Anzeige
Oscar-Gewinner in der Kategorie "Bester FilmSong"

Oscars 2023: "Naatu Naatu" aus "RRR" wird zum besten Filmsong gekürt

  • Aktualisiert: 14.03.2023
  • 15:55 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Oscars 2023: Bester Filmsong - "Naatu Naatu" aus "RRR"
Oscars 2023: Bester Filmsong - "Naatu Naatu" aus "RRR"© picture alliance / Jordan Strauss/Invision/AP

Welcher Song wurde von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences bei den Oscars 2023 zum "Besten Filmsong" gekürt? Das seht ihr hier.

Anzeige

Update vom 8. März 2024: Am Sonntag finden die Oscars 2024 statt. Alle Informationen zur Übertragung der Oscars 2024 in Deutschland live im Stream und im Free-TV. Alle Oscar-Nominierungen auf einen Blick. Welcher Streifen wird mit dem Oscar für den "Besten Film" ausgezeichnet? Diese Stars sind 2024 bei der Oscar-Verleihung auf der Bühne.

Das sind die größten Skandale der Oscar-Geschichte. Das musst du über die Oscar-Statue wissen. Gewinnt die Deutsche Sandra Hüller 2024 einen Oscar? Im Überblick: Diese deutschen Beiträge sind für einen Oscar nominiert. Wir zeigen: Alle deutschen Oscar-Gewinner von den Anfängen bis heute. Diese Schauspieler und diese Filme haben die meisten Oscars gewonnen. Und: So funktioniert das Voting bei den Oscars 2024.

Update: M. M. Keeravani und Chandrabose erhielten den Oscar in der Kategorie "Bester Filmsong" für ihren Soundtrack "Naatu Naatu" aus dem Film "RRR".

Auf dieses Event warteten Filmfans aus aller Welt schon lange: Am 12. März fand in Los Angeles zum 95. Mal die Oscarverleihung statt. Auf ProSieben konntet ihr die Veranstaltung live in der Nacht vom 12. auf den 13. März verfolgen.

Auch dieses Jahr wurden wieder einige SchauspielerInnen ausgezeichnet. Wer in den Kategorien beste Hauptdarstellerin, bester Hauptdarsteller, beste Nebendarstellerin und bester Nebendarsteller einen Oscar gewonnen hat, erfährst du hier.

Oscar® Gewinner
News

Überblick der Sendezeiten

Oscars 2023: Wiederholung - die ganze Show im Stream heute in der ProSieben Mediathek ansehen

Gestern liefen die Oscars 2023. So könnt ihr die Wiederholung in der ProSieben Mediathek ansehen.

  • 13.03.2023
  • 09:06 Uhr
Anzeige
Anzeige

Bester Filmsong: Diese Filme sind bei den Oscars 2023 nominiert

  • Sofia Carlson und Diane Warren - "Applause" (aus Tell It Like a Woman)
  • Lady Gaga - "Hold My Hand" (aus Top Gun: Maverick)
  • Rihanna - "Lift Me Up" (aus Black Panther: Wakanda Forever)
  • Rahul Sipligunj und Kaala Bhairava - "Naatu Naatu" (aus RRR)
  • Son Lux, Mitski und David Byrne - "This Is a Life" (aus Everything Everywhere All At Once)

Im Clip: Die größten Oscar-Skandale

Anzeige

Bester Filmsong: Das ist der Favorit bei den Oscars 2023

"Variety" zufolge gibt es in der Kategorie "Bester Filmsong" einen klaren Favoriten: Lady Gaga mit ihrem Hit "Holy My Hand" (aus Top Gun: Maverick). Die US-amerikanische Sängerin kann bereits einen Oscar ihr Eigen nennen. Im Jahr 2019 wurde sie für ihren Song "Shallow" (aus dem Film A Star is Born) mit einem der begehrten Goldjungen ausgezeichnet. Ob nun ein weiterer Oscar hinzukommt? Das Magazin rechnet Lady Gaga jedenfalls die größten Chancen aus. 

 Lady Gaga, Sängerin
 Lady Gaga, Sängerin© picture alliance / Jordan Strauss/Invision/AP | Jordan Strauss

Worum geht es in der Oscar-Kategorie "Bester Filmsong"?

Die Kategorie "Bester Filmsong" bei den Oscars würdigt die Leistungen von Komponisten und Textern, die einen Originalsong für einen Film geschrieben und aufgeführt haben. Der Song muss speziell für den Film geschrieben worden sein und in ihm eine wichtige Rolle spielen. Einige der besten Filmsongs sind zu klassischen Popkultur-Hits geworden ("Lose Yourself", "Let it Go" oder "Shallow"), die auch außerhalb des Kontexts des Films bekannt sind.

Die Nominierten für die Kategorie "Bester Filmsong" werden von der Music Branch der Academy of Motion Picture Arts and Sciences nominiert. Die Nominierten werden auf der Grundlage ihrer kreativen Leistungen und der Art und Weise bewertet, wie der Song in den Film integriert wurde und dazu beiträgt, die Handlung und Stimmung des Films zu unterstützen.

Die Gewinner der Kategorie "Bester Filmsong" haben häufig eine unverwechselbare Stimme und tragen dazu bei, den Film unvergesslich zu machen. Oftmals werden Originalsongs von denselben Komponisten wie die Filmmusik geschrieben und tragen ebenfalls dazu bei, die emotionale Wirkung des Films zu verstärken.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Songs, die in Filmen verwendet werden, automatisch für diese Kategorie nominiert werden können. Der Song muss speziell für den Film geschrieben worden sein und in ihm eine wichtige Rolle spielen. Außerdem müssen die Nominierten die Songtexte und die musikalische Komposition schriftlich einreichen, um in die engere Wahl zu kommen.

Die Kategorie "Bester Filmsong" ist eng mit der Kategorie "Beste Filmmusik" verbunden, die Originalmusik würdigt, die speziell für einen Film geschrieben wurde. Oftmals werden Originalsongs von denselben Komponisten wie die Filmmusik geschrieben und tragen ebenfalls dazu bei, die emotionale Wirkung des Films zu verstärken.

Anzeige

Oscars 2023: Weitere Nominierungen und Favoriten

Auch interessant: Diese Filme haben die meisten Oscars gewonnen. Diese Schauspieler haben die meisten Oscars gewonnen. Und: Diese Schauspieler haben noch keinen Oscar gewonnen. Diese Schauspielerinnen haben noch keinen Oscar gewonnen. Diese deutschen Filme haben schon einen Oscar gewonnen. Und: Wie viele Oscars haben die Marvel-Filme gewonnen?

Update: Wir fassen die wichtigsten Informationen zu den Oscars 2023 zusammen. Wir zeigen alle Nominierungen und Oscar-Favoriten. Wir zeigen, wie man die Red-Carpet-Übertragung live im TV und im Livestream sehen kann. Darum finden die Oscars 2023 ohne roten Teppich statt. Und: Das ist Oscar-Moderator Jimmy Kimmel.

Mehr News und Videos
Oscar-Statue
News

Oscars: Diese Neuerungen gibt es ab 2025

  • 30.04.2024
  • 08:45 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group