Anzeige
Als einzige Best Agerin im Finale

GNTM 2023 - Reunion auf dem Catwalk: Nicole läuft mit Martina, Lou-Anne und Selma gemeinsam auf der Berlin Fashion Week!

  • Aktualisiert: 25.07.2023
  • 08:24 Uhr
  • Jan Islinger

Das Wichtigste in Kürze

  • Schau dir hier Nicoles Porträtseite an.

  • Alle wichtigen Infos zur neuesten Staffel "Germany's Next Topmodel" 2023 findest du hier. Die Kandidatinnen der 18. Staffel GNTM kannst du dir in der Übersicht ansehen.

Anzeige

Nicole belegte bei "Germany's Next Topmodel" 2023 den 4. Platz im Finale. Wie es für die Best Agerin weitergeht, erfährst du hier. 

+++ Update, 13. Juli 2023 +++

Anzeige
Anzeige

Berlin Fashion Week mit vielen GNTM-Models

Die Berlin Fashion Week ist nicht nur eine der bedeutendsten deutschen Modemessen, sondern auch immer öfter Treffpunkt für Models aus dem "Germany's Next Topmodel"-Umfeld.

So wurde die Präsentation der kommenden Spring-Summer-2024-Kollektion von Marcel Ostertag zum regelrechten Get-together der ehemaligen GNTM-Kandidatinnen. Neben den Best Agerinen Nicole und Martina teilten sich GNTM-2022-Gewinnerin Lou-Anne, Viola (ebenfalls Staffel 17) und Selma ein und denselben Catwalk. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Die Kollektion mit dem Titel Somewhere over the Rainbow wird dem Claim jedenfalls gerecht, knallige Farben, Mosaik-Muster und Farbverläufe dominieren die Show. Die Bilder der Kollektion findest du hier.

+++ Update, 6. Juli 2023 +++

Anzeige
Anzeige

Nicole überrascht auf Frankfurt Fashion Week 

Zu Besuch in ihrer Heimat ist es für Nicole nur ein Katzensprung zur diesjährigen Frankfurt Fashion Week. Dort angekommen springt sie auch gleich eindrucksvoll in zwei verschiedene Outfits. Auf ihrem Instagram-Account sieht man die Best Agerin sich von den Laufsteg-Looks inspirieren lassen. Die Kommentare unter ihren Posts feiern das Model mit "Powerfrau". Eine andere lobt ihre "verrückte Bluse", mit der sie wohl auch ein wahrer Eyecatcher auf der Show war.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update, 26. Juni 2023 +++

Anzeige
Anzeige

Nicole ruft zur Reverse-Walk-Challenge auf

Der "Reverse Walk" beim großen GNTM-Finale 2023 hat Finalistin Nicole anscheinend nicht mehr losgelassen. Auf Instagram zeigt sie ihren eleganten Walk in der Innenstadt Kölns - und zwar rückwärts! Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Aber damit nicht genug! Sie fordert ihre Follower:innen dazu auf, mitzuziehen und ebenfalls ein "Reverse Reel" zu versuchen. Wir freuen uns jetzt schon auf jede Menge Rückwärts-Walks!

+++ Update, 23. Juni 2023 +++

Anzeige

Nicole überzeugt bei edlem Schwarz-Weiß-Shooting in Kilian-Kerner-Kleid

Best-Ager-Model Nicole war in der vergangenen Staffel von "Germany's Next Topmodel" eine der polarisierendsten Kandidatinnen. Genauso wenig, wie ihr Finaleinzug erstaunt hat, verwundert die Tatsache, dass es für die 49-Jährige auch nach den Dreharbeiten von GNTM richtig gut läuft. 

