Anzeige
Aus für Best-Ager-Model

GNTM 2023: Dieses Model muss die Show nach zwei Wochen wieder verlassen

  • Aktualisiert: 21.04.2023
  • 07:40 Uhr
Entscheidung am Strand: Ina, Anya oder Mirella - wer muss GNTM 2023 verlassen?
Entscheidung am Strand: Ina, Anya oder Mirella - wer muss GNTM 2023 verlassen?© ProSieben/Richard Hübner

Das Wichtigste in Kürze

  • Alle wichtigen Infos zu "Germany’s Next Topmodel" 2023 findest du hier. Die Kandidatinnen der 18. Staffel GNTM kannst du dir in der Übersicht ansehen.

  • In Folge 9 müssen die Modelanwärterinnen sich am Strand zwei großen Herausforderungen stellen.

  • Am Ende der Woche geht für eine Kandidatin das Abenteuer GNTM zu Ende. Wer raus ist, liest du hier.

Anzeige

In Woche neun von GNTM 2023 geht es für die Modelanwärterinnen an den Strand. Ein außergewöhnliches Shooting und ein Walk in von Jennifer Lopez inspirierten Looks steht an. Auch in dieser Woche ist die GNTM-Reise für eine Kandidatin zu Ende.

Let's go to the beach: In Folge 9 von "Germany’s Next Topmodel" 2023 findet sowohl ein Shooting als auch der Entscheidungs-Walk am Strand statt. Zunächst sollen die Topmodel-Anwärterinnen in einem XXL-Greifarm-Automaten direkt am Venice Beach in Los Angeles posieren. Statt Kuscheltiere und Spielzeug hängen bei GNTM aber Heidi Klums Models am Haken.

Die Entscheidung ist gefallen: Ina vs. Anya vs. Mirella

GNTM 2023: Bei Ina macht sich Skepsis breit

"Ich bin gespannt, welche Posen sich die Models einfallen lassen. Heute kann man ruhig ein bisschen Spaß an den Tag legen. Lachen, verrückt sein: habt Spaß!", so Heidi Klum im Vorfeld.

Best-Ager-Model Ina ist vor dem Shooting eher skeptisch. "Dass andere mehr Erfahrung haben, die anderen Models auch schon so lange hier sind, denke ich schon, dass das ein Nachteil für mich ist", sagt die 44-Jährige. Als hätte sie es geahnt, läuft es für Ina am Venice Beach nicht rund.

Fotografin Sheryl Nields zeigt sich wenig von Inas Perfomance überzeugt. "Es ist schwierig, weil sie nur bestimmte Posen anbietet", meint Sheryl zu Heidi. Schließlich greift die Star-Fotografin Ina etwas unter die Arme und zeigt ihr, wie sie zu posieren hat. "Ja, das war ein bisschen durchwachsen, aber es ist so gelaufen, wie es gelaufen ist", konstatiert Ina nach dem Shooting.

Anzeige
Anzeige
Mit Kreativität zum perfekten Bild

Mit Kreativität zum perfekten Bild

Am Venice Beach ist ein XXL-Greifarm-Automat aufgebaut, in dem die GNTM-Kandidatinnen für ihr Foto posieren. Mit Kreativität und ausgefallenen Posen können die Topmodel-Anwärterinnen bei diesem Fotoshooting punkten.

  • Video
  • 08:59 Min
  • Ab 12

Anna-Maria hat den "Million-Dollar-Smile"

Wesentlich besser läuft der Shoot im Greifarm-Automaten für Anna-Maria. "Anna-Maria hat auch wirklich so diesen 'Million-Dollar-Smile'. Das sieht wirklich aus wie ein Titel von einem Magazin, wenn sie lacht. Sie macht das richtig gut", zeigt sich Heidi zufrieden.

Das Fotoshooting im überdimensionalen Kuscheltier-Automaten verlangt den Topmodelanwärterinnen alles ab. Doch mit dieser Herausforderung ist es in Folge 9 noch nicht getan: Vor sechs Wochen musste der Beach-Walk wegen eines gewaltigen Unwetters abgesagt werden. Nun steht einem zweiten Versuch aber nichts mehr im Wege.

Anzeige
Anzeige

Über den Strand stolzieren wie J.Lo

Ida, Anya, Marielena und die anderen treten nun also endlich in die Fußstapfen von Popqueen Jennifer Lopez. "Die Looks, die meine Models heute tragen, sind inspiriert von dem wahrscheinlich bekanntesten Kleid der Welt. Vor 23 Jahren hat Jennifer Lopez das Jungle-Dress von Versace bei den Grammys unvergesslich gemacht", sagt Heidi voller Vorfreude.

Damit beim Entscheidungs-Walk am Strand nichts schiefgehen kann, bekommen die Kandidatinnen ein Posing-Teaching von einem gern gesehenen Gast bei GNTM: Nikeata Thompson gibt sich die Ehre. Mit der Hilfe der Stage-Coachin sollen die Topmodel-Anwärterinnen drei Posen lernen, welche beim Beach-Walk präsentiert werden müssen.

Anzeige
Anzeige

Unzufriedenheit bei Catwalk-Coach Nikeata Thompson

"Zufrieden bin ich mit den Posen heute nicht wirklich. Da ist noch so viel Luft nach oben, dass ich einfach die Hoffnung habe, dass sie wachsen." Nikeata Thompsons Fazit nach dem Teaching fällt durchwachsen aus. Nichtsdestotrotz steht am nächsten Tag der Entscheidungs-Walk im J.-Lo-Look am Strand an. Ob die Kandidatinnen Nikeatas Tipps beherzigen werden, davon kann sich die 43-Jährige selbst ein Bild machen: Thompson unterstützt Heidi Klum als Gastjurorin.

Die Jurychefin fackelt in dieser Woche nicht lange: Wer auf dem Catwalk überzeugt, bekommt direkt ein Foto und zieht in Woche zehn ein. Dies gelingt unter anderem Katherine. "Du hast das so super gemacht heute. Genauso hab ich's mir vorgestellt. Auch beim Fotoshooting warst du super. Ich will dich jetzt schon eine Runde weiter lassen", lobt Heidi überschwänglich. Von Ina und Anya sind Heidi und Nikeata im Gegensatz dazu weniger begeistert. "Du bist sehr breit gegangen – Ich hab einfach mehr erwartet", kritisiert Nikeata Anya.

"Germany’s Next Topmodel - by Heidi Klum", Staffel 18, Folge 9, Anna-Maria
News

Teaching mit Nikeata Thompson

Teaching: Die Models versuchen sich an starken Posen

Beim Modeln kommt es oftmals auf die richtige Pose an. Das versucht Nikeata Thompson den GNTM-Models beim Teaching in Woche neun erneut zu verdeutlichen. Wer erweist sich als Naturtalent beim Power-Posing?

  • 21.04.2023
  • 07:43 Uhr
Anzeige

Ina muss GNTM verlassen

Schlussendlich müssen Anya, Mirella und Ina vor die beiden Jurorinnen treten und um ihren Verbleib bei GNTM bangen.

"Du warst nicht ready, und es sah unschön aus. Es passte überhaupt nicht zu dieser Aufgabenstellung." Nikeata Thompson geht mit Inas Beach-Walk hart ins Gericht. Auch Heidi Klums Feedback zum Fotoshooting verheißt nichts Gutes: "Du hattest beim Shooting Schwierigkeiten, dich ins rechte Licht zu rücken. Die Fotografin ist extra noch zu dir nach vorne gekommen, hat versucht, dir noch zu helfen – leider ohne wirklichen Erfolg."

Deshalb muss Ina GNTM nach gerade einmal zwei Wochen schon wieder verlassen. Sie nimmt die Entscheidung enttäuscht, aber gefasst hin: "Mir ist jetzt keine Möglichkeit gegeben worden, mich weiterzuentwickeln. Das finde ich traurig."

Mehr News und Videos
Souveräner Siegeszug! Lea holt sich den Titel und ist Germany's Next Topmodel 2024
News

Für diesen Designer läuft Gewinnerin Lea auf der Berlin Fashion Week

  • 16.07.2024
  • 14:34 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group