Anzeige
Wer ist raus?

GNTM 2022 – Sophie ist raus. Heidi: "Du bist heute rausgestochen als die Schwächste"

  • Veröffentlicht: 05.05.2022
  • 10:59
  • isl
© ProSieben/Sven Doornkaat

Nach Folge 13 ist der Traum von "Germany's Next Topmodel" für Sophie geplatzt. Warum hat es für die 19-Jährige nicht gereicht und wie begründet Modelchefin Heidi Klum ihren Entschluss bei der Entscheidung?

Anzeige

Als Sophie gemeinsam mit Luca zur Entscheidung vor Heidi Klum und Gastjurorin Kim Petras tritt, ist ihr Ziel klar definiert: eine Runde weiterkommen. Allerdings hat Modelchefin Heidi mehr zu kritisieren, als der 19-Jährien vielleicht lieb ist. "Dass du nicht zum Casting eingeladen worden bist, ist natürlich ärgerlich", meint Heidi Klum gleich zu Beginn. Dann setzt die Modelchefin fort: "Aber weißt du, was noch ärgerlich war? Deine Leistung beim Video …" Doch was war geschehen?

Im Clip: Sophie muss GNTM 2022 verlassen

+++ Update 2. Mai 2022 +++

Sophie spricht im Interview über Fangirl-Momente mit Heidi Klum

Nach 13 Folgen "Germany's Next Topmodel" ist für Sophie die Reise vorbei. Im Interview mit Moderator Sven Gold erzählt sie von ihren schönsten Momenten bei GNTM, mögliche Zukunftspläne und den Alltag mit Heidi Klum. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Dicker Patzer beim Videodreh

Beim Videodreh mit Brigitte Nielsen habe Sophie einfach mittendrin abgebrochen, obwohl der Regisseur die Aufnahmen noch nicht beendet hatte, moniert die Modelchefin. Bereits am Set hatte ihr Handeln für Irritation gesorgt. "Brich bitte nicht ab, bevor [der Regisseur] 'cut' sagt", mahnte Heidi Klum damals. Bei der Entscheidung rollt das Topmodel die Situation erneut aus und erklärt: "Was sagen wir immer? The show must go on. Bis zum Ende durchziehen." Zwar gelobt die 19-Jährige Besserung. Aber Heidi ist noch nicht fertig.

Sophie hatte Schwierigkeiten beim Walk

"Ihr merkt es selbst. Ihr seid nur noch zehn Models. Es ist so schwer, eine Entscheidung zu treffen." Auch beim Walk habe Sophie Schwierigkeiten gehabt. "Im Vergleich zu den anderen hinkst du heute wirklich ein kleines bisschen hinterher." Da stimmt auch Gastjurorin Kim Petras zu. Ihr Walk sei als einziger negativ aufgefallen.

Anzeige

Das Problem mit der Hand

Zu guter Letzt kommt Topmodel Heidi Klum auf Sophies augenscheinlich unkontrollierbare Hand zu sprechen. Seit der ersten Sendung hatte die Modelchefin immer wieder darauf aufmerksam, dass sich Sophie ihre linke, schlingernde Hand beim Catwalk abgewöhnen bringen müsse. Eine Eigenart, das die Abiturientin bis heute nicht ablegen konnte. "Die kleinen Sachen, die uns am Anfang aufgefallen sind, haben sich wieder ein bisschen reingeschummelt", resümiert das Topmodel.

Heidi Klum: "Ich weiß, dass du deinen Weg gehen wirst"

Dann spricht Heidi Klum Klartext mit Sophie: "Du bist heute rausgestochen als die Schwächste von allen." Deshalb geht die Topmodel-Reise für die 19-Jährige nach Folge 13 nicht weiter. Trotzdem findet Heidi tröstende Worte für die Harsewinklerin: "Ich weiß, dass du deinen Weg gehen wirst. Auch ohne mich, auch ohne hier als Gewinnerin wegzugehen." Sophie nutzt die Zeit, um sich bei Heidi zu bedanken: "Vielen Dank für die wunderschöne Zeit. Es war mir echt eine Freude mitzumachen und ich bin sehr dankbar, dass ich es in die Top 10 geschafft hab."

Neben Sophie musste eine weitere Kandidatin die Show in Folge 13 verlassen. Wie Julianas Performance in Woche 13 war und warum es nicht weitergeht für die 25-Jährige erfahrt ihr hier.

Nur noch 8 der einst 31 Models sind im Rennen um den Titel. Wie es weitergeht, siehst du bei "Germany's Next Topmodel" am kommenden Donnerstag, 05. Mai 2022, um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn

Das könnte dir auch gefallen:

Anzeige
Anzeige
Folge 13: Dream Edition
Clip
  • 11:46 Min
  • Ab 12
Mehr Informationen
GNTM Sophie in Plüschoutfit
News

Sophie ist raus bei "Germany's Next Topmodel" 2022

  • 25.05.2022
  • 10:48 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group