Star Datenbank

Simon Helberg

ps

Starprofil

  • Vorname Simon
  • Nachname Helberg
  • Geburtsdatum 9.12.1980
  • Geburtsort Los Angeles, Kalifornien
  • Land USA
  • Sternzeichen Schütze
  • Haarfarbe braun
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Einem breiten Publikum wurde Simon Helberg durch seine Rolle als Howard Wolowitz in der Comedy-Serie The Big Bang Theory bekannt. Die Biographie des Schauspielers gibt jedoch tiefere Einblicke in die Bandbreite seines schauspielerischen Schaffens. So spielte er kürzlich an der Seite von Meryl Streep und Hugh Grant in der Filmbiographie Florence Foster Jenkins

Biographie zu Simon Helberg

Simon Maxwell Helberg wurde 1980 in Los Angeles in eine Schauspielerfamilie hinein geboren. Als Sohn des deutschen Schauspielers Sandy Helberg und dessen Ehefrau Harriet Birnbaum wurde er im liberalen jüdischen Glauben erzogen.

Im Kindesalter wurde Simon Helberg durch den Film Karate Kid (1984; mit Ralph Macchio und Pat Morita) für diesen Sport angefixt, so dass er bereits mit zehn Jahren einen schwarzen Gürtel in Karate besaß. Nachdem er die „Crossroads School“ in Santa Monica abgeschlossen hatte, studierte er Schauspiel an der „Tisch School of the Arts“ in New York. 

Simon Helberg mausert sich im TV und Kino langsam nach oben

Seine erste kleine Schauspielrolle für den Film Mumford erhielt der angehende Schauspieler bereits im Jahr 1999. Der richtige Startschuss seiner Karriere fiel jedoch erst Anfang der 2000er Jahre, in denen Simon für zahlreiche Spielfilme, TV-Serien und TV-Shows vor der Kamera stand. So überzeugte der Schauspieler in seinen Rollen in Filmen wie Party Animals – Wilder geht’s nicht (2002; mit Ryan Reynolds und Tara Reid), Old School – Wir lassen absolut nichts anbrennen (2003; mit Luke Wilson, Will Ferrell und Ellen Pompeo), Good Night, and Good Luck (2005; mit Robert Downey jr., David Strathairn und George Clooney) oder A Serious Man (2009; mit Michael Stuhlbarg und Richard Kind).

Im TV war er in den Serien MADtv, Office Girl, Reno 911!, Joey und seiner gemeinsamen Show mit Derek Waters, Derek und Simon, zu sehen.

Mit "The Big Bang Theory" schafft Simon Helberg den Durchbruch

Seit 2007 spielt Simon Helberg einen der Hauptcharaktere in der Erfolgsserie The Big Bang Theory (mit Kaley Cuoco, Mayim Bialik und Sara Gilbert). Als jüdisch-stämmiger Physiker und Nerd Howard Wolowitz versucht er gemeinsam mit seinen Freunden Dr. Rajesh Koothrappali (Kunal Nayyar), Dr. Leonard Hofstadter (Johnny Galecki) und Dr.Dr. Sheldon Cooper (Jim Parsons), sein Leben auch außerhalb der Uni und des Comic-Buchladens zu meistern. Damit er in der Serie trotz seiner Berufung als Astronaut nicht endgültig abhebt, dafür sorgt mittlerweile seine Serien-Frau Dr. Bernadette Rostenkowski-Wolowitz (Melissa Rauch). Für seine Rolle als Howard Wolowitz gewann Simon Helberg 2013 den Critics’ Choice Television Award als bester Nebendarsteller in einer Comedyserie.

Solche Erfolge machen den deutschstämmigen Mimen auch fürs Kino interessant. So erhielt Simon Helberg in der filmischen Biographie Florence Foster Jenkins (2016) eine Schlüsselrolle neben den Hollywood-Stars Meryl Streep und Hugh Grant und wurde prompt für einen Golden Globe als bester Nebendarsteller nominiert. 

Privat ist Simon Helberg seit 2007 mit der Schauspielerin Jocelyn Towne verheiratet. Gemeinsam hat das Paar eine Tochter namens Adeline, die im Mai 2012 zur Welt kam.  

News zu Simon Helberg

30.01.2017 09:20
TBBT-Star

Anti-Trump-Statement auf dem roten Teppich

Am vergangenen Wochenende wurden die "SAG Awards 2017" verliehen. Allerdings stand weniger die Frage nach den Gewinnern im Raum als die nach den Stars, die sich gegen Trumps verhängtes Einreiseverbot für Muslime starkmache...

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV