- Bildquelle: ProSieben/Max Beutler © ProSieben/Max Beutler

Wenn "Wer stiehlt mir die Show?" ab 5. Januar 2015 immer dienstags, 20:15 Uhr auf ProSieben zu sehen sein wird (Sendetermine im Überblick), ist es gut möglich, dass in jeder neuen Folge ein anderer Moderator oder eine Moderatorin zum Quiz-Master wird.

Denn in dem außergewöhnlichen Quiz haben drei Prominente und ein*e Wildcard-Kandidat*in immer wieder die Chance, Joko Winterscheidt die Show wegzuschnappen. Wer sich in den aberwitzigen Raterunden durchsetzt, darf die nächste Ausgabe präsentieren und die Sendung ganz nach seinen Vorstellungen beeinflussen.

"Wer stiehlt mir die Show?": Wer hat gewonnen?

Nach der Ausstrahlung von "Wer stiehlt mir die Show?" erfährst du hier, welche oder welcher Prominente womöglich als Host zu sehen sein wird. Oder darf vielleicht sogar der Wildcard-Kandidat durch die Sendung führen? Wir informieren dich regelmäßig über die Gewinner.

"Wer stiehlt mir die Show?" ist auf ProSieben und im Livestream zu sehen. Wiederholungen der ganzen Folgen gibt es online. 

Folge 2: Joko gewinnt die Show

Auch die zweite Ausgabe von "Wer stiehlt mir die Show?" geht an Joko Winterscheidt. Doch auch wenn die Kandidat*innen es erneut nicht geschafft haben, ihn zu besiegen - einer der prominenten Gäste konnte sich für das Abschneiden in Folge 1 rehabilitieren: Elyas M’Barek. Immerhin hätte er es fast geschafft, Moderator von Folge 3 zu werden... Alles zu Wildcard-Kandidatin Asena erfährst du ebenfalls hier.

Folge 1: Joko gewinnt die Show

Joko Winterscheidt hat die erste Ausgabe von "Wer stiehlt mir die Show?" für sich entschieden. Weder seine drei prominenten Herausforderer noch Wildcard-Kandidatin Luisa konnten ihm die Show streitig machen. Im Finale sicherte er sich den Job als Moderator der kommenden Show.