Beim Shooting mit Fotograf Guido Raschke zeigt sich die Best Agerin im edlen Paillettenkleid von Kilian Kerner. Geshootet wurde allerdings vollkommen in Schwarz-Weiß, was den Bildern eine zusätzliche Eleganz verleiht. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update, 22. Juni 2023 +++

Nicole zeigt alte Catwalk-Bilder

Nicole ist die einzige Best Agerin im Finale von "Germany's Next Topmodel" 2023. Kann sie sich den Titel holen?
Nicole ist die einzige Best Agerin im Finale von "Germany's Next Topmodel" 2023. Kann sie sich den Titel holen?© ProSieben / Richard Hübner

"Damals eine Queen, heute eine Queen!", finden ihre Fans: Die heute 49 Jahre alte Nicole zeigt ihr jüngeres Ich auf dem Catwalk bei Instagram.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Ihre Fans finden beide Auftritte bemerkenswert und feuern das Model an: "Du hattest es schon immer einfach drauf,“ schreibt eine Instagram-Userin. Vom flippigen 90s-Style und -Walk bis zu "Germany's Next Topmodel" hat sich viel getan, meint die Best Agerin selbst. Im Finale ergatterte Nicole den 5. Platz.

+++ Update, 15. Juni 2023 +++

Nicole ist raus und belegt Platz 5 bei GNTM 2023

Nicole ist raus! Als 5. verlässt sie das GNTM-Finale.
Nicole ist raus! Als 5. verlässt sie das GNTM-Finale.© ProSieben / Claudius Pflug

Aus für die letzte verbliebene Best Agerin im Finale. Sie muss als Erste die große Show verlassen. Nach nur einer Challenge, dem Reverse-Walk, ist Nicoles GNTM-Reise zu Ende. Somajia, Olivia, Selma und Vivien können noch vom Titel träumen. 

Die erste Entscheidung: Wer muss die Show verlassen?

Die erste Entscheidung: Wer muss die Show verlassen?

Die erste Entscheidung steht an. Nachdem die Finalistinnen den "Reverse Walk" absolviert haben, muss eines der Models die Show verlassen. Wen wird es treffen: Nicole, Olivia, Selma, Somajia oder Vivien?

  • Video
  • 06:31 Min
  • Ab 12

+++ Update, 9. Juni 2023 +++

Die Finalistinnen stehen fest! 

Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim Covershooting kann Best Agerin Nicole doch noch von sich überzeugen. "Ich finde, es sieht perfekt aus" lobt Kerstin Schneider das Model.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim Covershooting kann Best Agerin Nicole doch noch von sich überzeugen. "Ich finde, es sieht perfekt aus" lobt Kerstin Schneider das Model.© ProSieben / Regan Cameron

Nicole hat es ins Finale von "Germany's Next Topmodel" 2023 geschafft! Die große Entscheidung siehst du am 15. Juni 2023 ab 20:15 Uhr live auf ProSieben, Joyn oder im Livestream. Außerdem wird es einen Liveticker geben. Hier geht es zu den Porträts aller Finalistinnen. Erfahre außerdem, wer neben Stars wie Jean Paul Gaultier, den Scorpions und Leni Klum noch zu Gast sein wird. 

Das sind die Finalistinnen von "Germany's Next Topmodel" 2023 (verpixelt)
News

Sie sind im großen Finale dabei

Das sind die Finalistinnen der 18. Staffel GNTM

Sie haben es geschafft. Das sind die Models, die im großen Finale von GNTM 2023 am 15. Juni um den Titel kämpfen. Denn nur eine kann Germany's Next Topmodel werden …

  • 15.06.2023
  • 19:29 Uhr

+++ Update, 8. Juni 2023 +++

Nicole steht im GNTM-Finale!

Best Agerin Nicole hat es ins Finale von "Germany's Next Topmodel" 2023 geschafft!
Best Agerin Nicole hat es ins Finale von "Germany's Next Topmodel" 2023 geschafft!© ProSieben / Richard Hübner

In Folge 17 von GNTM 2023 geht es für die Models um alles. In dieser Woche entscheidet sich, wer ins große Finale der 18. Staffel einziehen wird. Ein Aus wäre jetzt also besonders bitter. Kein Wunder, dass auch Nicole das unbedingt vermeiden will.

Dazu muss die letzte verbliebene Best Agerin zunächst das "Cirque du Soleil"-Fotoshooting meistern. Dabei werden die Topmodel-Anwärterinnen von Starfotograf Max Montgomery auf einem Trapez, das in luftiger Höhe über Wasser schwebt, abgelichtet.

