Star Datenbank

Iain Armitage

me
Iain Armitage spielt den jungen Sheldon Cooper
Im richtigen Outfit lässt sich die Ähnlichkeit nicht leugnen: Iain Armitage ist die ideale Besetzung für den jungen Sheldon Cooper

Starprofil

  • Vorname Iain
  • Nachname Armitage
  • Geburtsdatum 15.7.2008
  • Geburtsort Arlington, Virginia
  • Land USA
  • Sternzeichen Krebs
  • Haarfarbe braun
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Der Kinderstar Iain Armitage verkörpert in der Sitcom Young Sheldon den Supernerd Dr. Dr. Sheldon Cooper aus The Big Bang Theory – und zwar in dessen Kindheitstagen. Aber auch schon vor Young Sheldon erreichte der kleine Iain Armitage Star-Status.

Biographie zu Iain Armitage

Zugegeben, eine Biographie über einen neunjährigen Jungen erscheint zunächst etwas überdimensioniert. Andererseits schlägt derzeit in Deutschland kaum eine Serie so hohe Erfolgswellen im TV wie die Sitcom Young Sheldon – und Iain Armtage ist genau dessen Star.

Zur Welt kommt Iain Armitage am 15. Juli 2008 in Arlington (US-Bundesstaat Virginia) als Sohn des schottischen Schauspielers Euan Morton und der Theaterproduzentin Lee Armitage. Sein Großvater ist der berühmte Diplomat und Ex-Vizeaußenminister Richard Armitage – nicht zu verwechseln mit dem Richard Armitage, der in der Hobbit-Trilogie die Rolle des Zwergenkönigs Thorin Eichenschild übernahm.

Bis zu seinem neunten Geburtstag im Jahre 2017 bleibt Iain Armitage ein unbeschriebenes Blatt, doch dann startet er gleich mehrfach durch.

Big Little Lies – Iain Armitage in der Golden-Globe-prämierten Krimiserie

Grundstein seiner noch jungen Karriere ist ein Gastauftritt in der Krimiserie Law & Order: Special Victims Unit, ehe Iain Armitage eine tragende Rolle in der Mini-TV-Serie Big Little Lies (2017) erhält. Jene HBO-Krimiserie gewinnt unter anderem acht Primetime-Emmys und vier Golden-Globe-Awards – und Iain Armitage ist als Sohn Ziggy der vergewaltigten Mutter Jane Chapman (Shailene Wood) festes Mitglied des Casts. Bei Big Little Lies lernt der Kinderstar zudem wahre Hollywood-Ikonen wie Reese Witherspoon, Nicole Kidman, Laura Dern und Alexander Skarsgård kennen.

Nach seinem großen Serienauftritt sieht man Iain Armitage noch in diversen Spielfilmen, etwa in der Filmbiographie Schloss aus Glas (mit Brie Larson, Naomi Watts und Woody Harrelson) oder in der Romanverfilmung Unsere Seelen bei Nacht mit den beiden Oscar-Preisträgern Robert Redford und Jane Fonda.

Iain Armitage ist Young Sheldon

Publikumsliebling der vier Super-Nerds Dr. Leonard Hofstadter (Johnny Galecki), Dr. Rajesh "Raj" Koothrappali (Kunal Nayyar), Howard Wolowitz (Simon Helberg) und Dr. Dr. Sheldon Cooper (Jim Parsons) aus der Sitcom The Big Bang Theory (seit 2007; mit Kaley Cuoco, Melissa Rauch und Mayim Bialik) ist sicherlich Letzterer – dank seiner noch viel größeren Macken als alle anderen Nerds. Das dachte sich auch die Produktionsfirma Warner Bros. und dessen Serien-Genie Chuck Lorre (Two an a Half Men, Mom). Daher wollten sie aufzeigen, wie Sheldon Cooper eigentlich zu dem wurde, was er nun in TBBT darstellt. Und dies setzten sie nun um in der Sitcom Young Sheldon (seit 2017; mit Zoe Perry, Lance Barber und Jim Parsons als Erzähler). In die Rolle des jungen Sheldon Cooper schlüpft der neunjährige Iain Armitage und überzeugt das TV-Publikum mit Charme, Fliege, Intelligenz und etlichen liebenswerten Eigenarten mit Lichtgeschwindigkeit. In Deutschland bescherte die Serien-Premiere dem Münchner Privatsender ProSieben mit über 25 Prozent Einschaltquote in der werberelevanten Zielgruppe gar das höchste Ergebnis dieses Jahrtausends – also sogar noch besser als The Big Bang Theory.

Damit Iain Armitage den jungen Sheldon Cooper überzeugend darstellen kann, bekommt er von seinem Vorbild höchstpersönlich ein eigenes Coaching: also von Jim Parsons. Die beiden verstanden sich vom ersten Augenblick an prächtig und sind mittlerweile auch privat ziemlich beste Freunde, sie gehen sogar zusammen ins Kino, ins Theater und in Talk-Shows. Und noch eine interessante Personalie hat Young Sheldon zu bieten: Sheldons Serienmutter Zoe Perry (TV-Serie Scandal, TV-Sitcom Roseanne) ist die Tochter von Laurie Metcalf (TV-Sitcom Roseanne, Lady Bird), die wiederum die Mutter von Dr. Dr. Sheldon Cooper in The Big Bang Theory spielt - kein Wunder also, dass auch hier die Chemie stimmt.    

Biografien deiner Lieblingsstars

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV