfährst du hier!  

+++ Update, 15. November 2023 +++

Die erste Demaskierung noch vor Folge 1

Erste Demaskierung noch vor Folge 1 von "The Masked Singer": Matthias Opdenhövel ist der Zirkusdirektor!
Erste Demaskierung noch vor Folge 1 von "The Masked Singer": Matthias Opdenhövel ist der Zirkusdirektor!© ProSieben

Bei "The Masked Singer" bahnt sich gerade eine kleine Sensation an, denn noch vor dem Start der 9. Staffel gab es zur Überraschung vieler Fans nun schon die erste Demaskierung! Dabei sollte doch alles ganz anders kommen ...  

Noch vor wenigen Wochen wurde die aktuelle als die geheimste aller neun Staffeln angekündigt. Und nun das! Doch was war passiert? 

Wer ist der Zirkusdirektor?

Im ersten Trailer zur aktuellen Staffel war der Zirkusdirektor prominent zu sehen. Schließlich ist er derjenige, der auf große Reise geht, um all die Masken von "The Masked Singer" zu finden und auf die große Bühne zu bringen. Und in den Suchbildern der ersten drei Maskenwelten waren immer wieder Spuren des Zirkusdirektors zu erkennen. 

Der Zirkusdirektor wird enttarnt - und unter der Maske ist ein bekanntes Gesicht

Doch obwohl der Zirkusdirektor eine wichtige Rolle innehat: Seit der heutigen Folge "Zervakis & Opdenhövel" ist klar, der Zirkusdirektor wird die Bühnen der 9. Staffel selbst nicht unsicher machen. Stattdessen war kurz nach 22 Uhr zu sehen, dass Matthias Opdenhövel selbst unter die Maske des Zirkusdirektors schlüpft, um auf die Suche nach all den wunderbaren Masken zu gehen! 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

"The Masked Singer" siehst du ab 18. November um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.

+++ Update, 31. Oktober 2023 +++

Die ersten drei Maskenwelten im Überblick!

Ein Suchbild zu "The Masked Singer" 2023, in dem sich einige Hinweise auf eine neue Maske verbergen.
Ein Suchbild zu "The Masked Singer" 2023, in dem sich einige Hinweise auf eine neue Maske verbergen.© ProSieben

Du willst wissen, welche Masken in der Herbststaffel bei "The Masked Singer" zu sehen sein werden? Dann haben wir ab sofort die ersten Indizien für dich zur Hand. Kannst du die Hinweise dechiffrieren und die Maske erraten?

+++ Ursprüngliche News +++

Papa Igel und der Toaster: Trauen sich Familie und Freunde auch auf die Bühne?

Der Toast im Halbfinale von "The Masked Singer" 2023.
Der Toast im Halbfinale von "The Masked Singer" 2023.© ProSieben / Willi Weber

In Staffel 8 feuerte Papa Igel sein Igelchen noch von der Tribüne aus an. Könnte der strenge Papa Gefallen an der bunten Show gefunden haben und selbst sein Talent unter Beweis stellen wollen? Wer sich unter der Maske von Papa Igel verbarg, wurde bisher nämlich nicht enthüllt.

Der Igel will den Lieblings-Song von Papa-Igel singen

Der Igel will den Lieblings-Song von Papa-Igel singen

Nach dem letzten Auftritt hat der Igel Hausarrest bekommen. Doch der Igel versucht alles, damit Papa-Igel diesen wieder auflöst. Dafür will der Igel sogar den Lieblings-Song von Papa-Igel auf der Bühne präsentieren!

  • Video
  • 02:16 Min
  • Ab 6

Folgen auf den Toast Baguette und Croissant?

Die Schulfreunde vom Toast waren in Staffel 8 nur bei den Indizien zu sehen. Nach seiner Enthüllung hatte der Toast dem Baguette und dem Croissant bestimmt einiges über seine Auftritte zu erzählen. Sein bester Freund, der Toaster, stand sogar bereits mit ihm auf der Bühne. Hat er dabei Gefallen am Rampenlicht gefunden?

Haben diese Masken einen Gegenpart?

Einige Masken könnten ein Pendant haben, das sich in Staffel 9 auf die Bühne von "The Masked Singer" wagt. Die Heldin aus Staffel 5 kann die Welt schließlich nicht alleine retten: Ob es auch einen passenden Helden gibt? Auch Katzen streunern selten alleine, sondern erschnuppern ihre Artgenossen schon auf Kilometer. Könnte ein Kater in die Fußstapfen der Katze treten?

Engel links, Teufel rechts?

Der Engel hat in der ersten Staffel von "The Masked Singer" für eine ordentliche Überraschung gesorgt. Einen Teufel gab es bisher allerdings noch nicht. Ob auf einige unheimliche Gestalten wie DiamantulaWerwolf oder Skelett auch der Gegenpart zum Engel folgt?

"The Masked Singer" 2023: Zeit für ein neues Monster?

Verschiedene Monster sind fester Bestandteil der "The Masked Singer"-Familie. Bereits in Staffel 1 begeisterte das Monsterchen nicht nur die Zuschauer, sondern auch seinen Mitstreiter, den Astronauten. Ihr Nachwuchs, der Monstronaut, bekam in Staffel 4 die Chance, in die großen Fußstapfen der Eltern zu treten.

Ein Nachfolger für Mülli Müller?

Publikumsliebling Mülli Müller holte sich in Staffel 5 sogar den Sieg und kehrte bereits in Staffel 7 zurück für Duette mit anderen Masken. Ist es jetzt an der Zeit, dass eine neue Maske aus der Familie der Monster sich auf die "The Masked Singer"-Bühne wagt?

Welche Masken tatsächlich in Staffel 9 von "The Masked Singer" auftreten werden, bleibt vorerst geheim. 

Aber die Chancen stehen nicht schlecht, dass du in den kommenden Tagen und Wochen hier auf www.themaskedsinger.de die ersten exklusiven Hinweise entdecken könntest. 

Übrigens sind die Gerüchte rund um das Rateteam ebenfalls in vollem Gange. Wer in diesem Jahr wohl sein Telefonbuch zückt?

"The Masked Singer" 2023 siehst du ab Samstag, 18. November, um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Mehr News und Videos
The Masked Singer
News

"The Masked Singer" 2024:  Die Sendetermine und Sendezeiten der 10. Staffel

  • 01.03.2024
  • 09:17 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group