Nicole trotzt ihrer Höhenangst

Vor dem Shooting zeigt sich Nicole zunächst zurückhaltend, denn ihre Höhenangst bereitet ihr Sorgen. "Ich habe sehr verhalten reagiert, weil ich eben Angst vor Höhe habe", sagt das Best-Ager-Model über das Shooting im Halbfinale.

Es stellt sich aber heraus, dass Nicoles Angst unbegründet ist. Die 49-Jährige zeigt eine starke Leistung. Heidi Klum ist mit Nicoles Posen sehr zufrieden. "Ich finde, du hast super viel angeboten", so die Modelchefin. Auch von Max Montgomery gibt es während des Shootings viel Lob.

Im Clip: Der wichtigste Walk der Staffel!

Nicoles Sprung geht daneben

Als großes Finale wünscht sich Heidi ein Foto von Nicole, während sie vom Trapez ins kühle Nass springt. Trotz ihrer Höhenangst stellt sich die Offenbacherin dieser Herausforderung. Nicoles Sprung geht aber leider etwas daneben.

Die 49-Jährige will mit einer eleganten Drehung punkten. Dabei wendet sie der Kamera aber den Rücken zu. Somit wird es nichts mit einem schönen Foto.

"Wenn die anderen das besser hinbekommen, dann habe ich Pech gehabt", lautet ihr nüchternes Fazit nach dem verpatzten Sprung ins Wasser.

Am folgenden Tag steht ein Shooting für MAC Cosmetics an. Nicole wirkt zwar zunächst etwas verloren, doch dank der Hilfestellung von Drew Elliott, Global Creative Director bei MAC Cosmetics, kann die 49-Jährige auch bei diesem Shooting punkten. "Als sie sich wirklich selbst einbrachte und die Dinge machte, die sie machen wollte, war sie toll!", lobt Elliot.

Entscheidungs-Walk: Nicole zieht trotz Patzer ins Finale ein

Der Entscheidungs-Walk am Ende von Folge 17 ist die letzte Hürde vor dem Einzug ins Finale. Nicole und ihre fünf Konkurrentinnen laufen dabei in den glamourösen Kleidern von Stardesigner Philipp Plein, der in dieser Woche Gastjuror ist, über den Catwalk.

Nicole zeigt auf dem Laufsteg, was sie kann. Die Jury ist von der Eleganz der 49-Jährigen begeistert. "Full of energy. Wirklich super", freut sich Plein. Bei ihren letzten Schritten knickt die Best Agerin allerdings um.

"Wenn ich ein Kunde wäre, würde ich dich buchen." Heidi Klum ist trotz des kleinen Patzers am Ende vollends von Nicole überzeugt. Bei der 49-Jährigen wisse man nämlich, dass sie es trotz eines Malheurs wie gerade eben noch gut machen würde.

Nach dem Walk ist Nicole aufgrund ihres Umknickens etwas verunsichert. "Hundertprozentige Leistung habe ich nicht abgeliefert", stellt sie fest.

Nicole tritt zur Entscheidung also mit gemischten Gefühlen vor die Jury. Diese Gefühle sollen aber schnell verfliegen und in pure Freude umschlagen: Nicole bekommt von Heidi ein Foto und steht somit im Finale! "Ich kann’s gar nicht begreifen", sagt die 49-Jährige.

+++ Update, 1. Juni 2023 +++

Nicole steht vor ihrer härtesten Challenge in Folge 16

Selma und Nicole proben zusammen mit Dragqueen Shannel für ihren großen Auftritt in Woche 16.
Selma und Nicole proben zusammen mit Dragqueen Shannel für ihren großen Auftritt in Woche 16.© ProSieben / Sven Doornkaat

Gerade hat sich Nicole ihrer Höhenangst beim Truck-Walk gestellt, als auch schon eine neue Aufgabe der Best Agerin in Woche 16 Sorge bereitet. Diesmal müssen die Models eine Choreografie bei einer Drag-Show vor Livepublikum aufführen und anschließend ihren Walk in den extravaganten Outfits präsentieren. Für Nicole, die zu schlimmem Lampenfieber neigt, keine leichte Aufgabe.

