Anzeige
Die schönsten Hairstyles der GNTM-Chefin

Lange Haare stylen: Heidi Klums schönste Trend-Frisuren für den Sommer

  • Aktualisiert: 18.06.2024
  • 19:20 Uhr
  • Katharina Heine
Heidi Klum hat die Haare schön - und begeistert seit Jahren mit ihrer gesunden, langen Mähne.
Heidi Klum hat die Haare schön - und begeistert seit Jahren mit ihrer gesunden, langen Mähne.© Casey Flanigan/imageSPACE/ddp/Sipa USA

Heidi Klum ist immer für eine Überraschung gut - auch was ihre Haare angeht. Ob straight oder mit wilden Locken: Wir haben die schönsten Frisuren des Topmodels herausgesucht und verraten, wie du sie nachstylen kannst.

Anzeige

Die 19. Staffel von "Germany's Next Topmodel" kannst du jetzt auf Joyn schauen.

Heidi Klum
Joyn

Alle Folgen von "Germany's Next Topmodel" gibt es kostenlos auf Joyn

Anzeige
Anzeige

Das sind Heidis ikonische Hairstylings

Pony, Braids, Sleek Look und Co. - Heidi weiß ganz genau, welche Frisuren bei ihr immer top aussehen. Die GNTM-Chefin kann mit ihrer langen Mähne eine Vielzahl traumhafter Styles tragen und probiert gern die neuesten Trends aus. Neben klassischen Glatthaarfrisuren zählen natürlich auch Locken und Pony-Styles zu ihren Favoriten.

Im Clip: Heidis schönste Frisuren

Heidi Klum mit Beach Waves

Lange, blonde Haare mit Beach Waves - eine der beliebtesten Frisuren von Heidi Klum. Die 50-Jährige trägt ihre Haare regelmäßig auf Events wellig und machte diesen Style zu einem ihrer Markenzeichen. Dazu stylt sie aktuell am liebsten einen geraden Pony und leuchtende Highlights im Balayage-Stil. Eins steht fest: Nicht nur mit ihrem Outfit, sondern auch mit ihrer Frisur zieht Heidi die Blicke auf sich.

Anzeige
Kaum verändert! So sah Heidi im Laufe der GNTM-Jahre aus

Leichte Wellen mit dem Lockenstab

Beach Waves kannst du in wenigen Schritten zu Hause nachstylen. Schnappe dir dafür deinen Lockenstab. Ganz wichtig: Achte darauf, dass dieser einen größeren Durchmesser hat, damit du am Ende keine Engelslöckchen hast. Ein Durchmesser von 25-32 mm ist ideal. Trage zuerst Hitzeschutz auf deine Haare und stecke danach die obere Haarpartie ab. Jetzt kannst du ganz wild drauf loslegen. Locke eine Haarsträhne zum Kopf hin und die andere wieder vom Kopf weg. So sehen deine Haare natürlicher aus und du kreierst den perfekten Undone-Look. Am Ende noch mit Haarspray fixieren und fertig ist die Heidi-Klum-Frisur.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Easy Waves mit dem Glätteisen

Du hast nur ein Glätteisen zu Hause? Keine Sorge, denn auch damit kannst du die Wellen ganz easy peasy zu Hause nachstylen. Wichtig: Sprühe zuerst wieder Hitzeschutz auf deine Haare, um diese nicht allzu sehr zu beschädigen. Anschließend wie gewohnt fortfahren: Erst die obere Haarpartie abstecken, dann eine Haarsträhne einklemmen, mit dem Glätteisen leicht eindrehen und dann nach unten ziehen. Damit deine Frisur nicht zu streng wirkt, eine Strähne zum Kopf hin und die andere vom Kopf wegzudrehen. Am Ende nicht das Haarspray vergessen.

Heidi Klum bei den Grammy Awards 2023
Heidi Klum bei den Grammy Awards 2023© IMAGO/ZUMA Wire

Heidi mit Side Swept Bangs

Mittlerweile wissen wir: Heidi ist immer für eine Styling-Überraschung zu haben. Mal eben eine neue Frisur schneiden, macht ihr nichts aus. Deshalb greift sie auch 2021 zur Schere und schneidet sich selbst einen Pony - auf Wunsch von ihrem Ehemann Tom Kaulitz. Seitdem bleibt Heidi ihrem Look treu und trägt ihren Pony straight, bis jetzt. Bei einem Event des "Fashion Trust U.S." sieht der Pony anders aus. Diese "Side Swept Bangs" wirken, als hätte der Wind den Pony ganz natürlich zur Seite geweht. Diesen Look trägt Heidi total lässig und rundet die Pony-Frisur mit einem coolen Dark-Denim-Dress ab.

Anzeige

So gelingt der schräge Pony

Um den seitlichen Pony wie Heidi zu stylen, solltest du zuerst deinen Pony befeuchten und zur Seite föhnen. Wichtig: Verwende dabei keine Bürste und föhne den Pony einfach nur in die gewünschte Richtung. Den letzten Schliff verleihst du deinem Pony, indem du Haarspray auf deine Fingerspitzen sprühst und einzelne Strähnen extra zur Seite ziehst. Das lässt den Look noch mal natürlicher wirken und sorgt für einen langen Halt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Heidi mit Löwenwähne

In der ersten Folge von Staffel 18 ihrer Sendung "Germany's Next Topmodel" hat uns Heidi Klum mit ihrer Löwenmähne ganz schön eingeheizt. Der aktuelle Frisuren-Trend der Lion Waves zeichnet sich vor allem durch 2 Eigenschaften aus: XXL-Locken und extremes Volumen. Diesen Look stylt Heidi wie in den 80er-Jahren und ist neben Gastjurorin und Model Winnie Harlow der absolute Hingucker.

Heidi Klum und Model Winnie Harlow in der ersten Folge der 18. Staffel von GNTM.
Heidi Klum und Model Winnie Harlow in der ersten Folge der 18. Staffel von GNTM.© ProSiebe/Richard Hübner

Lion Waves stylen

Um auch so eine bezaubernde Löwenmähne hinzubekommen, brauchst du einen extrabreiten Lockenstab. Er sollte einen Durchmesser von ca. 30 bis 40 mm haben. Teile deine Haare ab und locke Strähne für Strähne. Kleiner Tipp: Damit die Locken lange halten und sich nicht zu schnell aushängen, lohnt es sich, die Strähnen mit dem Finger noch mal nachzudrehen und die Locken von unten nach oben leicht zu kneten. Wer es besonders wild mag und eine Extraportion Volumen haben möchte, kann die Mähne am Ansatz und die Längen vorsichtig antoupieren. On top viel Haarspray, damit das Styling auch lange Tage und durchtanzte Nächte übersteht.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Heidi mit glatten Haaren

Bei so vielen Locken und Volumen braucht es zur Abwechslung auch mal wieder einen glatten Style. Auch diesen trägt Heidi bei Veranstaltungen, wie zum Beispiel den "People's Choice Awards". Zu ihrem Outfit von Designer Yannik Zamboni zähmte sie ihre sonst so oft voluminösen Haaren zu einem Straight-Look. Dass dieser Stil Heidi mega steht, wissen auch die Star-Haardesigner.

Deshalb gab es beim großen Umstyling von GNTM 2023 für Heidi auch eine neue Frisur. Tränen flossen aber nicht, denn für das Model gab es keine krasse Veränderung. Anstatt kurz und bunt wurde es bei Heidi Klum glatt und blond. Die Spitzen wurden geschnitten und die Haare wieder aufgefrischt.

Straight-Look föhnen

Manche von uns haben von Natur aus superglattes Haar, andere müssen dafür ein bisschen mehr Styling-Effort aufbringen. Die Haare nach dem Waschen glatt nach unten föhnen, hier lohnt es sich vor allem eine Paddle Brush zu benutzen. Wem die Haare so nicht glatt genug sind, kann auch zusätzlich das Glätteisen benutzen. Den Pony föhnst du auch im nassen Zustand gerade nach unten. Wer ein bisschen Volumen möchte, kann auch mit einer kleinen Rundbürste arbeiten und dem Pony so etwas mehr Form verleihen.

Heidi Klum nach ihrem Umstyling bei GNTM 2023.
Heidi Klum nach ihrem Umstyling bei GNTM 2023.© ProSieben / Richard Hübner

Heidi mit sleeker Frisur

Wie frisch aus der Dusche: Der Wet-Hair-Look ist ein absoluter Frisuren-Evergreen und nicht mehr aus der Fashion- und Beauty-Welt wegzudenken. Der Style ist elegant und sexy zugleich. Kein Wunder also, dass Heidi Klum mit diesem Klassiker bei einem Shooting der aktuellen GNTM-Staffel mit ihrem Lieblings-Fotografen Rankin auftaucht und gemeinsam mit den Kandidat:innen posiert.

Hast du schon das GNTM-Finale 2024 gesehen? So gelingt der Sleek-Look von Sofi-Tukker-Sängerin Sophie Hawley-Welds.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Anleitung für den perfekten Wet-Hair-Look

Der Wet-Hair-Look ist nicht nur ein Hingucker auf Filmpremieren und Fashion-Shows, er kann auch super im Alltag getragen werden. Dafür bürstest du deine Haare kopfüber und sprühst sie danach mit Haarspray ein. Klingt verrückt, ist aber sehr wichtig. So sorgst du dafür, dass deine Haare nicht platt oder unordentlich unter dem Haargel wirken. Anschließend verteilst du das Gel gleichmäßig auf dem Kopf mit einem groben Kamm. Wenn du magst, kannst du auch Haarklammern benutzen. Sowohl im Business-Look mit Blazer als auch im langen Kleid zur Party: Der Wet-Hair-Look kann zu verschiedenen Anlässen getragen werden. Profi-Tipp: Vor dem Haare waschen, die Haare zuerst einfach nur mit Wasser ausspülen, danach erst mit Shampoo waschen.

Fuchsia und Föhnfrisur? Wie Heidi Klum im 80er-Jahre-Look begeistert, siehst du hier. Hier verraten dir Rebecca Mir und Viviane Geppert die Trends für lange Haare 2024. Auch interessant: Wir zeigen dir den frühlingshaft frischen Look von GNTM-Chefin Heidi Klum in Fliederblau.

Mehr Styling- und Pflegetipps für die Haare:
434989324, 404010598, 424320169
News

Heidi Klums Jeans-Looks: Die schönsten Denim-Trends 2024 des Topmodels

  • 19.06.2024
  • 16:00 Uhr
Mehr News und Videos zu GNTM

© 2024 Seven.One Entertainment Group