"Das ist eine krasse Challenge für mich": Nicole spricht mit ihrem Ehemann über die Drag-Show-Performance

Heidi Klum macht den Models den Einzug ins Halbfinale nicht leicht: Innerhalb eines Tages müssen die Kandidatinnen eine Choreografie einstudieren, die sie dann zu zweit, während einer Drag-Show in Las Vegas, live präsentieren müssen.

Bereits das Training mit der Showgastgeberin Shannel und ihrer Tanzpartnerin Selma verunsichert die 49-Jährige. "Ich habe ein bisschen Angst, dass ich mir die Choreografie nicht so merken kann", gesteht sie.

Später telefoniert sie mit ihrem Ehemann Boris und teilt ihm ihre Sorgen mit. "Auf einem Lkw laufen: Schlimmer kann's nicht kommen, habe ich gedacht. Die Challenges werden härter und härter. Das ist echt eine krasse Challenge für mich", erklärt sie ihm und ist den Tränen nahe.

"Ich möchte mich übergeben": Nicole bekommt vor dem Auftritt das schlimmste Lampenfieber ihres Lebens

Die Nacht vor der Show hat Nicole kaum ein Auge zugetan, um die Choreografie zu üben. Im Backstage-Bereich werden die Models in schillernde Dragqueens verwandelt. Nicole erkennt sich mit einer feuerroten Perücke auf dem Kopf kaum wieder. "Heute bin ich ein komplettes Kunstobjekt", stellt sie fest. Die Aufregung versuche sie wegzuatmen, erklärt sie weiter. "Ich hoffe, wenn jetzt der Adrenalinschub kommt, dass ich alles richtig mache."

Doch als Selmas und ihr Auftritt immer näher rückt, wird die 49-jährige Mutter immer nervöser: "Ich habe diese laute Stimmung gehört. Auf der einen Seite war das total kribbelig […]. Auf der anderen Seite habe ich mir gedacht: 'Wo ist der nächste Eimer? Ich möchte mich gerne übergeben.' Ich hatte das schlimmste Lampenfieber meines Lebens!"

Wo ist der nächste Notausgang?

Image Avatar Media

Nicole vor ihrer Challenge

Nicole stellt sich ihrer Angst

Während des Auftritts versucht Nicole, sich ihr Lampenfieber nicht anmerken zu lassen, doch sie denkt immer wieder: "Wo ist der nächste Notausgang? Wo ist der Eimer?" Aber andererseits macht ihr die Show richtig Spaß. Den finalen Walk meistert Nicole schließlich mit Bravour und wird auch von Heidi Klum laut angefeuert.

Es hat so Spaß gemacht!

Image Avatar Media

Nicole

Nach der Show fällt die ganze Anspannung von Nicole ab. "Es hat so Spaß gemacht!", freut sich die Best Agerin mit Selma. "Du hast das so fehlerfrei gemacht", lobt sie die 18-Jährige.

Im Interview erklärt Nicole erleichtert: "Ich bin jetzt einfach für mich happy, dass ich das durchgezogen habe und es geklappt hat."

Wie es für Nicole weitergeht, erfährst du nächsten Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

+++ Update, 25. Mai 2023 +++

Nicole und Anna-Maria kommen beim Truck-Walk an ihren Grenzen

Nicole gibt auf dem rollenden Truck alles: Kann sie ihre Höhenangst überwinden?
Nicole gibt auf dem rollenden Truck alles: Kann sie ihre Höhenangst überwinden?© ProSieben / Sven Doornkaat

In Woche 15 müssen sich einige Models ihren größten Ängsten stellen; darunter auch Nicole und Anna-Maria. Vor dem Entscheidungs-Walk auf einem fahrenden Truck haben die beiden Models großen Respekt. Können sie ihre Höhenangst überwinden? Lies hier die ganze Geschichte:

+++ Update, 27. April 2023 +++

Das Casting bei Kilian Kerner steht an

Läuft Nicole für Kilian Kerner auf der Berlin Fashion Week?
Läuft Nicole für Kilian Kerner auf der Berlin Fashion Week? © ProSieben / Richard Hübner

In Woche elf haben die Topmodel-Anwärterinnen die Chance, zahlreiche Jobs zu ergattern. In Berlin geht es unter anderem zum Casting für Kilian Kerners Fashion –Week Show. Dabei kann Nicole beim Designer besonders punkten.

Nicole: "Laufsteg ist einfach so meins"

Kurz vor dem Runway-Casting ist Nicole aufgeregt. Schließlich muss sich die Best-Ager-Kandidatin der Konkurrenz mit 700 anderen Models stellen und Designer Kilian Kerner von sich überzeugen. "Laufsteg ist einfach so meins, dafür brenne ich", erklärt Nicole im Vorfeld. "Ich hoffe, dass ich ihn auch als Best Agerin überzeugen kann."

Kilian Kerner ist begeistert von Nicole

Der Designer ist sichtlich angetan von dem 49-jährigen Model. Wie Kilian Kerner später offenbart, habe Nicole ihn direkt umgehauen, als sie reinkam. "Die Frau hat einen Wahnsinnskörper, die hat eine Aura, die hat eine ganz tolle Haut. Und die bringt was mit, wenn die in den Raum kommt", zeigt sich der Modedesigner begeistert von Nicole.

Nicole bekommt den Job

Mit ihrem starken Eindruck beim Casting kann Nicole den Designer von sich überzeugen. Die Best Agerin wird für Kilian Kerners Fashion-Week-Show gebucht. Nicole kann es kaum glauben. "Ich weiß gerade gar nicht, wie ich das so begreifen soll", zeigt sich Nicole überwältigt über ihren ersten großen Job bei GNTM 2023. "Ich freue mich so, das ist so cool."

Wie es für Nicole weitergeht, erfährst du nächsten Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

+++ Update, 13. April 2023 +++

So haben sich Nicole und Heidi Klum kennengelernt

Heidi Klum und Fotografin Sheryl Nields sind begeistert von Kandidatin Nicole: "Sie weiß einfach, wie man modelt.", kommentiert Heidi ihr Shooting in Woche neun.
Heidi Klum und Fotografin Sheryl Nields sind begeistert von Kandidatin Nicole: "Sie weiß einfach, wie man modelt.", kommentiert Heidi ihr Shooting in Woche neun.© Sheryl Nields

Vor rund 30 Jahren wohnte Nicole mit Heidi Klum in einer Model-WG in Mailand. Beim Kuscheltier-Shooting in Woche neun erinnert sich die Best Agerin an die gemeinsame Zeit zurück - und verrät, dass Heidi eine echte Naschkatze war.

Nicole kannte Heidi Klum bereits vor "Germany's Next Topmodel" persönlich. Wie sie die Modelchefin vor rund 30 Jahren kennengelernt hat? "Nach der Schule bin ich ins Ausland und wollte modeln. Wir hatten zufällig die gleiche Agentur in Mailand", erzählt die Best Agerin im Interview, kurz vor dem Kuscheltier-Fotoshooting in Woche neun.

Es ist komisch, nach so vielen Jahren sich wiederzusehen.

Image Avatar Media

Nicole

Nicole plaudert aus dem Nähkästchen

Am Shooting-Set erinnert sich Nicole an die Zeit mit Heidi in der gemeinsamen Model-WG in Mailand zurück. Die Nachzüglerin verrät, dass Heidi gerne Schoko-Bons genascht habe. "Die habe ich pausenlos gegessen", gibt die Modelchefin scherzhaft zu. Außerdem habe sie immer viele Muffins verputzt. "So viele Muffins […], dass die mich Muffin genannt haben", erinnert sich Heidi.

Ob Nicole noch weitere Geschichten über die aufregende Zeit mit Heidi Klum in Mailand auf Lager hat, bleibt abzuwarten. In Woche neun erhält Nicole noch einmal die Chance, sich in der nächsten Runde zu beweisen.

+++ Update, 11. April 2023 +++

Nicole trat in den 90er schon in Gottschalk-Show auf

Best Agerin Nicole beim Sedcard-Shooting in Folge 8 von "Germany's Next Topmodel" 2023.
Best Agerin Nicole beim Sedcard-Shooting in Folge 8 von "Germany's Next Topmodel" 2023.© ProSieben / Richard Hübner

Vor rund 30 Jahren lernte Nicole Modelchefin Heidi Klum bereits in einer gemeinsamen Model-WG in Mailand kennen. Jetzt treffen sich die beiden bei "Germany's Next Topmodel" wieder. In Staffel 18 will Nicole ihre zweite Chance nutzen. Hier erfährst du, wie die Kandidatin bei dem Modelwettbewerb 1992 ausgesehen hat.

+++ Update, 7. April 2023 +++

Tränen bei Nicole nach verpatztem Walk

Nicole bei der Entscheidung am Huntington Beach in Woche neun
Nicole bei der Entscheidung am Huntington Beach in Woche neun© ProSieben / Richard Hübner

Was für ein Auf und Ab bei Nicole. Zu ihrem GNTM-Debüt in Folge 8 folgt nach einem begeisternden Shooting ein ernüchternder Walk. Doch der Reihe nach ...

Nicole sorgt bei Thomas Hayo für Begeisterung

Was für ein grandioser Auftakt für Nicole: Beim Shooting kann die Nachzüglerin den heutigen Fotografen Thomas Hayo restlos begeistern. "Wir haben einen Profi vor der Kamera", staunt der 54-jährige Creative Director, der sichtliche Freude daran hat, die Best Agerin abzulichten. Hayo gibt sich sehr zufrieden. Viele der Fotos könne er in der Theorie sofort für fertige Anzeigen nutzen, meint der Fotograf anerkennend.

Nicole: "Ich fühle mich pudelwohl in meinem Körper"

Auch Nicole kann dem Shooting einiges abgewinnen. Man merkt, dass der zweifachen Mutter die Arbeit vor der Kamera vertraut ist und sie sich im Einklang mit ihrem Körper befindet. Das sieht die Offenbacherin ähnlich: "Ich bin ja nicht mehr 20, der Körper verändert sich und ich fühle mich trotzdem pudelwohl in meinem Körper."

Thomas Hayo: Nicole ist eine wunderschöne Frau

Thomas Hayo hat die Best Agerin jedenfalls auf dem Zettel und räumt der 49-Jährigen große Chancen ein: "In meinen Augen ist Nicole jemand, der es ganz weit schaffen kann. Denn das ist auch eine wunderschöne Frau", schwärmt der Fotograf.

Nicole mit Blackout beim Walk-off

Auch wenn Nicole beim Shooting mehr als überzeugen konnte, ist sie schon bei der Entscheidung eine Wackelkandidatin. Doch was war geschehen? Beim Walk-off treten die Topmodel-Anwärterinnen in direkte Konkurrenz und laufen zu zweit auf dem Catwalk. Wer mehr herausstechen kann, gewinnt die Runde - die jeweils andere Kandidatin wackelt. Und genau das passiert Nicole, als sie gegen Selma antritt.

Nicole: "Ich bin sauer auf mich!"

Ein kompletter Blackout führt dazu, dass Nicole einen höchstens mittelprächtigen Walk hinlegt. Im Nachgang zeigt sich die Best Agerin niedergeschlagen. "Ich bin nicht enttäuscht von mir. Ich bin sauer auf mich und ich wusste, dass es was Neues für mich ist - und ich neige dazu, mir zu viel Druck zu machen", erzählt die 49-Jährige im Nachgang, dann kommen ihr die Tränen: "Ich ärgere mich einfach komplett über mich!"

Erleichterung bei Nicole

Am Ende heißt es dennoch durchatmen für Nicole. Denn am heutigen Tag waren zwei Models schlechter als die Best Agerin: Mirella und Leona. Damit ist Nicole eine Runde weiter. So richtig abschalten kann die zweifache Mutter dennoch nicht. "Ich bin noch [voller] gemischter Gefühle. Ich bin total erleichtert, dass ich noch ein bisschen kämpfen darf. […] Aber auf der anderen Seite bin ich am Zittern wegen den Mädels. Das tut mir so leid!"

+++ Update, 6. April 2023 +++

So sah Nicole früher aus

Best Agerin Nicole fühlt sich pudelwohl in ihrem Körper und das zeigt sie auch beim Sedcard-Shooting.
Best Agerin Nicole fühlt sich pudelwohl in ihrem Körper und das zeigt sie auch beim Sedcard-Shooting.© Heidi Klum

Nicole ist eine der Nachzüglerinnen bei "Germany's Next Topmodel" 2023. Denn in Folge 8 holt Heidi Klum überraschend sechs weitere Models hinzu und macht aus 13 wieder 19 Kandidatinnen. Mit ihren 49 Jahren gehört Nicole zu den Best Agerinnen der 18. Staffel. Doch wie sah Nicole früher aus? Das verrät sie nun im exklusiven Interview.

Hier kannst du die gesamte Story nachlesen:

+++ Ursprüngliche Meldung +++

Nicole will sich bei GNTM 2023 als Best-Ager-Model beweisen

Nicole ist eine der Nachzüglerinnen bei GNTM 2023.
Nicole ist eine der Nachzüglerinnen bei GNTM 2023.© ProSieben / Richard Hübner

Lernfähigkeit, Gelassenheit, Humor: drei Eigenschaften, mit denen die 49-jährige Nicole Germany's Next Topmodel 2023 werden möchte. Zusammen mit ihrer Familie wohnt sie in Offenbach am Main. Während sie die Samstagabende gern mit Freund:innen im Restaurant verbringt, setzt sie am Sonntag auf Gemütlichkeit und schaut Filme - am liebsten mit der ganzen Familie. Eine Modekampagne für Armani zu shooten wäre für Nicole ein Modeltraumjob.

"Jetzt ist einfach mal wieder Zeit für mich", erklärt die 49-jährige Nicole im Vorstellungsclip. Da die Kinder jetzt erwachsen sind, sei nun der richtige Zeitpunkt, um herauszufinden, was man als Model noch aus ihr rausholen könne.

Nicole kennt Heidi Klum persönlich

Nicole hat schon immer nebenbei gemodelt. Sie wurde selbst in jungen Jahren bei einem Modelwettbewerb entdeckt - ausgerechnet dem Wettbewerb, aus dem Heidi Klum damals als Gewinnerin hervorging. Während es Heidi auf die großen Laufstege zog, entschied sich Nicole für Familie.

Nicole: "Ich liebe es, zu experimentieren"

Nicole sagt selbst, dass sie wenig Zeit für Hobbys habe: "Ich muss mich da immer ein bisschen freistrampeln." Neben Lesen und Filmeschauen widmet sich die Best Agerin leidenschaftlich der Mode. "Ich liebe es, zu experimentieren, Trends auszuprobieren", verrät sie. Wichtig seien Nicole vor allem die Accessoires. "Da bin ich auch ein bisschen verrückt", gesteht die 49-Jährige.

Über sich sagt Nicole, dass sie eine sehr elegante Person sei: "Ich glaube, das ist etwas Besonderes an mir - und meine Stärke." Warum sie GNTM 2023 wird? "Weil jetzt ein elegantes Model an die Spitze muss!", ist sich die Best Agerin sicher.

+++ Update 20.04.2023 +++

GNTM-Gewinnerin Lou-Anne und Mama Martina verraten: So tickt Heidi Klum wirklich.

+++ Update, 4. April 2023 +++

In Folge 8 kommen 6 Nachzüglerinnen zu GNTM 2023. Unter ihnen sind auch mehrere Best Agerinnen - aber nicht alle. Wie reagieren die bisherigen GNTM-Kandidatinnen auf sie? Die weiteren neuen Kandidatinnen sind Zuzel, Ina, Charlene, Marielena und Maike.

Mehr zu Nicole
Nicole & Selma performen zu "Supermodel" von RuPaul

Nicole & Selma performen zu "Supermodel" von RuPaul

  • Video
  • 06:48 Min
  • Ab 12
Die aktuellen Meldungen rund um "Germany's Next Topmodel"

© 2024 Seven.One Entertainment Group